Mit "The Inmost Light", featuring Michael Kiske, veröffentlichen Tobias Sammet’s AVANTASIA heute einen weiteren, kraftvollen Song aus dem kommenden neunten AVANTASIA Studioalbum A Paranormal Evening with the Moonflower Society. Ein starker Song, stimmlich mehr als auf Augenhöhe mit dem Duettpartner, eine kurze und knappe Rakete, die auch live zu einem Feuerwerk werden wird.

Bestellt das Album hier vor: https://avantasia.bfan.link/APEWTMS

Tobias Sammet kommentiert:
„Michi Kiske hat bislang auf allen AVANTASIA-Alben mitgewirkt, er ist nicht nur ein guter Freund seit 20 Jahren, sein Gesang inspiriert mich auch beim Songwriting. Wenn ich einen Song für ein Duett mit ihm schreibe, dann kommt unweigerlich so ein Geschoss wie "The Inmost Light" raus. Dieser Sound ist in meiner DNA,  er war ein wichtiger Bestandteil meines Songwritings seit meinen Anfangstagen und vielleicht bilden unsere Stimmen nebeneinander deswegen auch so eine starke Einheit.  Es ist auch immer eine Herausforderung, mit solchen Gesangs-Koryphäen zu singen, man muss sich schon sehr anstrengen, um nicht dagegen abzufallen. Michis Gesang und der Sound der frühen HELLOWEEN hat sicher meine Karriere beeinflusst.  Ich bin bei der Nummer mit der Zielsetzung rangegangen, alles über Bord zu werfen, was für das Funktionieren des Songs nicht essenziell ist. Ich wollte eine kurze und knappe Rakete liefern, die man auch mal spontan in ein Live-Set einstreuen kann."

Das Video ist ein Recap der Karriere von AVANTASIA, ein wenig „back to the roots“ und eine Slideshow mit großen Emotionen.

Das neue Video "The Inmost Light" kann man hier anschauen: https://youtu.be/xnID23e0TSY

Auf A Paranormal Evening with the Moonflower Society werden elf magische Songs präsentiert, veredelt von hochkarätigen Gastmusikern, die den Zuhörer mit einer unglaublichen Frische und Ausgereiftheit verzaubern.
Produziert wurde das Album von Tobias Sammet gemeinsam mit dem AVANTASIA Gitarristen Sascha Paeth.
Das wundervolle Artwork wurde vom schwedischen Illustrator Alexander Jansson gezeichnet.