Victor Smolskis neue Band ALMANAC wird ihr Debütalbum »Tsar« am 18. März 2016 via Nuclear Blast Records veröffentlichen. Die Scheibe wurde von Victor Smolski selbst produziert und von ORDEN OGANs Sebastian "Seeb" Levermann gemixt. Heute präsentieren ALMANAC das zweite Studio Making-of zu ihrem Album »Tsar«, klickt hier: Das dazugehörige Artwork wurde vom bekannten ungarischen Künstler Gyula Havancsák (WISDOM, ANNIHILATOR, TYR, DESTRUCTION, ELVENKING,...) gestaltet. Mastermind Smolski schwärmt: „»Tsar« ist das absolute Best-of und das Highlight in meiner musikalischen Karriere. Noch nie hatte ich solch einen Spaß, eine CD zu produzieren. Unglaubliche Teamarbeit und 100% kompromisslos. Push the pedal to the metal!“ Bestellt NB-exklusive Editionen hier vor: Mit der ersten ALMANAC-Veröffentlichung wird für die Band ein neues, spannendes, interessantes Kapitel aufgeschlagen. Traditioneller Power Metal in Verbindung mit einem bombastischen Orchesterklang, Elementen aus Weltmusik und der Moderne machen die Band zum absoluten Hörerlebnis. Der in Weißrussland geborene Gitarrist Smolski wird dabei vom Orquestra Barcelona Filharmonia unterstützt. Inhaltlich werden Fans von Geschichte und Kultur ab dem ersten Album auch in eine Welt abtauchen können, die Historisches mit der Moderne verbindet und Parallelen aufweist, die viele überraschen werden. Von den kriegerischen Reiternomaden in den Steppen Russlands, dem Zarentum, Iwan dem Schrecklichen, kriegerischen Kosaken, der tatarischen Herrschaft, der Belagerung von Konstantinopel bis zum Mongolensturm werden Geschichten über Schlachten, Kriege, Intrigen, Eroberungen, Terror, Macht und Liebe durch die vielfältigen Stimmen unterschiedlich intoniert.