ENSIFERUM

10th anniversary - live


12,99 EUR 9,99 EUR

oder 3996 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 40 Blasts!

ENSIFERUM - 10th anniversary - live
In den Warenkorb
  • DVD - 9,99 EUR
  • 89457
    (Aktueller Artikel)
    DVD - 9,99 EUR
  • Artikelnummer:135611
  • Format:DVD
  • Genre:Death Metal, Viking/Pagan/Epic Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von ENSIFERUM

Die ENSIFERUM Sylvester-Liveshow, aufgenommen am 31.12.2005 im Nosturi in Helsinki!

Mehr Info:

On New Year’s Eve 2005-2006, Finnish folk-metallers Ensiferum celebrated their 10th anniversary with a live concert at Helsinki’s club Nosturi, and now finally this spectacular show has been brought forth to a DVD for all to watch! Ensiferum (that’s Latin for “sword-bearing”, folks!) was found by guitarist Markus Toivonen in 1995. Hugely inspired by folk music, Markus was also fascinated by melodic death metal bands like Amorphis and Dark Tranquillity. Ensiferum recorded their self-titled debut album “Ensiferum” in late 2000 at the Finnish SundiCoop Studios. Released in July 2001, the debut album’s feedback was tremendous worldwide. After a successful debut, the band took a trip down to Copenhagen’s legendary Sweet Silence Studies to record with Flemming Rasmussen (known for his ground-breaking work with Metallica in their speed metallic prime). The result was a second mega success: the “Iron” album. For their latest CD offering, the Ensiferum longship landed nearer home this time around in Helsinki’s Sonic Pump Studios for the recording of the mini CD “Dragonheads”. The resulting sound was crisp and loud, presenting no disappointment for the hordes of Ensiferum fans worldwide. Now, with Petri Lindroos from Norther handling the growling vocals, guitarist Markus Toivonen singing the clean vocal melodies, Janne Parviainen (ex-Barathrum, ex-Waltari) on drums, bassist Sami Hinkka not only playing bass but also backing up Markus’ clean vocals, and with the beautiful folk-maiden Meiju Enho on keyboards, Ensiferum will continue to deliver the best folk metal there is on this universe! Gathering songs from all of the band’s albums, this DVD not only shows the band at their finest, it’s also an excellent introduction to the band’s music, and an excellent way to catch up with what Ensiferum’s up to, whilst waiting for their next album, due out in early 2007. Filled to the brim with melodies honouring the Nordic pagan heritage and delivered with the firm conviction of the seasoned professionals that Ensiferum are, this is one live release you shouldn’t miss!

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Folk / Melodic Death Metal
VÖ: bereits erschienen 105 Min.

Einfach nur Spaß!

Zum Bandgeburtstag hielten die Schwertträger (lat. Ensiferum) um das einzig verbliebene Gründungsmitglied, Leadgitarrist und Sänger Markus Toivonen, eine zünftige Sylvester-Sause im Nosturi Club in Helsinki ab. Der Finne an sich braucht dabei nicht viel, um glücklich zu sein: Bier und Homemade-Metal und die Sache steht! Frei nach diesem Motto verzichtete man bei den Aufnahmen auf jeglichen Schnickschnack, mal abgesehen vom 16:9 Format sowie sattem 5:1 Sound, und schickte den Handkamera-Mann gnadenlos auf Streife durchs Publikum. Da wird zwischen Plastikäxte reckenden Armen hindurchgefilmt, mal aus der 20. Reihe, dann wieder hinter den Monitorboxen, Mikroständer oder dem recht unbeteiligt trommelnden Janne Parviainen hervorgelugt, um schließlich in schönster Nahaufnahme die weißen, verschwitzten Oberkörper des Saiten-Trios Petri, Markus und Sami festzuhalten. Mit Ansagen wird ein wenig gegeizt, ebenso können die Bühneneffekte, bestehend aus Kunstschnee-"White Storm" und ein paar Seifenblasen, als rudimentär bezeichnet werden, aber – und das ist schließlich das Wichtigste – der Funke springt über. Der seit 2004 berufene, charismatische Frontmann Petri Lindroos (NORTHER) schafft es, die Meute in seinen Bann zu ziehen, unterstützt von Gastauftritten des SUBURBAN TRIBE-Zottels Ville Tuomi und der Folksängerin Kaisa Saari (TARUJEN SAARI). Auf 105 Minuten findet fast das gesamte Repertoire der ENSIFERUM-Geschichte Platz und als Schmankerl findet sich noch ein kurzes "Happy Birthday"-Ständchen der Lands- und Tour-Mates FINNTROLL, in welchem die Geburtstagkinder auf eigenen Wunsch als stinkend bezeichnet werden. Auf ein frohes Neues!

Yvonne Zymolka

Tracklist Dauer
1 - Intro
2 - Hero in a dream
3 - Guardians of fate
4 - Tale of revenge
5 - Dragonheads
6 - Windrider
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung