Vor zwanzig Jahren veröffentlichten CHILDREN OF BODOM ihr gefeiertes Debütalbum »Something Wild« und die Hatecrew war geboren. Das ist natürlich Grund genug für die finnischen Melodic Death Virtuosen, in einer kleinen Zeitreise zu ihren Anfängen zurückzukehren und diese 20 Jahre Bandgeschichte live auf die Bühne zu bringen. Bei ihrer frisch angekündigten Jubiläumstour werden sie nun eine besondere Setlist an Klassikern spielen und den Sensenmann durch den UK und Europa treiben. Verpasst die Hatecrew nicht auf folgenden Daten im kommenden Jahr 2017: 08.03. D Hannover - Capitol 09.03. D Stuttgart - LKA Longhorn 10.03. LUX Luxembourg - Den Atelier 11.03. UK Manchester - Academy 2 12.03. UK London - o2 Shepherd’s Bush Empire 14.03. F Caen - Le Cargo 15.03. F Vannes - L'Echonova 16.03. F Angouleme - La Nef 17.03. F Magny Le Hongre - Disney Le File 7 18.03. F Oignie - Le Metaphone 20.03. CH Zürich - Komplex 21.03. D München - Theaterfabrik 22.03. I Mailand - Live Club 23.03. HR Zagreb - Tvornica 25.03. A Vienna - Arena 26.03. D Dresden - Strasse E 27.03. D Berlin - Astra 30.03. S Göteborg - Pustervik 01.04. DK Kopenhagen - Pumpehuset 02.04. S Malmö - KB 03.04. N Oslo - Rockefeller 04.04. S Stockholm - Debaser Strand Holt Euch »I Worship Chaos« hier: http://nblast.de/COBWorshipChaos Digital gibt es das Album hier: http://nblast.de/COBDownloads