DESTRUCTION

Spiritual genocide CLEAR VINYL


19,99 EUR 16,99 EUR

oder 6796 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 136 Blasts!

DESTRUCTION - Spiritual genocide CLEAR VINYL
In den Warenkorb
  • LP+7" - 16,99 EUR
  • 2771014
    (Aktueller Artikel)
    LP+7" - 16,99 EUR
  • Artikelnummer:210441
  • Format:LP + 7" EP
  • Genre:Thrash Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von DESTRUCTION

Die transparente LP inkl. der Bonus-7"EP! Limitiert auf 250 Exemplare!

Mehr Info:

„Fürs Jubiläumsalbum haben wir uns richtig reingekniet - so schnell, brutal und groovy waren wir noch nie!“
(Schmier, DESTRUCTION)
…und das will mit 30 Jahren Bandgeschichte auf dem Buckel schon was heißen! Wenn eine Combo nach drei schweißtreibenden Dekaden im Metal-Zirkus noch immer mit Vollgas voranpreschende Songs zu schreiben vermag, die vor Energie und Spielfreude nur so strotzen, darf ohne jegliche Angst vor Übertreibung von einer herausragenden Leistung gesprochen werden. 1982 von Schmier, Mike und Tommy gegründet, dessen Posten am Drumkit nach diversen Besetzungswechseln seit nunmehr zwei Jahren Wunderknabe Vaaver innehat, avancierten DESTRUCTION im Laufe der Zeit zu einem der eindrucksvollsten Aushängeschilder des deutschen Thrash Metals – für das Veröffentlichen erstklassiger Sound-Dampfwalzen berühmt und für gnadenlose live-Massaker berüchtigt.
Wenn die anstehende Jubiläums-Scheibe »Spiritual Genocide« nun vom Rock Hard Magazin als „die abwechslungsreichste DESTRUCTION-Platte der Neuphase“ tituliert wird, spiegelt dies nicht nur perfekt den allgemeinen Presse-Tenor wieder, der ekstatisch zwischen der Freude über das Vorhandensein klassisch-aggressiver Abrissbirnen-Elemente und der Überraschung ob der deutlichen Präsenz höchst atmosphärisch groovender Parts hin- und hertaumelt, sondern schlägt auch exakt in die Kerbe, die Schmier und seine Mannen treffen wollten. „War in den letzten Jahren mal hier und da die Luft raus, gibt es auf diesem Album keine Grenzen mehr“, bekräftigt der Frontmann nachdrücklich. Darüber hinaus fanden sich zu den gemeinsam mit den hinter den Reglern sitzenden Extreme-Metal-Experten Martin Buchwalter und Andy Classen abgehaltenen Aufnahmesessions alte Freunde und Weggefährten in den Troisdorfer Gernhart Studios ein: SODOMs Tom Angelripper und TANKARD-Fronter Gerre zogen mit Freude in Form von Gastbeiträgen zum Album vor ihren Knüppel-Brüdern den Hut.
Seid gewiss: Wenn DESTRUCTION gegen Jahresende zum erneuten Angriff auf eure Gehörgänge blasen, wird sich kein Thrash-Metal-Jünger dem entfachten Inferno entziehen können. Wie schnell ihr auch rennen mögt – der Mad Butcher holt am Ende alle ein!

Tracklist
Seite A:
01. Exordium
02. Cyanide
03. Spiritual Genocide
04. Renegades
05. City Of Doom
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung