OAKLAND, CA – Die nordkalifornischen Extrem-Metaller von All Shall Perish haben sich mit MetalSucks.net verbündet, um das kommende vierte Studioalbum "This is Where it Ends" komplett als Stream anzubieten. Schaut HIER vorbei, um einen Blick auf die exklusive Vorschau zu "This is Where it Ends" zu werfen, bevor das Album nächste Woche über Nuclear Blast in die Läden kommt. This is Where it Ends kann ab sofort unter folgenden Links vorbestellt werden: Nuclear Blast USA - http://bit.ly/aspnbusa Nuclear Blast EUROPE - http://bit.ly/aspnbeu VIP Merch - http://bit.ly/aspvipm Hot Topic (CD+DVD) - http://bit.ly/asphtopic Newbury Comics (w/ Autographed Booklet) - http://bit.ly/aspnewc Amazon - http://amzn.to/tiwieasp (Jewel) / http://amzn.to/tiwiedi (Digipak) iTunes $7.99 SPECIAL - http://bit.ly/asptiwie Ab dem 26. Juli gibt es zum Kauf beim der örtlichen Metal Club-Filiale ein kostenloses T-Shirt obendrauf: http://bit.ly/metalclub und ein kostenloses unterschriebenes Poster im örtlichen FYE-Geschäft:: http://bit.ly/fyestores. This is Where it Ends – der Nachfolger zur 2008er-Veröffentlichung "Awaken The Dreamers" – wurde erneut in den Castle Ultimate Studios in Oakland gemeinsam mit Produzent Zack Ohren (Decrepit Birth, Suffocation) eingespielt und gemixt.Für das Artwork zeichnet Brent Elliott White (Death Angel, Job For A Cowboy, Whitechapel) verantwortlich. All Shall Perish sind zurzeit als Teil des 2011 Rockstar Energy Drink MAYHEM Festivals unterwegs, dessen Startschuss letztes Wochenende im kalifornischen San Bernardino fiel. Erlebt die energiegeladene Show der Band täglich von 15.05 – 15.35 Uhr auf der Revolver Stage. Alle Fans sind außerdem herzlich eingeladen, auf jeder Zwischenstation des MAYHEM Festivals ab 16.30 Uhr das All Shall Perish Merchandise-Zelt aufzusuchen, wo die Band Autogramme geben wird. Lasst euch von uns mit weiteren Informationen zu All Shall Perish und "This is Where it Ends" auf dem Laufenden halten! All Shall Perish sind… Eddie Hermida – Vocals Ben Orum - Rhythum Guitar Mike Tiner – Bass Francesco Artusato - Lead Guitar Adam Pierce – Drums