GAMMA RAY

Hell yeah - The awesome foursome


15,99 EUR

oder 6396 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 64 Blasts!

GAMMA RAY - Hell yeah - The awesome foursome
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:153703
  • Format:2DVD
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von GAMMA RAY

Mehr GAMMA RAY passt nicht auf zwei Silberlinge!

Mehr Info:

Es gibt Ereignisse im Leben einer Metal-Band, die das Zeug zur Legendenbildung haben. Die erste hohe Charts-Platzierung, die erste Nominierung für einen internationalen Award, der überraschende Sieg im Leser-Poll einer renommierten Musikzeitschrift, die erste Titelseite. Gamma Ray haben all diese Höhepunkte bereits hinter sich, es gibt also nur sehr wenig, was diese Band noch nicht erreicht oder erlebt hat. Ihre erste eigene Amerikatournee indes gehörte jahrelang zu den erklärtermaßen angestrebten Zielen. Mit ihrer Majestic-Tour erfüllte sich diese große Herausforderung für Kai Hansen (Gitarre, Gesang), Henjo Richter (Gitarre), Dirk Schlächter (Bass) und Daniel Zimmermann (Schlagzeug): Gamma Ray eroberten die vereinigten Staaten und Kanada im Handstreich und halten nun mit ihrer nagelneuen DVD Hell Yeah!!! diesen magischen Moment für die Ewigkeit fest.

Aufgezeichnet in Montreal vor einem enthusiastischen Publikum zeigt die Band ihr beeindruckendes Potential als Bühnenmacht, die zwei Stunden lang Fans und Medien gleichermaßen in Atem hält und am Ende einer furiosen Show das Feld als heldenhafte Gladiatoren verlassen: siegreich, glücklich und unter frenetischem Jubel. Hell Yeah!!! The Awesome Foursome Live In Montreal erscheint am 24. Oktober 2008 als Doppel-DVD plus Bonus-DVD und als Doppel CD und trägt den kuriosen Untertitel …And The Finnish Keyboarder Who Didn´t Want To Wear His Donald Duck Costume… Dazu später mehr.

Zunächst aber die Information, dass Fans mit Hell Yeah!!! sowohl das 120minütige Konzert aus Montreal mit seinen 18 Songs (darunter Klassiker wie ´No World Order`, ´Man On A Mission`, ´Valley Of The Kings`, ´Somewhere Out In Space`, ´Land Of The Free` oder ´Rebellion in Dreamland`) als auch eine Gamma Ray-History, ein sehenswertes Roadmovie sowie Unplugged-Sequenzen von Kai Hansen und Henjo Richter aus Japan in den Händen halten. Hinzu kommen insgesamt sieben Videoclips aus der gesamten Karriere der Band und zwei Mitschnitte von den W:O:A-Shows in den Jahren 2003 und 2006. Abgerundet wird das Package durch eine gut 40minütige Bonus-DVD mit Aufnahmen aus Barcelona und einem Roadmovie der ´Hellish Rock`-Tour in Spanien. Macht summa summarum mehr als fünf Stunden Spielzeit. Beeindruckend!

Bandleader Kai Hansen blickt mit Stolz und großer Freude auf die erste eigene Amerikatournee zurück. Er sagt: „Wir waren zuvor erst einmal für eine Show in den Staaten, als Headliner war dies also unsere allererste Tournee durch Amerika. Wir wussten im Vorfeld natürlich nicht, was uns genau erwartet, wurden aber durch die Resonanzen überwältigt. Sämtliche Konzerte waren super besucht und die Stimmung an jedem Abend auf dem Siedepunkt. Das, was man jetzt aus Montreal sehen kann, erlebten wir nahezu jeden Abend.“ Kein Wunder also, dass Gamma Ray diese Tour mit einer hochwertigen DVD dokumentieren und sie damit fest in die lange Liste ihrer bisherigen Veröffentlichungen einsortieren. Hansen: „Wir haben schon lange darüber nachgedacht, eine Live-DVD zu veröffentlichen, zumal unsere treuen Fans uns seit Jahren mit diesem Wunsch in den Ohren liegen. Leider fehlte uns bisher die nötige Zeit, ein solch großangelegtes Projekt zu planen und durchzuführen. Well, here you go! Dies ist eine DVD nach unserem Geschmack: vielseitig und abwechslungsreich, mit einem musikalischen Live-Querschnitt der Gamma Ray-Alben, die mit dem heutigen, seit 1998 bestehenden Besetzung Up produziert wurden. Das Roadmovie spricht für sich und die vielen schönen Extras sind auch für uns eine tolle Erinnerung an unsere bisherige Bandgeschichte.“

Kommen wir wie anfangs versprochen zur Auflösung der Frage, welchen Hintergrund der humorige Untertitel … And The Finnish Keyboarder Who Didn´T Want To Wear His Donald Duck Costume… hat. Eines vorweg geschickt: Beim besagten Keyboarder handelt es sich um den Finnen Eero Kaukomies, der bei der Gamma Ray-Coverband Guardians Of Mankind aus Helsinki spielt und Gamma Ray auf der gesamten Amerikatournee unterstützte. Hansen: „Während der Tour fiel Henjo irgendwann auf, dass Eero einen etwas entigen Laufstil hat. So entstand die verrückte Idee, ihn bei der Show in Montreal in ein Donald Duck Kostüm zu kleiden und den Zuschauern zu präsentieren. Dieser super Vorschlag stieß bei Eero natürlich auf nur wenig Zustimmung und so wurde aus dem Ganzen ein running gag.“ Augenzwinkernd fügt Hansen noch hinzu: „Übrigens: Mit den ´awesome foursome` sind natürlich Henjo, Dirk, Daniel und ich gemeint, das nur zum besseren Verständnis.“

Bleibt abschließend nur noch der Hinweis, dass Gamma Ray bereits bei Veröffentlichung von Hell Yeah!!! wieder auf Tournee sein und ihrer Historie weitere legendäre Abende hinzufügen werden. Anfang September geht es nach Russland, schon vierzehn Tage später setzt die Band erneut nach Amerika und Kanada über. Und den Rest des Jahres? „Wir sammeln bereits fleißig Ideen für die nächste Studioscheibe“, verrät Kai Hansen. „Es ist schon so einiges aufgelaufen, so dass wir im Herbst sicherlich anfangen zu sortieren und im Januar 2009 voraussichtlich ins Studio gehen.“ Rein rechnerisch kann man also im kommenden Frühsommer mit einem weiteren Studioalbum rechnen. Schon mal die Vorfreude anheizen? Dann ist Hell Yeah!!! der perfekte Appetizer!

LINE-UP:
Kai Hansen - guitars, vocals
Henjo Richter - guitars
Dirk Schlächter - bass
Daniel Zimmermann - drums

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Heavy Metal
Ca. 300 Min.
Rundumschlag total
Endlich! Die seit zwei Jahren überfällige DVD blockiert jetzt als Dreier-Pack das heimische Glotzophon. Mindestens fünf Stunden lang – wenn man die Silberlinge nur einmal in den Schlitz des Abspielgeräts schiebt. Bei diesem einen Mal wird es allerdings nicht bleiben: Alleine der erste, dem gut zweistündigen Mitschnitt aus Montreal vorbehaltene Diskus fasziniert mit einem zu jeder Sekunde spürbaren Knistern; die Band selbst besticht mit ihrer Spiel- und Improvisationsfreude, scheint den Gig ihres Lebens zu absolvieren. Die Mischung aus alten Gassenhauern (‘Somewhere Out In Space’, ‘Land Of The Free’, ‘Rebellion In Dreamland’, ‘Send Me A Sign’) und Standards neueren Datums (‘Into The Storm’, ‘Empress’, ‘From The Ashes’ und ‘Real World’) stimmt ebenfalls (zudem wird per ‘I Want Out’ der HELLOWEEN-Ära von Mastermind Kai Hansen gebührend gehuldigt). Scheiblette Nummer zwei wartet mit einem Road-Movie von der US-Tour, einen „Historay“ genannten Abriss der Bandgeschichte und sämtlichen Clips der Strahlemänner auf – der dritte Silberling mit weiteren Live-Impressionen aus Barcelona und diversen Backstage-Einblicken. Aufgrund der Abwechslung vergeht beim Betrachter die Zeit wie im Fluge – der Entertainment-Faktor erreicht auch dank der vielen komödiantischen Aspekte der variablen Bildeinstellungen einen neuen Höchstwert, zumal der Zuschauer die Band hautnah zu begleiten scheint. Alleine deswegen verdient sich »Hell Yeah!!!« das Prädikat „Uneingeschränkt empfehlenswert“. Parallel zum visuellen Rundumschlag erscheint auch eine gleichnamige Doppel-CD (18 Songs/124:58 Min.).
Andreas Schöwe

Tracklist Dauer
1 - Welcome (Montreal-Show 2006) 0:52
2 - Gardens Of The Sinner (Montreal-Show 2006) 5:39
3 - New World Order (Montreal-Show2006) 5:55
4 - Man On A Mission (Montreal-Show 2006) 5:17
5 - Fight (Montreal-Show 2006) 3:13
6 - Blood Religion (Montreal-Show 2006) 7:18
Alle Tracks anzeigen
Tracklist Dauer
1 - Gamma Ray History (Historay) 46:58
2 - Roadmovie (Nord-Amerika-Tour 2006) 15:51
3 - Space Eater (Video Clip) 4:57
4 - One With The World (Video Clip) 4:48
5 - Gamma Ray (Video Clip) 5:20
6 - Rebellion In Dreamland (Video Clip) 3:58
Alle Tracks anzeigen
Tracklist Dauer
1 - Into The Storm (Bonus) 3:19
2 - Empress (Bonus) 5:34
3 - From The Ashes (Bonus) 6:28
4 - Real World (Bonus) 6:22
5 - Roadmovie 18:03
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung