COMEBACK KID

COMEBACK KID gründeten sich im Jahr der Jahrtausendwende und veröffentlichten ihre Debüt-LP »Turn It Around« im Jahre 2003. Der Nachfolger »Wake The Dead« (2005), zementierte ihren Sound von energetischem, punk-angetriebenem Hardcore. Nach dem Austritt des ursprünglichen Sängers Scott Wade wechselte Neufeld von der Gitarre ans Mikro und es folgte das 2007er Album »Broadcasting ...«. Die folgenden Veröffentlichungen »Symptoms + Cures« sowie »Die Knowing« (2014) zeichneten sich dann vor allem durch eine breitere Palette von Elementen und Einflüssen innerhalb ihres Sounds aus.

Seite von

»Outsider«, das nunmehr sechste Full-Length-Album von COMEBACK KID und Debüt bei Nuclear Blast Records (New Damage Records in Kanada) repräsentiert den Höhepunkt ihres bisherigen Fortschritts, indem es zur selben Zeit neue Grenzen zieht wie es sich auch auf die Unmittelbarkeit ihrer ersten Veröffentlichungen beruft. "Es geht immer darum, alles was wir bisher getan haben noch zu verfeinern und neue Dinge zu integrieren", bestätigt Neufeld. "Dieses Mal waren wir wirklich auf Songs fokussiert, von denen wir wussten, dass sie sich für die Bühne eignen würden."