Zurück zur Artikelübersicht

TO/DIE/FOR

IV

Artikelnummer:
128274
Format:
CD
Genre:
Gothic

Mehr von TO/DIE/FOR

14,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 5996 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
60 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte


In den Warenkorb
  • CD - 14,99 EUR
  • 581935
    (Aktueller Artikel) CD - 14,99 EUR
Interview

(scroll down for english version)
Sie sind zurück mit einem neuen Album das den Logischen Titel IV trägt. TDF sind trotz lineupwechsel standfest geblieben in ihrer Mission für melodischen metal-goth, der beizeiten auch keine 80er vibes scheut. Gerne wird die Stimme des Leadsängers Jape mit der von Stiv Bators
(Lords Of the New Church) verglichen. Schon nach ihrem 2ten Album toppten sie die Charts mit dem Hit Hollow Heart. Mit ihrem 4ten Album haben sie alle guten Zutaten der Vorgänger Alben erhalten: verdammt gute Songs und Tonnenweise Melodien. Das ganze wird von einem „erneuerten“ Line up mit einer bis dato unbekannten frische eingespielt. Auch ihrer Tradition jedem Album einen unerwarteten Coversong beizusteuern sind sie treu geblieben. Dieses mal ist es New Years Day von U2.

(english version)
To/Die/For are back with a new album bearing the self-explanatory title IV. Plagued by enough line-up hassles and what not to bring a lesser band down for good, To/Die/For have remained steadfast in their mission for melodic, metal goth which does not shy away from 80’s vibes either. In fact, the vocals of singer/bandleader Jape are often compared to those of the late Stiv Bators (Lords of the New Church), bringing a unique edge to the T/D/F sound.

To/Die/For released their debut album in 1999 in Finland and worldwide through Nuclear Blast in 2000. A successful tour with Dark Tranquillity, Sentenced and In Flames followed in the autumn. The second album Epilogue came out already next summer, featuring guest appearances from Marco (Sinergy, later Nightwish) and Tanya (the original Lullacry singer). The single release Hollow Heart topped the charts.

With Jaded (2003), which could have easily been ‘the hard third album’ the band instead hit another success. Now on the brink of the new album release, all the elements of the old albums have been retained: good songs, tons of melody, but performed by vigour of a refreshed line-up. Staying true to the T/D/F tradition of choosing unexpected covers (the first album had In the Heat of the Night by Sandra!) on IV we have the U2 classic New Year’s Day!


Line-up:
Jape Perätalo - vocals
J.P. Sutela - guitar
Mika Ahtiainen - guitar
Josey Strandman - bass
Santtu Lonka – drums
Juska Salminen - keyboards


Discography:
All Eternity (Spinefarm 1999)
Epilogue (Spinefarm 2001)
Jaded (Spinefarm 2003)
IV (Spinefarm 2005)

Review

Gothic Summer Rock
VÖ: 21.03. 41:25 Min.

Rockig, sonnig, glückshormonfördernd

Wenn man im Sommer vor dem Frühstück das Fenster aufreißt und Lust hat, die Straße rücksichtslos zu beschallen, könnte man die schlicht »IV« betitelte Scheibe der Gothic-Rocker TO/DIE/FOR einlegen. Das wird zwar nicht gerade die Nachbarn per Schocktherapie zu einem besseren Musikgeschmack bekehren, dafür aber übermütige Hüpfanfälle auf Seiten des CD-Einlegers auslösen. Die treibenden Schrammelgitarren der Finnen wirken glückshormonfördernd, mitreißend und rockig. Es geht fast gar nicht anders: Bei den sonnigen Songs muss man im Raum herumspringen. Der Gesang von Jape Perätalos hält sich meist im mittleren Bereich und erinnert an THE RASMUS. Jedoch klingt er deutlich erwachsener und abwechslungsreicher, durchaus mit einem Touch Achtziger-Feeling gewürzt. Frech in die Mitte der CD eingebaut, wirkt die Cover-Version von U2s 'New Year´s Day' wie ein Bekenntnis, dass die Band das Verlassen der einengenden Gothic Rock-Pfade nicht bereut. Rutschten frühere Werke öfter mal ins Peinliche ab, können TO/DIE/FOR diesmal überzeugen. Als Highlight der Platte glänzt 'Little Deaths', beim abschließenden 'Last Breath' fühlt sich Japes Stimme dank einiger DEPECHE MODE-Einflüsse wie warme Milch an, die den Rücken herunterläuft. Lasst euch nicht durch das kitschige Cover abschrecken und legt euch endlich eine Scheibe zum sommerlichen Cabrio-Fahren zu. Selbst wenn das nur gemietet ist.
Désirée Kiel

Fan Review

Goth Rock
VÖ: 21.3. 41:25 Min.

Stirb langsam IV - Stücke aus dem rosenverzierten Düster-Baukasten

Nicht totzukriegen diese Finnen. Nachdem 2003 zunächst alles verloren schien, finden sich innerhalb kürzester Zeit zahlreiche neue Mitstreiter sowie mit Spinefarm eine passende Label-Heimat. Im sechsten Jahr ihres Bestehens und der andauernden Suche nach Eigenständigkeit erreichen TO/DIE/FOR ein frischeres, erstaunlich helles Rock-Niveau in bedenklich seichtem Fahrwasser. Songs wie 'Fragmented', 'Chaotic Me' und besonders 'Endlessly' bilden das Fundament, auf dem sich eine musikalische Zukunft errichten lässt. Es bleibt abzuwarten, ob TO/DIE/FOR der vielfältigen internationalen Konkurrenz hinreichend die Stirn bieten können. Immerhin emanzipierte sich das Sextett vom übermächtigen Vergleichsbruder, ihrer infernaler Majestäten HIM, FUNHOUSE könnten jetzt als neuer Orientierungspunkt dienen. Speziell Frontmann Jape Perätalos Gesang entfernt sich wohltuend vom Geträller der Anfangstage, doch dem nun fehlenden männlichen Tremolo wird so manches Gothic Girl hinterher trauern. Für eben jene scheinen die Stücke aus dem rosenverzierten Düster-Baukastensystem wie geschaffen zu sein. Warum sich TO/DIE/FOR immer wieder in schwachen Cover-Versionen versteigen, bleibt jedoch ein Rätsel: Nach BLACKs 'Wonderful Life' musste diesmal U2s 'New Year’s Day' dran glauben. Solide Handwerksarbeit, aber noch nicht der Soundtrack zum Sterben.
Yvonne Zymolka

Trackliste Dauer
1 - Autumn forever 4:31
2 - This world is made for me 3:43
3 - Lies (for fools) 4:04
4 - New Year's Day 5:04
5 - Chaotic me 3:21
6 - Little deaths 4:12
7 - No turning back 4:17
8 - Fragmented 4:01
9 - Endlessly 5:29
10 - Last breath 2:36
Das könnte Dich auch interessieren
    • TO/DIE/FOR Epilogues from the past
    • TO/DIE/FOR
    • Epilogues from the past
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TO/DIE/FOR Wounds wide open
    • TO/DIE/FOR
    • Wounds wide open
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TO/DIE/FOR Jaded
    • TO/DIE/FOR
    • Jaded
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TO/DIE/FOR All eternity
    • TO/DIE/FOR
    • All eternity
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TO/DIE/FOR Samsara
    • TO/DIE/FOR
    • Samsara
    • CD-Digi - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TO/DIE/FOR Samsara
    • TO/DIE/FOR
    • Samsara
    • CD - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
TO/DIE/FOR - IV
Dein Warenkorb
Währung