DESPISED ICON

Beast GREEN VINYL

ACHTUNG: Limitiert – nur noch Stück vorrätig!

21,99 EUR 19,99 EUR
-9%

Nur für begrenzte Zeit

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 160 Blasts!

DESPISED ICON - Beast GREEN VINYL
  • LP - 19,99 EUR
  • Artikelnummer:250257
  • Format:LP
  • Genre:Metalcore/Deathcore
  • Verfügbarkeit:

Mehr von DESPISED ICON

Limitiert auf 300 grüne LPs im Gatefold. Nach sieben Jahren Auszeit endlich neuer Stoff der kanadischen Slam / Brutal-Pioniere! Das Album wurde vom ehemaligen Gitarristen Yannick St-Amand (BENEATH THE MASSACRE, NEURAXIS) produziert, sowie von Andy Sneap (MEGADETH, OPETH, NEVERMORE) gemixt/gemastert.

Mehr Info:

Damit hätte vor sechs Jahren niemand gerechnet. Einer der hellsten Sterne am Deathcore-Himmel erlosch nach nur acht gemeinsamen Jahren und drei Alben. Nach dem OBEY THE BRAVE-Intermezzo von Sänger Alex Erian haben sich DESPISED ICON zur Freude der immer noch hungrigen Szene wieder zusammengetan und setzen mit »Beast« alles daran, ihren Platz an der Spitze zurückzuerobern. Das Sextett legt für eine knappe Stunde alles auf den Tisch, was ihre Karriere und Band definiert. Old-School- und Modern-Death-Metal mit Hardcore und den typischen Slam-Parts gemischt, ist der Sound der DESPISED ICON auch 2016 ausmacht - spielerisch wechselnd zwischen ihren frühen Werke bis hin zu ausgefeilteren Kompositionen der jüngeren Vergangenheit. Die entfesselte Energie des Biestes vereint Simplizität mit technischer Versiertheit - Pig Squeels inklusive. Dabei schaffen es DESPISED ICON, einem ein über die ganze Länge interessantes, fesselndes und vor allen Dingen abwechslungsreiches Stück Brutalität in die Ohren zu schrauben. Sobald sie mit »Beast« im Gepäck erneut in hiesige Breitengrade kommen, dürfte klar sein, dass kein Stein auf dem anderen bleibt - on stage wird das Biest definitiv zum Mörder! – Torben Brüderle

Aus der Presse:

"Damit hätte vor sechs Jahren niemand gerechnet. Einer der hellsten Sterne am Deathcore-Himmel erlosch nach nur acht gemeinsamen Jahren und drei Alben. Nach dem OBEY THE BRAVE-Intermezzo von Sänger Alex Erian haben sich DESPISED ICON zur Freude der immer noch hungrigen Szene wieder zusammengetan und setzen mit »Beast« alles daran, ihren Platz an der Spitze zurückzuerobern. Das Sextett legt für eine knappe Stunde alles auf den Tisch, was ihre Karriere und Band definiert. Old-School- und Modern-Death-Metal mit Hardcore und den typischen Slam-Parts gemischt, ist der Sound der DESPISED ICON auch 2016 ausmacht - spielerisch wechselnd zwischen ihren frühen Werke bis hin zu ausgefeilteren Kompositionen der jüngeren Vergangenheit. Die entfesselte Energie des
Biestes vereint Simplizität mit technischer Versiertheit - Pig Squeels inklusive. Dabei schaffen es DESPISED ICON, einem ein über die ganze Länge interessantes, fesselndes und vor allen Dingen abwechslungsreiches Stück Brutalität in die Ohren zu schrauben." BLAST Sommer 2016

Tracklist
01. The Aftermath
02. Inner Demons
03. Drapeau Noir
04. Bad Vibes
05. Dedicated To Extinction
06. Grind Forever
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: