Die Montrealer Deathcore-Pioniere DESPISED ICON werden ihr Nuclear Blast-Debüt »Beast« am 22. Juli von der Leine lassen. Heute veröffentlicht die Band den dritten Teil einer Reihe von Clips, in der sie über die Entstehung des Albums spricht. Klickt hier: Das Album wurde vom ehemaligen Gitarristen Yannick St-Amand (BENEATH THE MASSACRE, NEURAXIS) produziert, der sich ebenfalls um die Technik kümmerte, sowie von Andy Sneap (MEGADETH, OPETH, NEVERMORE) gemixt/gemastert. Das Artwork erschuf Alexandre Goulet. Bestellt »Beast« hier vor: Hier gibt es die digitale Version: http://nblast.de/DespisedIconDownloads Bestellt die Platte digital bei iTunes oder Amazon vor und erhaltet den Titeltrack und 'The Aftermath' als Sofort-Download.