SACRED STEEL

The bloodshed summoning


18,99 EUR

oder 7596 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 76 Blasts!

SACRED STEEL - The bloodshed summoning
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:212191
  • Format:LP
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von SACRED STEEL

Limitiert auf 500 Exemplare!

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Schwäbisches Metalgewitter
Das Sprichwort „Je oller, desto doller“ trifft auf das schwäbische True-Metal-Flaggschiff SACRED STEEL wie die Faust aufs Auge zu, wobei das Quintett bereits des Öfteren mit Elementen aus dem Speed und Thrash Metal geliebäugelt hat. Auf ihrem neuen Output »The Bloodshed Summoning« gehen SACRED STEEL abermals eine Schritt weiter: Musikalisch besitzt das Opus eine Menge Thrash- und US-Metal-Anleihen, weshalb einem immer wieder Namen wie OVERKILL, AGENT STEEL oder ABATTOIR durch den Kopf schießen. Dabei sorgt vor allem Frontröhre Gerrit P. Mutz für eine Überraschung; klingt er doch über weite Strecken wie ein stimmlicher Zwilling von Mille (KREATOR), während er im nächsten Moment wieder durch seine schrillen, hohe Screams überzeugt. Produziert wurde das Gewitter von Bart Gabriel (CRYSTAL VIPER u.a.) und überzeugt auf ganzer Linie.
Markus Wosgien

Tracklist
Side A:
Storm Of Fire 1916
No God / No Religion
When The Siren Calls
The Darkness Of Angels
The Bloodshed Summoning
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung