In den sieben Jahren in seitdem Ricky Warwick und Gitarren-Legende Scott Gorham die Band BLACK STAR RIDERS gründeten, haben sie bereits drei Paradebeispiele für erstklassigen modernen Hard Rock abgeliefert. Und dieses Jahr kehren sie mit Studioalbum Nummer vier, Another State Of Grace, zurück, das am 06. September über Nuclear Blast Records erschienen wird. Das Album wurde in den legendären Sphere Studios in Burbank aufgenommen, in dem in den letzten 20 Jahren schon etliche Größen der Musikwelt ein und aus gingen. In einem neuen Trailer verraten Ricky und Robert, warum sie dieses Studio für ihr neues Album gewählt haben. Seht ihn euch hier an: youtu.be/Is5upqZebPk "Another State Of Grace" wird als CD, Vinyl und Picture Vinyl, limitiertes Boxset und limitiertes Hellgrünes Vinyl erhältlich sein. Bestellt es euch hier vor: http://nuclearblast.com/blackstarriders-asog Seht euch hier das offizielle Video von 'Ain't The End Of The World' an: youtu.be/mv-tccUbm6U Reserviert euch "Another State Of Grace" auf Spotify, Deezer und Apple Music: nblast.de/BlackStarRidersPreSave Bestellt euch das Album digital vor und erhaltet euch 'Another State Of Grace' sofort: nblast.de/BlackStarRidersASoGIT Das neue Album ist eine atemberaubende Sammlung von Songs, die den Ruf der Band, einer der essentiellen Rock Acts dieser Zeit zu sein, weiter ausbauen. Das Album wurde in den Sphere Studios in Burbank, Kalifornien im Februar 2017 aufgenommen. Produzent Jay Ruston (STONE SOUR, ANTHRAX, URIAH HEEP) war bei “Another State Of Grace” ebenfalls für den Mix zuständig.