Die 2001 in Schweden gegründete Band BULLET um Frontmann Hell Hofer versetzt den Hörer zurück in die goldene Ära des Heavy Metal: die 80er Jahre. Eingängige Gitarrenriffs und eine markante Stimme des Sängers, die immer auf einer Rasierklinge zu tanzen scheint, animieren sogar den Nicht-Metal-Sympathisanten zum klassischen Headbangen. Das im Februar dieses Jahres erschienene Album „Highway Pirates“ erinnert an die Granden des Heavy Metal der alten Schule wie Accept oder AC/DC. Im Rahmen des „Berlin Live“ Mini-Festivals werden BULLET gemeinsam mit Crucified Barbara und Gamma Ray ein kostenloses Konzert in der Hauptstadt geben! Das Ganze findet statt am: Sonntag, 18.09.2011 Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr im Berliner Trafo unter der Moderation von Silke Super und Kai Hansen. Um einen der begehrten Gästelistenplätze für diesen Abend zu ergattern, muss einfach das Anmeldeformular unter folgendem Link ausgefüllt werden: Das Event wird am Samstag dem 07. Januar 2012 um 21.00 Uhr auf ZDFkultur zu sehen sein!