Für BLIND GUARDIAN Fans ist heute der wichtigste Tag des Jahres, denn ab sofort steht das neue Epos »Beyond The Red Mirror« im Handel. Dieses zehnte Studiowerk von BLIND GUARDIAN wurde weltweit mit Lobeshymnen übersäht und sorgte auch national für reichlich Furore. Gleich drei wichtige Soundchecks wurden gewonnen, so stand die Scheibe an der Spitze des ROCK HARD, METAL HAMMER und ROCK IT Magazins. “Ein weiteres extrem eigenständiges, facettenreiches und musikalisch anspruchsvolles Monumentalwerk”, schreibt das ROCK HARD „Beyond The Red Mirror“ ist eines der besten Blind Guardian Werke ihrer langen Karriere, wenn nicht sogar das beste Album der Band überhaupt.“, setzt der METAL HAMMER obendrauf. Das ECLIPSED beschreibt die CD: „Düsterer, detailverliebter, vielschichtiger“, während das ROCKS von „klanglichen Prachtbauten, die mit etlichen Überraschungen immer wieder vor Augen führen, weshalb Blind Guardian mit ihrem kunstfertigen Tun im Heavy Metal qualitativ allein auf weiter Flur stehen“ spricht. Bestellt euer Exemplar von »Beyond The Red Mirror« hier: Genießt ebenfalls einen brandneuen Albumtrailer, in dem euch Hansi Kürsch und André Olbrich durch das gesamte Album führen: Anlässlich der Veröffentlichung von »Beyond The Red Mirror«, werden BLIND GUARDIAN eine Reihe von Autogrammstunden und Release Parties geben. Bei den Release Parties haben Fans bereits am Tag der Veröffentlichung die Gelegenheit, »Beyond The Red Mirror« in voller Länge zu hören und einige Merchandise Preise zu gewinnen. Alle Termine findet ihr unten auf dem Flyer! Für alle, die die Band gern persönlich treffen möchten, gibt es gleich drei Termine: Bei den Autogrammstunden in der Saturn-Filiale in Düsseldorf werden Sänger Hansi Kürsch , Gitarrist Marcus Siepen und Drummer Frederik Ehmke anwesend sein. In Köln sind es Hansi Kürsch und Marcus Siepen, in Hamburg ist es die gesamte Band. Die Release-Parties sind wie folgt: