Zurück zur Artikelübersicht

DORO

25 years in Rock

ACHTUNG: Dieser Artikel ist nur noch kurze Zeit erhältlich!

Artikelnummer:
173230
Format:
2DVD-Digi + CD
Genre:
Hardrock, Heavy/True/Power/Speed Metal

Mehr von DORO

24,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 9996 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
200 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte


In den Warenkorb
Produktbeschreibung

„Vom "Herzblut" das in dieses Paket gesteckt wurde, könnten diverse Blutbanken jahrelang zehren. Einfach klasse!“ (Metal Hammer)

Interview

DORO
Auf der ganzen Welt zu Hause
Mit »25 Years In Rock« legt DORO PESCH eine einzigartige DVD vor, die nicht nur das in vielerlei Hinsicht legendäre Konzert im Düsseldorfer ISS Dome von 2008 zeigt, sondern die auch die Geschichte der "First Lady" im Metal dokumentiert. Und das ist über die Maßen spannend, denn es gibt wohl kaum eine Künstlerin, die die Geschichte des Heavy Metal so hautnah miterlebt hat. Vorhang auf für Anekdoten aus einem Vierteljahrhundert emotionaler Achterbahnfahrt.

Der 13. Dezember 2008 ist ein ganz besonderer Tag im Leben von Doro Pesch. Im Düsseldorfer ISS Dome steigt sie auf die Bühne, um ihr 25jähriges Bühnenjubiläum zu feiern. Und als Gaststars hat sich so ziemlich alles angesagt, was in der Metal-Welt Rang und Namen hat. Die Blondine erinnert sich. "Wir fingen bereits ein Jahr zuvor mit den Vorbereitungen an. Einerseits mussten wir die WARLOCK-Reunion vorbereiten, die Teil der Show war. Und zu der gehörte auch ein ganz besonderes Bühnenbild. Eine riesige Nachbildung der Figur, die auf unseren Covern zu sehen war. Am Ende stellte sich heraus, dass wir nicht zu früh begonnen hatten, denn der "Warlock" wurde erst am Tag des Konzertes fertig. Und passte um ein Haar nicht in die Halle", erinnert sich Pesch lachend. "Auf der DVD ist unter anderem eine schöne Einstellung zu sehen, wie Mitarbeiter mit einem riesigen Arm der Figur auf dem Autodach durch Düsseldorf kurven."

Wie in New York
Doch damit des Stresses nicht genug, denn so ganz nebenbei hatte sich die Metal-Queen noch eine riesige Gästeliste zusammengestellt. Und mit jedem einzelnen Künstler verbindet sie eine Menge Erinnerungen. "Besonders stolz bin ich auch die Performance mit Rudolf Schenker und Klaus Meine von den SCORPIONS. Wir haben zusammen 'Big City Nights' und 'Rock You Like A Hurricane' gespielt. Zum ersten Mal traf ich die beiden beim Monsters Of Rock-Festival 1986 in Donnington. Eine besonders schöne Erinnerung, denn direkt nach unserem Auftritt bekamen wir einen weltweiten Plattenvertrag." Erstmal in Erinnerungen versunken legt Doro richtig los. "Axel Rudi Pell und Chris Boltendahl haben mit mir 'East Meets West' gezockt. Axel kenne ich schon seit seiner Zeit bei STEELER, wir standen ja beide bei der Plattenfirma Mausoleum unter Vertrag. Chris ist ebenfalls ein alter Weggefährte. Mit Honza Kirk Behunek, der bei 'Unholy Love' mitspielt, ist auch ein in Deutschland eher unbekannter Instrumentalist an Bord. Er kommt aus Tschechien und gehört für mich zu den Besten, die ich kenne. Mit Warrel Dane von NEVERMORE hingegen habe ich zusammen mit WARLOCK 'True As Steel' gesungen. 1988 waren wir auf unserer ersten US-Tour, unter anderem auch mit SANCTUARY. Du siehst, es gibt eine Menge Verbindungen und Erinnerungen. Ganz am Ende der Düsseldorfer Show haben sich Liv Kristine und Sabina Classen meine Füße geschnappt und mich hoch gehoben. Die Damen waren alle schon ein bisschen angezwitschert. Aber als ich die über 9.000 tobenden Fans sah, hatte ich wirklich das Gefühl, ich würde im Madison Square Garden in New York spielen."

Herzblut kann laufen
Fakt ist, dass besagter Gig bereits am 13. Dezember 2008 stattfand. Auf die Frage, warum die Veröffentlichung des Doppelsilberlings immerhin fast zwei Jahre gedauert hat, stöhnt die Musikerin auf. "Wir haben im Anschluss das Album »Fear No Evil« veröffentlicht und waren endlos auf Tour. Letztlich verschlangen die Arbeiten an der DVD ganze neun Monate, womit niemand gerechnet hatte. Im Eifer des Gefechts gab es nämlich einige Spielfehler, die wir im Nachhinein ausbessern mussten. Außerdem haben wir uns bei den Extras sehr viel Mühe gegeben. Es gibt neue Aufnahmen vom Wacken Open Air, aus Balingen, vom Metal Female Voices-Festival und natürlich auch viele Interviews mit den beteiligten Kollegen. Außerdem ist ein Tattoo-Spezial enthalten. Eine Freundin von mir besitzt ein Studio in Düsseldorf. Im Rahmen einer Aktion für "Ein Herz für Kinder" habe ich eine Tätowierung versteigert, die von mir selbst gestochen wurde. Solche kleine Rubriken kommen bei den Fans eigentlich immer sehr gut an." Kein Wunder, schließlich gewähren sie einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Und der ist bei den Anhängern von Frau Pesch besonders beliebt. "Ich denke, dass ich auf »25 Years In Rock« viele persönliche Dinge von mir preisgegeben habe. Im Booklet der DVD gibt es viele private Fotos, die von Fotografen aus der ganzen Welt stammen. Außerdem konnten sich die Fans im Rahmen einer speziellen Aktion namentlich verewigen. Ich weiß auch nicht genau, warum die Bindung zwischen mir und den Anhängern so groß ist. Es gibt zum Beispiel einen weiblichen Fan aus Belgien, die mir geschrieben hat, dass sie so gerne einen Song von mir auf Französisch gesungen bekommen hätte. Also nahm ich 'Herzblut' in einer neuen Version auf. Als Dank nannte sie ihren Sohn, und das ist kein Witz, Herzblut Doro Rock. Ich bekam die ersten Ultraschallbilder zugeschickt, mittlerweile kann Herzblut sogar schon laufen. Ich bin gespannt, was passiert, wenn er in die Schule kommt. Das wird mit dem Namen vermutlich nicht so ganz einfach für ihn."

Bangende Polizisten
Neben den bereits erwähnten Geschichten befinden sich auch Ausschnitte von einem speziellen Gig auf der DVD. Das 2.500ste Konzert in der Geschichte von Doro Pesch, das 2010 stattfand. Wer zur Hölle hat die denn alle gezählt? Die Blondine lacht. "Das waren schon wieder die Fans. Eine Gruppe von Anhängern hat sich die riesige Mühe gemacht und alle Gigs, die ich jemals gespielt habe, recherchiert und aufgelistet. Vor allem die frühen Geschichten sind natürlich schwierig zu rekonstruieren, es gab ja noch kein Internet. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ein paar Shows fehlen, auch wenn ich mich selbst nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern kann. Aber ich fand die Geste süß, also veranstalteten wir einen speziellen Event." Speziell dürften auch die Auftritte in China gewesen sein, die in den Jahren 2005 und 2008 stattfanden und ebenfalls mit einem kurzen Feature auf der DVD verewigt wurden. Denn trotz aller Öffnung gen Westen laufen die Uhren in China noch ein bisschen anders. "Bevor du einreisen darfst, musst du alle Texte der Songs einreichen. Die werden dann geprüft und zensiert. Bei uns war das natürlich auch der Fall, aber letztlich ist das kein Problem. Denn bei den Konzerten haben wir trotzdem alles in der Originalfassung gespielt, was kein Mensch bemerkt hat. Sogar die Polizisten fingen nach einer Weile zu bangen an, haha. An das Filmverbot haben wir uns allerdings gehalten. Sicher ist sicher." Doch auch ohne Filmkamera vor den Augen lässt sich im Land der langen Mauern und Reisbauern eine Menge Spaß haben, wie die Düsseldorferin erzählt. "Nach einem Gig sprach uns ein Barbesitzer an, ob wir nicht Lust hätten, in seinem Club noch ein Zusatzkonzert zu spielen. Und zwar noch in der gleichen Nacht. Wir waren etwas überrascht, sagten aber zu. Keine Ahnung, wo die in dieser Hotelbar das Equipment her hatten, aber wir stiegen um drei Uhr auf die Bretter, und die Leute sind ausgeflippt." Und noch eine andere Anekdote kommt der sympathischen Blondine in den Sinn. "Bei einem unserer Aufenthalte musste ich früher nach Hause fliegen. Die Jungs aus meiner Band blieben noch in China und ließen sich von einem Taxifahrer zur Chinesischen Mauer fahren. Leider stellte sich heraus, dass es gar nicht die, sondern irgendeine stinknormale Mauer war. Die echte lag rund 600 Kilometer von unserem Hotel entfernt. Damit ziehe ich sie heute noch auf."

2.500 Rosen
Ganz ohne Mauer kommen die direkten Nachbarn aus Japan aus. Dachte man zumindest immer. Im Fall von Doro sieht das allerdings etwas anders aus. Da haben die Herren zumindest lange ein Brett vor dem Kopf gehabt. "Ein paar Tage nach diesem Interview werden wir zum ersten Mal dort spielen. Bisher hatten die scheinbar ein echtes Problem damit, dass eine Frau in einer Metal-Band singt. RAGE, BLIND GUARDIAN oder SODOM durften dort spielen, uns hat ein Vertreter der Plattenfirma noch im Jahr 2000 gesagt, dass da nichts zu machen wäre. Das ist wirklich verrückt, denn wir haben dort drüben seit den Achtzigern eine riesige Fanbase. Jetzt bin ich gespannt, wie sie uns aufnehmen werden." Wahrscheinlich mit offenen Armen. Denn in der Regel sind Metal-Fans nicht ganz so beschränkt wie es manch Entscheidungsträger gerne glauben machen würde. Doch die Weltreise ist für die Pesch-Bande damit noch lange nicht vorbei. "Im November sind wir in Russland unterwegs. Ausgerechnet im November. Da erkälte ich mich doch wieder", kichert die Sängerin. "Dieses Land ist anders, aber schön. Mir graut schon ein wenig vor den kleinen Flughäfen und dementsprechend kleinen und nicht immer sicher wirkenden Flugzeugen. Meine Jungs haben immer nur Angst um ihre Instrumente. In manchen Städten gibt es nämlich keine Förderbänder für das Gepäck, das wird einfach irgendwo im Flughafen abgestellt. Und da werden vor allem unsere Gitarristen immer sehr nervös. Ich persönlich mag Russland sehr gerne, denn einige unserer treuesten Fans kommen von dort. Ein Mädel, sie heißt Victoria, gehört mittlerweile sogar zu meinen besten Freundinnen. Sie wollte mir zum 2.500ten Gig glatte 2.500 Rosen auf der Bühne überreichen. Unser Tourmanager konnte ihr das gerade noch ausreden. Man stelle sich nur vor, was das gekostet hätte. Am Ende tauchte sie dann mit 500 Rosen auf. Bei unserer letzten Stippvisite in Moskau traf ich zufällig Billy Idol in einem Club. Das ist nichts außergewöhnliches, aber in den USA, wo ich ja zeitweise lebe, wohnt er in meiner direkten Nachbarschaft. Und dort habe ich ihn noch nie gesehen. Manchmal gibt es schon komische Zufälle. Aber so was ist schön, es gibt einem das Gefühl, auf der ganzen Welt zu Hause zu sein, weil man überall bekannte Gesichter trifft."

Kleid oder Hose?
Ende des Jahres kehrt die Band dann in wirklich heimische Gefilde zurück. Und zwar als Headliner kurz vor und nach Weihnachten. Doro Pesch gibt schon mal einen kleinen Einblick. "Wir werden ein sehr umfangreiches Programm spielen, und sind gerade dabei, einige Perlen auszubuddeln, die wir schon lange nicht mehr oder noch nie gespielt haben" Gourmets sollten sich also Karten sichern. Zuvor wird die deutsch-italienisch-amerikanische Verbindung im Vorprogramm von MOTÖRHEAD durch Deutschland touren. Obwohl man das Gefühl hat, diese Kombination schon mehrfach gesehen zu haben, ist es tatsächlich die erste gemeinsame Tour. Faszinierend! "Wir reden seit Ewigkeiten davon, deshalb freut es mich umso mehr, dass es nun endlich geklappt hat", berichtet Pesch. "Ich habe noch gar keine Informationen was unsere Spielzeit angeht, aber das ist auch nicht so wichtig. Ich freue mich einfach auf die Tour. Vielleicht ergibt sich sogar ein gemeinsamer Auftritt mit Lemmy, mal sehen. Es ist ja nicht immer so einfach, über solche Dinge mit Herrn Kilmister ins Gespräch zu kommen, haha." Aber wenn es jemand schafft, dann ist es wohl die blonde Rheinländerin. Schließlich ist letztlich auch die aktuelle DVD »25 Years In Rock«, die im Übrigen Ronnie James Dio gewidmet ist, ein Beweis für ihre Teamfähigkeit. Kaum eine andere Künstlerin schafft es, so viele verschiedene Kollegen für sich zu gewinnen und im Gegenzug auch auf deren Veröffentlichungen präsent zu sein. Dahinter steckt allerdings kein Masterplan, wie Doro versichert. "Ich plane solche Sachen nicht, es ergibt sich einfach so. Nimm nur mal den Auftritt auf dem diesjährigen Wacken Open Air, zusammen mit GRAVE DIGGER (Doro sang mit Chris Boltendahl die Ballade 'The Ballad of Mary (Queen of Scots)' –Anm d.A.). Chris war bei mir aufgetreten, also nahm ich das Angebot an. Im Vorfeld standen ein paar Kleider zur Auswahl, von denen mir einige überhaupt nicht zusagten. Ich trage ja eigentlich lieber Hosen, weil ich so klein bin. Am Tag des Auftritts kam dann ein Paket vom Ausstatter, allerdings enthielt es nur ein einziges Kleid, zufällig aber genau das, was mir am besten gefiel. Glück gehabt! Unsere Duettfassung von 'The Ballad of Mary (Queen of Scots)' soll demnächst sogar als Single erscheinen."

Stress und Kampf
Doch es gibt ja nicht nur männliche Kollegen. Der Kontakt zu anderen Metal-Ladies entsteht scheinbar ebenfalls wie von selbst. Von Geschlechtsgenossin zu Geschlechtsgenossin, die in der Metal-Szene ja immer noch in der Unterzahl sind. "Tarja Turunen lernte ich beim letzten Boxkampf von Regina Halmich kennen. Wir waren uns sofort sympathisch, weshalb wir auf dem Album der jeweils anderen gesungen haben. Bei solchen Sachen geht es nicht um Geld, ich nehme kein Honorar dafür. Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch einige Sachen ablehne. Sei aus zeitlichen Gründen, oder weil mir die Musik überhaupt nicht zusagt. In manche Stücke kann ich mich auch einfach nicht reindenken." Da hatten SALTATIO MORTIS mit ihrer Anfrage 2009 mehr Glück. Sie trafen mit ihrem Song 'Salome' vom Album »Wer Wind saet« den Geschmack der deutschen Metal-Queen. "Wir haben das Stück sogar schon live umgesetzt, was ein riesiger Spaß war. Ich muss zugeben, dass diese ganze Mittelalter-Welle ein wenig an mir vorbei gegangen ist. Aber in letzter Zeit entdecke ich immer mehr Bands aus dieser Ecke für mich. Insgesamt gibt es in diesem Geschäft so viel Kampf und Stress, dass es einfach mal angenehm ist, Projekte aus purer Freude zu verwirklichen." Die schenkt Doro Pesch ihren Fans ebenfalls in schöner Regelmäßigkeit. Anders ist seit Jahrzehnten anhaltende Erfolg der blonden Röhre nicht zu erklären. Und wir drücken die Daumen, dass das noch lange so bleibt.
Marcus Zemke

CD 1
Trackliste Dauer
1 - Introduction - 25 years
2 - Earthshaker rock
3 - I rule the ruins
4 - You're my family
5 - The night of the warlock
6 - Hellraiser
7 - Always live to win
8 - Above the ashes
9 - She's like thunder
10 - Herzblut
11 - Für immer
12 - Burn it up
13 - Metal tango
14 - Drum solo
15 - Celebrate (Full Metal Female Version)
16 - Love me in black
17 - Walking with the angels
18 - East meets West
19 - Breaking the law
20 - Big city nights
21 - Rock you like a hurricane
22 - Fight for rock (Warlock Line-Up 1986)
23 - Burning the witches (Warlock Line-Up 1986)
24 - True as steel (Warlock Line-Up 1986)
25 - Unholy love
26 - Fight
27 - All we are
28 - Outro
CD 2
Trackliste Dauer
1 - Intro
2 - From concept to creation
3 - Soundcheck
4 - Ready to go
5 - Earthshaker rock
6 - I rule the ruins
7 - You're my family
8 - Making of the warlock
9 - The night of the warlock
10 - Always live to win
11 - Above the ashes
12 - She's like thunder
13 - Herzblut
14 - Für immer
15 - Burn it up
16 - Celebrate (Full Metal Female Version)
17 - Love me in black
18 - Walking with the angels
19 - East meets West
20 - Big city nights
21 - Rock you like a hurricane
22 - Fight for rock
23 - True as steel
24 - Hellbound
25 - Unholy love
26 - Fans international
27 - All we are / Grand finale
28 - The show is over
29 - After the show
30 - Outro
31 - 2500th concert special
32 - China special
33 - I rule the ruins (Wacken Open Air 2009)
34 - Burning the witches (Wacken Open Air 2009)
35 - Burn it up (Wacken Open Air 2009)
36 - Bang your head 2010: (Egypt) The chains are on / Running from the devil
37 - Summer breeze 2007: You're my family (Wacken Open Air 2009)
38 - TV special: A tattoo from Doro at Germany Ink (Wacken Open Air 2009)
CD 3
Trackliste Dauer
1 - Introduction 0:19
2 - Earthshaker rock 4:06
3 - I rule the ruins 4:01
4 - You're my family 4:28
5 - Herzblut 4:33
6 - Unholy love 4:12
7 - East meets West 4:17
8 - Burn it up 3:07
9 - Above the ashes 4:16
10 - Celebrate 4:52
11 - Breaking the law 4:40
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
    • DORO 25 years in Rock
    • DORO
    • 25 years in Rock
    • Flag - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • GAMMA RAY Majestic
    • GAMMA RAY
    • Majestic
    • CD - 4,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • V.A. Nuclear Blast Clips - Vol. 1
    • V.A.
    • Nuclear Blast Clips - Vol. 1
    • Blu-ray - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • IMPALED NAZARENE Road to the octagon
    • IMPALED NAZARENE
    • Road to the octagon
    • CD - 13,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • BEHEMOTH Evangelia heretika - The new gospel
    • BEHEMOTH
    • Evangelia heretika - The new gospel
    • 2DVD-Digi + CD - 24,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • KATRA Out of ashes
    • KATRA
    • Out of ashes
    • CD - 2,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Raise your fist in the air
    • DORO
    • Raise your fist in the air
    • Mini-CD-Digi - 4,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SODOM Lords of depravity Part II
    • SODOM
    • Lords of depravity Part II
    • 2DVD Digibook - 19,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MOTÖRHEAD Stage fright
    • MOTÖRHEAD
    • Stage fright
    • 2DVD - 18,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Das könnte Dich auch interessieren
    • DORO Force majeure
    • DORO
    • Force majeure
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Warrior soul
    • DORO
    • Warrior soul
    • CD-Digi - 6,66 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Raise your fist
    • DORO
    • Raise your fist
    • TS 5XL - 19,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Raise your fist
    • DORO
    • Raise your fist
    • Button - 0,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Regensburg, 16.05.2014
    • DORO
    • Regensburg, 16.05.2014
    • Ticket - 31,00 EUR
    • inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Strong and proud
    • DORO
    • Strong and proud
    • TS S - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Strong and proud
    • DORO
    • Strong and proud
    • TS M - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Strong and proud
    • DORO
    • Strong and proud
    • TS XXL - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO Strong and proud
    • DORO
    • Strong and proud
    • TS XL - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
DORO - 25 years in Rock
Dein Warenkorb
Währung