Highlights


Die kanadischen Deathcore-Pioniere DESPISED ICON sind zurück und legen mit »Purgatory« ihr nunmehr sechstes Studioalbum vor. Die Band beschäftigt sich auf diesem jedoch nicht mit Theologie, wie der Titel zuerst vermuten lassen mag. So steht »Purgatory« für eine sterbliche Erfahrung, in einem Leidenszustand gefangen zu sein, der einen letztendlich zum Nachdenken anregen soll. Ein Zustand, in dem man große Verluste und dauerhafte Narben vor dem geistigen Auge hat, die einen prägen werden. Solche Vorkommnisse sind es, an denen man wächst.

Die Scheibe klingt selbstverständlich nach DESPISED ICON. Fans der Kombo erwartet aber durchaus etwas mehr musikalische und produktionstechnische Abwechslung und Experimentierfreudigkeit. Songs wie die zweite Single, 'Snake In The Grass', handeln davon, dass man im Kopf ein gutes Bild von jemandem besitzt, nur um später festzustellen, dass er/sie nicht nur nicht perfekt, sondern gar falsch ist. 'Slow Burning' setzt sich stark mit der in unserer Gesellschaft vorherrschenden Gewalt auseinander.

Verglichen mit den vorherigen Alben, ging der Schreibprozess für »Purgatory« etwas anders vonstatten. Um die Produktion ihrer Alben kümmert sich die Truppe selbst, arbeitet dabei aber eng mit ihrem ehemaligen Gitarristen und aktuellen Soundmann Yannick St-Amand zusammen. Da er die Band in- und auswendig kennt, wird Yannick quasi als siebtes Bandmitglied angesehen, weshalb er erneut den gesamten Aufnahmeprozess betreut hat. Gemixt und gemastert wurde die Platte anschließend von CRYPTOPSY-Gitarrist Christian Donaldson.

Mit »Purgatory« haben DESPISED ICON zweifelsfrei ein frisches und energiegeladenes Werk an den Start gebracht, das vermutlich gleichzeitig ihr bislang dynamischstes ist. Über Jahre hinweg haben sie den Deathcore und verschiedene Sounds und Bewegungen innerhalb des Genres entscheidend mitgeprägt. All diejenigen, die bereits von der

Radiating News

Einer der weltweit führenden Heavy Metal Online-Shops

 

Nuclear Blast, einer der weltweit führenden Heavy Metal Online-Shops, ist die Nummer eins, wenn es um die Bestellung von CDs, Vinyl, T-Shirts und DVDs sowie Zubehör und Merchandise wie Band-Shirts, Girlies, Accessoires und vielem mehr aus der Heavy Metal-Szene geht. Der auf Heavy Metal spezialisierte Online Shop bietet unter anderem Produkte von Heavy Metal Ikonen wie Metallica, AC/DC, Motörhead, Slayer, Iron Maiden, Black Sabbath, Judas Priest, Sabaton, Accept, Paradise Lost, Belphegor, Exodus, Behemoth, Ghost, Powerwolf, Asphyx, Sodom, Cradle of Filth, Blind Guardian, Die Apokalyptischen Reiter, Eluveitie, Nightwish, Carcass, Helloween, Burning Witches, Korpiklaani, Enslaved, Dimmu Borgir, Kreator, Hammerfall, Machine Head, Overkill, Wintersun, Epica, Thy Art Is Murder, Comeback Kid, Beast In Black, Battle Beast und viele weitere Acts aus den Genres Death Metal, Thrash Metal, Black Metal, Gothic, Hard Rock, Doom, Hardcore, Symphonic Metal, Power Metal, Pagan Metal und Progressive Metal. Der Heavy Metal Online-Shop, in dem man mehr als 30.000 verschiedene Heavy Metal-Artikel kaufen kann, veröffentlicht außerdem dreimal jährlich das legendäre NUCLEAR BLAST! Magazin, das als Mailorder-Katalog nicht nur die eingefleischten Heavy Metal-Fans bedient, sondern auch die neuesten Heavy Metal-Fanartikel für alle Interessenten an T-Shirts, CDs, DVDs und Vinyls auflistet.