Für Kenner der Szene ist es kein Geheimnis, dass die Musiker der deutschen Metal-Legende Blind Guardian riesige Mittelalter- und Fantasyfans sind. Das Action-Adventure The Cursed Crusade von dtp entertainment passt mit seinem mittelalterlichen Szenario und den mystischen Aspekten folgerichtig gut zu den energiegeladenen Hymnen der Krefelder Musiker. Daher freuen sich dtp entertainment und Nuclear Blast alle Fans der Band Blind Guardian am Freitag, den 19.08.2011, zwischen 15:00 und 17:00 an den Stand 030 in Halle 8.1 zum Meet & Greet mit den beiden Gitarristen André Olbrich und Markus Siepen einzuladen. Blind Guardian haben sich seit ihrer Gründung 1984 in die Herzen von millionen Metal-Fans weltweit gespielt. Egal ob in Südamerika, Asien, Griechenland oder in Deutschland, der Name Blind Guardian ist schon seit Jahren ein Garant für ausverkaufte Hallen und perfekte Live-Atmosphäre. Derzeit bereitet die Band eine umfangreiche Tour vor, auf der mit Sicherheit auch Songs von dem neuen Album At the Edge of Time gespielt werden. The Cursed Crusade bietet Spielern eine fesselnde Geschichte vor dem Hintergrund der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert. Während des vierten Kreuzzuges kämpfen Action-Fans im Koop-Modus online oder per Splitscreen mit den verfluchten Kriegern Denz de Bayle und Esteban Noviembre in einer Spielwelt, die historische Geschehnisse, Religion und Mystik in sich vereint. Vor diesem Hintergrund führt der Weg der zwei unterschiedlichen Recken mit gleichen Zielen unter anderem nach Konstantinopel und Zara, wo sie in der 3rd-Person-Perspektive zahlreiche Abenteuer bestehen müssen. Sollten einmal keine Mitspieler verfügbar sein, übernimmt die KI die Steuerung des Diebes Esteban. The Cursed Crusade Key Features: - Die alte Welt brennt – Spieler stürzen sich in den erbitterten Kampf um Vergeltung, der fünf Kapitel mit insgesamt 36 Missionen umfassen wird, in denen die großen Städte des Mittelalters in Feuer, Tod und Zerstörung versinken. - Verfluchte Templer – Per Knopfdruck wird die Spielwelt in eine rot lodernde Vision der Hölle verwandelt, in der Stärke und Wahrnehmungsfähigkeit übermenschliche Dimensionen annehmen. - Bruderschaft des Stahls – Per Splitscreen oder Online-Koop schlüpfen Spieler in die Rollen von Denz und Esteban. Für Solo-Abenteurer übernimmt die KI die Kontrolle über Esteban, dem der Spieler Befehle erteilen kann. - Intensive, intuitive 3rd-Person-Action – Die waffenbasierte Kampfsteuerung mit über 130 Waffen und mehr als 100 Kombos sowie einem timingbasierten Kontersystem ist einfach zu erlernen, bietet aber trotzdem große Spieltiefe.