Die New-York-Hardcore-Pioniere AGNOSTIC FRONT haben die abschließende Webisode zu ihrem kommendes Album »The American Dream Died« gepostet. Schaut die Episode mit dem Titel „The American Dream Died“ hier: https://www.youtube.com/watch?v=X5hCHJ7fzqo Derzeit ist außerdem das gesamte Album als Stream verfügbar. Surft bis kommenden Sonntag auf http://bit.ly/AgnosticFrontStream Verpasst außerdem nicht das Musikvideo zum brandneuen Song 'Police Violence' http://smarturl.it/PoliceViolence sowie das offizielle Making Of: http://youtu.be/3XuNWA5ndXw »The American Dream Died« Webisodes: Episode 1 "Hardcore Roots": http://youtu.be/KEq2Tdteh8Y Episode 2 "Stigma Being Stigma": http://youtu.be/87JP9ft9Vos Episode 3" Sunday Matinee Sessions": http://youtu.be/8FpVOq6Jutc Episode 4 "A Wise Man": http://youtu.be/8GF0Jr4Aaos Episode "Old New York": http://youtu.be/0Q-3vyNR_zg »The American Dream Died« wurde von MADBALL-Boss Freddy Cricien produziert und von Paul Miner (H2O, TERROR) engineered, gemischt und gemastert und erscheint am 4. April 2015 über Nuclear Blast Records. Das Album wird Gesangsgastauftritte von Cricien, Toby Morse (H2O), Lou Koller (SICK OF IT ALL) und dem legendären Gitarristen Matt Henderson (AGNOSTIC FRONT/MADBALL) enthalten, der mit seiner Klampfe dem Song 'A Wise Man' Magie einhauchte. Die Scheibe wird als digitaler Download, auf Vinyl und CD erscheinen. Ein limitiertes Bundle mit einem exklusiven Shirt wird es ebenfalls geben: ______________________________________________ Des Weiteren hat die Band den Special-Bonus der Vinyl-Auflage des Albums bekanntgegeben. Jedem Exemplar wir ein Download-Gutschein für das Album »Time's Up You're Dead« von THE ALLIGATORS beilegen. THE ALLIGATORS bestehen aus AGNOSTIC FRONT-Sänger Roger Miret sowie Mitgliedern der legendären kalifornischen Hardcore-Band INSTED. Kürzlich AGNOSTIC FRONT haben Kommentare zu jedem Song ihres kommenden Albums, »The American Dream Died«, veröffentlicht. Hier die Beschreibungen von Front-Ikone Roger Miret. The American Dream Died: Ein ungeschönter Blick auf das, was heutzutage in der Gesellschafft passiert. Das Intro zum Song sagt alles! Es ist eine Reaktion auf alles, das gerade um uns herum abgeht. Die Oberschicht ist außer Kontrolle! Police Violence: Das ist unsere Reaktion auf das, was in unserem Land mit der Polizei vor sich geht, die Zivilisten gegenüber unbegründet brutal vorgeht. Und das als diejenigen, die dafür bezahlt werden, uns zu beschützen. Wenn sie sich wie Kriminelle verhalten, sollten sie von uns auch so behandelt werden! Sie sehen sich als eine Art elitäre Bruderschaft, die sich damit absichert. Bitte missbraucht eure Macht nicht! Only In America: Es ist traurig zu wissen, dass die Menschen die in unserer Armee ihr Leben im Krieg riskieren, der Regierung total egal sind. Besonders wenn diese Veteranen, die körperliche oder emotionale Wunden haben. Sie müssen durch die Hölle gehen, um wenigstens ein bisschen Unterstützung zu erhalten. Man muss schon blind sein, um das nur in Amerika nicht zu sehen. Daher denke ich, dass die US Regierung aufhören sollte, die Welt zu belehren und sich stattdessen um ihre eigenen Probleme kümmern! Test Of Time: Aus der Vergangenheit zu lernen ist wichtig, um sich für die Zukunft zu wappnen und nicht die Fehler aus der Jugend zu wiederholen. Auf lange Sicht ist dies der Schlüssel zum Erfolg. Wir werden nicht auf der Strecke bleiben. We Walk The Line: Ist ein Statement darüber, wer wir sind und wie wir unser Leben in Bezug auf die Hardcore Szene gestalten. Never Walk Alone: Wir sprechen immer über Gemeinschaft und darüber, wir uns das als Szene zusamme