Zurück zur Artikelübersicht

TIM RIPPER OWENS

Play my game

TIM RIPPER OWENS - Play my game
9,99 EUR 6,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 2796 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
28 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

ACHTUNG: Dieser Artikel ist nur noch kurze Zeit erhältlich!

Artikelnummer:
160780
Format:
CD
Genre:
Heavy/True/Power/Speed Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von TIM RIPPER OWENS


In den Warenkorb
  • CD - 6,99 EUR
  • 91332
    (Aktueller Artikel) CD - 6,99 EUR
Produktbeschreibung

The Ripper is back! Und er hat sich jede Menge Prominenz dazu eingeladen: Neben Bob Kulick und Chris Caffery unterstützen ihn unter anderem die Gitarristen Doug Aldrich (WHITESNAKE), Bruce Kulick (KISS), Michael Wilton (QUEENSRYCHE), Jeff Loomis (NEVERMORE), Craig Goldy (DIO), Carlos Cavaza (QUIET RIOT) und Steve Stevens (BILLY IDOL), die Bassisten Marco Mendoza (WHITESNAKE), Billy Sheehan (Ex- MR. BIG, DAVID LEE ROTH), Dave Ellefson (Ex- MEGADETH), Rudy Sarzo (DIO, OZZY OSBOURNE, QUIET RIOT), James Lomenzo (MEGADETH), Tony Franklin (BLUE MURDER) und Dennis Hayes (BEYOND FEAR), sowie die Schlagzeuger Simon Wright (AC/DC, DIO), Vinny Appice (BLACK SABBATH, DIO), Ray Luzier (KORN) und Bobby Jarzombek (ROB HALFDORD)!

Interview

Die öffentlichen Begeisterungsstürme für seine tollen Gesangsdarbietungen auf Perpetual Flame (2008) des schwedischen Gitarristen Yngwie Malmsteen sind noch immer nicht ganz wieder verklungen, schon legt der Amerikaner Tim ´Ripper` Owens auf überzeugende Weise nach: Ende Mai 2009 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum Play My Game und beweist darauf, dass er nicht nur ein überragender Sänger sondern auch ein hochbegabter und mittlerweile überaus erfahrener Komponist ist. Play My Game umfasst rund ein Dutzend brandneuer Songs, die Owen alleine oder zusammen mit namhaften Freunden geschrieben hat: Unter den Co-Komponisten befinden sich Bob Kulick, Chris Caffery (Savatage, Trans-Siberian Orchestra), Mike Callahan (Ex- Earshot) und John Comprix (Beyond Fear, Ringworm). „Viele Fans vermuteten, dass schon das Debüt meiner Band Beyond Fear im Grunde genommen ein Soloprojekt gewesen sei, doch Beyond Fear ist eine richtige Gruppe. Wir proben zusammen, wir komponieren im Team und machen alles gemeinsam. Mit Play My Game gibt es jetzt eine richtige Soloscheibe von mir, auf der ich vom Songwriting bis zum finalen Mix alles eigenhändig kontrolliert habe. Diese Scheibe ist zu 100% Tim Owens.“

Noch spektakulärer als die illustre Riege seiner Co-Komponisten liest sich die Liste der Gastmusiker, die auf Owens erster Soloscheibe zu hören sind: Neben Bob Kulick und Chris Caffery unterstützen ihn unter anderem die Gitarristen Doug Aldrich (Whitesnake), Bruce Kulick (KISS), Michael Wilton (Queensrÿche), Jeff Loomis (Nevermore), Craig Goldy (Dio), Carlos Cavaza (Quite Riot), Steve Stevens (Billy Idol) und Neil Zaza, die Bassisten Marco Mendoza (Whitesnake), Billy Sheehan (Ex- Mr Big, David Lee Roth), Dave Ellefson (Ex- Megadeth), Rudy Sarzo (Dio, Ozzy Osbourne, Quiet Riot), James Lomenzo (Megadeth), Tony Franklin (Blue Murder) und Dennis Hayes (Beyond Fear) sowie die Schlagzeuger Simon Wright (AC/DC, Dio), Vinny Appice (Black Sabbath, Dio), Ray Luzier (Korn), Bobby Jarzombek (Rob Halford) und Brett Chassen.. Owens: „All diese Musiker sind nicht nur tolle Künstler, sondern auch richtig gute Typen und loyale Freunde, die ich nur anzurufen brauchte, und schon kamen sie und spielten auf meinem Album. Michael Wilton beispielsweise bat ich lediglich um ein Solo für ´To Live Again`, aber er spielte einfach sämtliche Gitarren des Songs ein. Wahnsinn! Und Bob Kulick rief Billy Sheehan an, als ich in Los Angeles im Studio war. Schon am nächsten Tag saß Billy im Aufnahmeraum und spielte Bass für mich. Ich konnte es manchmal kaum glauben, wie reibungslos alles lief.“

Fans und Fachleute sind von dieser sensationellen Starbesetzung begeistert und können sich dennoch sicher sein, dass die packenden Songs dieser Riege berühmter Musiker mühelos gerecht werden: So melodisch, überzeugend und abwechslungsreich hat man Tim ´Ripper` Owens noch nie gehört! „Ich habe mich vor allem als Songschreiber in den letzten Jahren spürbar weiterentwickelt habe“, erklärt Tim Owens. „Ich komponiere Stücke, die von den Fans verstanden werden und zu denen sie die Faust in die Höhe stecken können. Ich war immer schon ein großer Fan von der Black Sabbath-Besetzung mit Ronnie James Dio und stand auf Judas Priest. Beide Bands haben Scheiben abgeliefert, die stramm geradeaus marschieren, nicht übermäßig kompliziert klingen, sondern direkt in die Blutbahn gehen. Und genauso ist auch mein kompositorischer Ansatz.“

Und dieser Ansatz basiert stärker als die Musik von Beyond The Fear auf den Wurzeln des Heavy Metals. „Beyond Fear klingen schroffer und aggressiver, während Play My Game melodischer ist und mehr Platz für meine Stimme lässt. Aus gesanglicher Hinsicht nahm ich mir all die Freiheiten, die ich für möglichst interessante Melodien brauchte.“ Ein überaus erfolgreiches Verfahren, wie die 13 Songs eindrucksvoll dokumentieren. Auf Play My Game zeigt Owens die große Bandbreite seines Stimmvermögens, verbunden mit einer unüberhörbaren Vorliebe für traditionellen Metal, wie er in den Achtzigern und Neunzigern von den Protagonisten der Szene perfektioniert wurde. „Dies sind meine Wurzeln, mit dieser Musik bin ich aufgewachsen. Deswegen ist es doch nur logisch, dass man auf meinem Soloalbum meine Begeisterung für Sabbath, Priest oder auch Soundgarden hören kann. Wo besser als in meinem eigenen Songs könnte ich dieser Musik meine Hommage zollen?!“ Und was könnte den Fans jetzt besseres passieren, als dass Owens mit dieser Scheibe auch auf Tournee geht. „Mein Ziel ist es, so viele Shows wie möglich zu spielen und aus all meinen Gästen eine tolle Band zusammenzustellen. Wer immer gerade jeweils verfügbar ist, könnte spielen, und für die Fans wäre es doch garantiert eine tolle Sache, eine hochkarätige Band mit wechselnden Besetzungen zu erleben.“

HISTORIE
Tim ´Ripper` Owens gehört zweifellos zu den wichtigsten Metal-Sängern der zurückliegenden Dekade. Als er im Mai die Nachfolge von Rob Halford bei Judas Priest antrat, rieb sich die Presse gleichsam verwundert wie begeistert die Augen: Owens war den internationalen Musikjournalisten bis dato weitestgehend unbekannt, sang sein erstes Priest-Album Jugulator (1997) aber mit einer dermaßen großen Souveränität ein, wie es selbst Insider nicht erwartet hatten. Nach erfolgreichen Tourneen mit der britischen Metal-Legende, dem starken Studioalbum Demolition (2001) und den Live-Scheiben Meltdown - 98 Live (1998) und Live In London (2003) beendete Halfords Rückkehr das Engagement Owens bei Judas Priest. Quasi übergangslos wurde er von Jon Schaffer für Iced Earth verpflichtet und war bereits im Frühjahr 2004 auf The Glorious Burdon zu hören. Drei Jahre später ließ Owens mit Iced Earth die Scheibe Framing Armageddon (Something Wicked Pt.I) folgen, dazwischen lag das selbstbetitelte Debüt seiner eigenen Band Beyond Fear. Im Frühjahr 2008 wechselte Owens zu Yngwie Malmsteen und debütierte mit einer sensationellen Gesangsperformance auf Perpetual Flame.

Trackliste Dauer
1 - Starting Over 3:33
2 - Believe 4:35
3 - The Cover Up 4:30
4 - Pick Yourself Up 4:32
5 - It Is Me 2:53
6 - No Good Goodbyes 3:35
7 - The World Is Blind 4:50
8 - To Live Again 6:00
9 - The Light 4:36
10 - Play My Game 4:43
11 - Death Race 3:29
12 - The Shadows Are Alive 5:35
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
    • PRETTY MAIDS Red, hot and heavy
    • PRETTY MAIDS
    • Red, hot and heavy
    • CD - 4,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • TANKARD Beast of Bourbon
    • TANKARD
    • Beast of Bourbon
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • THERION Theli DELUXE EDITION
    • THERION
    • Theli DELUXE EDITION
    • CD-Digi + DVD - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • DORO 25 years in Rock
    • DORO
    • 25 years in Rock
    • 2DVD-Digi + CD - 24,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • STORMWARRIOR Heathen warrior
    • STORMWARRIOR
    • Heathen warrior
    • CD-Digi - 7,77 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • GRAND MAGUS Grand Magus
    • GRAND MAGUS
    • Grand Magus
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • GRAND MAGUS Wolf's return
    • GRAND MAGUS
    • Wolf's return
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SUBWAY TO SALLY Schlachthof (Live)
    • SUBWAY TO SALLY
    • Schlachthof (Live)
    • CD-Digi + DVD - 4,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • KATAKLYSM Prevail
    • KATAKLYSM
    • Prevail
    • CD - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Dein Warenkorb
Währung