Gegründet 2008 am südlichsten Zipfel Finnlands, haben sich BATTLE BEAST mit ihren krachenden Riffs, mitreißenden Vocals, fulminanten Soli sowie epischen Refrains bereits einen echten Namen gemacht. Nachdem ihr zweites selbstbetiteltes Album »Battle Beast« auf einem sagenhaften Platz #5 in die finnischen Charts einsteigt und sogar die deutschen Top 100 knackt, sind BATTLE BEAST nun bereit ihr drittes Werk mit dem Titel »Unholy Savior« zu veröffentlichen. Erscheinen wird die Platte am 09. Januar (EU), 12. Januar (UK) sowie 27. Januar (US) 2015 via Nuclear Blast. Heute veröffentlichen, BATTLE BEAST ein Lyric Video zu dem brandneuen Track 'Touch In The Night', der gestern bereits auf finjischen Radio Stationen gespielt wurde und ein enormes Feedback erhielt. Klickt hier: Bassist Eero Sipilä äußert sich dazu wie folgt: ”Touch in the Night” ist möglicherweise am Weitesten davon entfernt, wofür wir eigentlich stehen. In der Vorproduktionsphase hatte der Song den Beinamen „Alphaville“. Hätten Judas Priest jemals „Big In Japan“ gecovert, wäre sie vermutlich hierbei geendet. True Metal Fans halten sich also besser die Ohren zu – für euch gibt es später noch mehr Blast Beats!“. Vorbestellungen zu »Unholy Savior« unter: http://smarturl.it/BATTLE-BEASTSaviorNB Die Trackliste zu »Unholy Savior« liest sich wie folgt: 1. Lionheart 2. Unholy Savior 3. I Want The World….And Everything In It 4. Madness 5. Sea Of Dreams 6. Speed And Danger 7. Touch In The Night 8. The Black Swordsman 9. Hero’s Quest 10. Far Far Away 11. Angel Cry Pünktlich zu Veröffentlichung von »Unholy Savior« am 09. Januar 2015 werden BATTLE BEAST wieder auf Europatour sein mit den schwedischen Label Kollegen und Metal Helden SABATON. Diese haben die Jungspunde nicht nur zu ihrem bandeigenen Sabaton Open Air eingeladen, sondern eine Coverversion vom BATTLE BEAST Song ‘Out Of Control’ als Bonustrack auf ihrem aktuellen Erfolgsalbum »Heroes« veröffentlicht. Verpasst nicht die Chance BATTLE BEAST & SABATON live bei den folgenden Terminen zu erleben: 09.01. D Oberhausen - Turbinenhalle 10.01. D Langen - Stadthalle 11.01. NL Tilburg - 013 12.01. UK London - HMV Forum 14.01. F Paris - Bataclan 15.01. CH Pratteln - Z7 16.01. D Ludwigsburg - MHP Arena 17.01. D Langen - Event Hall 19.01. D Berlin - Huxley’s 25.01. H Budapest - Petofi Hall 27.01. RO Bucharest - Turbohalle 28.01. BG Sofia - Hall Universiada 30.01. GR Athens - Fuzz Live Club 31.01. GR Thessaloniki - Principal Club Theater 02.02. HR Zagreb - Tvornica 03.02. I Milano - Alcatraz 04.02. D Munich - Tonhalle 06.02. AT Vienna - Gasometer 07.02. CZ Prague - Forum Karlin 08.02. CZ Zlin - Hala Euron