Heute entfesseln Victor Smolskis ALMANAC ihr drittes Studioalbum »Rush Of Death« via Nuclear Blast und haben gestern auch ihre "KillecTour 2020" mit LORDI gestartet. Zur Feier des Anlasses enthüllt die Band ein neues Lyric Video zu dem Titelsong. Seht euch den Clip hier an: https://youtu.be/kloxLSZCIHw Victor Smolski kommentiert: ""Rush Of Death" ist der Titelsong unserer neuen CD, der sehr dynamisch, kraftvoll und spannend ist. Passt perfekt zum Gesamtkonzept zwischen knallharten Songs wie 'Predator' und der orchestrierten "Suite Lingua Mortis Teil 2". Die neue ALMANAC CD ist für mich das absolute Highlight der 5-jährigen Geschichte von ALMANAC. Hartes Riffing, spannender Songaufbau, bombastische Orchesterteile und adrenalingeladene Geschichten sind perfekt ausbalanciert" "There's a lie that all drivers tell themselves. Death is something that happens to other people, and that's how you find the courage to get in the car in the first place. The closer you are to death the more alive you feel." - James Hunt / Formula1 race driver "There is no friendship out there. When you race, you have to fight. That’s it." - Niki Lauda / Formula1 race driver Desweiteren ist die ALMANAC Familie um ein weiteres Mitglied angewachsen, denn Gast-Sänger Frank Beck (GAMMA RAY u.a.) ist nun festes Mitglied bei ALMANAC und bereits auf der eben gestarteten Tournee Live zu bewundern. „Nach der fantastischen Zusammenarbeit mit Frank während der Aufnahmen für "Rush Of Death" haben wir ihn eingeladen, unsere Headliner Shows im Februar mitzumachen. Das war eine richtige Bereicherung für unsere Show! Seine charismatische Stimme und Bühnenpräsenz passt perfekt zur Band und wir freuen uns, Frank Beck als festes Mitglied auf allen zukünftigen Konzerten mit auf der Bühne zu haben." Holt euch das Album hier: https://nblast.de/AlmanacRushOfDeath