2013 war mit der Veröffentlichung ihres von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobten Debütalbums »All Hell Breaks Loose« ein fantastisches Jahr für BLACK STAR RIDERS. Das Album konnte sich weltweit in den Charts platzieren und die Single ‘Bound For Glory’ erschien rund um den Globus in vielen der Jahresabschluss Best-of Listen an vorderster Front! Die Band tourte durch Europa und Skandinavien und brachte ihren rauen, schneidigen Sound zu den Fans. Die Energie war wahrhaft berauschend! Nun ist es an der Zeit für die Jungs, an diese Erfolge mit voller Wucht anzuknüpfen und ein neues Album zu kreieren. Scott Gorham fast zusammen: “Die Reaktion der Fans war besser, als wir es uns jemals erhofft hatten. So viel Spaß hatte ich schon seit Jahren nicht mehr!“ Was das Team hinterm Mischpult angeht, haben sich BLACK STAR RIDERS dieses Mal für einen Wechsel entschieden. Für die Produktion ist DEF LEPPARD-Frontmann Joe Elliott zuständig. Ein weiterer Neuzugang zum Dream Team ist LEPPARD-Sound-Guru Ronan McHugh. Ricky Warwick erläutert die Gründe, weshalb Joe für dieses Album mit ins Boot geholt wurde: “Joe Elliotts Leidenschaft, sein Enthusiasmus für Musik als Fan, Künstler und Freund stehen außer Frage und Ronan McHughist ein phänomenaler Soundtechniker. Da ich selbst bereits mit den beiden gearbeitet habe, musste nicht lang überlegt werden, als sie sagten, sie würden gern das neue BSR-Album produzieren. Wir sind sicher, dass dies ein großer Schritt nach vorne in der Evolution von BSR sein wird.“ Joe Elliott fügt hinzu, “Nachdem ich vor ein paar Jahren mit Scott an den THIN LIZZY-Remixen gearbeitet hatte und Rickys ersten beiden Solo-Alben produziert habe, freue ich mich auf eine neue gemeinsame musikalische Reise. Unser Ziel ist es, einen gewaltigen Schritt nach vorne zu machen mit dem neuen Album und ich bin stolz, ein neues Kapitel in der BSR-Geschichte mitgestalten zu können.“ BLACK STAR RIDERS werden 2014 in Dublin, Irland ins Studio gehen um ihr Nachfolgewerk aufzunehmen. Damon Johnson fügt hinzu “Wir freuen uns alle sehr darauf, mit Joe zusammenzuarbeiten, er ist wie ein Teil der Familie. Und das Album in Irland aufzunehmen ist für uns eine besondere Freude.“ Das neue, bisher noch unbetitelte Album wird im Frühjahr 2015 via Nuclear Blast veröffentlicht – dem Label hinter solchen Acts wie ANTHRAX, NIGHTWISH und MESHUGGAH. BLACK STAR RIDERS ist eine der ersten von Monte Conner – dem früheren Roadrunner-A&R-Guru, der Acts wie SLIPKNOT, MACHINE HEAD, SEPULTURA und RUSH unter Vertrag nahm – gesignten Bands. Conner stieß vor Kurzem zu Nuclear Blast als Präsident von Nuclear Blast Entertainment, einer neuen U.S.-Partnerschaft, die er Zusammen mit Nuclear Blast-Besitzer Markus Staiger ins Leben gerufen hat.