SONS OF AEON

Sons of aeon


14,50 EUR

oder 5800 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 58 Blasts!

SONS OF AEON - Sons of aeon
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:210656
  • Format:CD
  • Genre:Modern Metal/Rock
  • Verfügbarkeit:

Mehr von SONS OF AEON

Melodic Death Metal mit Musikern von GHOST BRIGADE und SWALLOW THE SUN.

Mehr Info:

Finland is apparently a chief exporter of cardboard and paper goods, but another thing it’s known for is its metal; and no, I’m not talking about magnesium or gold. Amorphis, Rotten Sound, and Children of Bodom are but a few of the excellent bands who call Finland their homeland, and it’s safe to add yet another band to that list: Sons Of Aeon. Featuring current members of Ghost Brigade and an ex-member of Swallow the Sun, Sons Of Aeon’s debut melodic death metal beatdown serves as a fantastic way to kick off 2013.

Being veterans of the Finnish metal scene, the members of Sons of Aeon are superb songwriters and exemplify impressive chops to boot. Guitarists Tapio Vartiainen and Wille Naukkarinen are akin to a modern-day incarnation of the Björler/ Larsson duo which put At The Gates on the map, as they relentlessly pummel with galloping riffs one minute, and then tug at your heartstrings with heartfelt melodic lines the next, a quality which is likely carried over from Willie’s work in Ghost Brigade. The weepy tone of “The Centre” compared to the razor-sharp riff-fest that is “Seeds of Destruction” is a perfect example of this contrast Sons of Aeon is able to achieve so well.

Sons of Aeon have a doozy of a debut album on their hands. Not even 3 weeks into the new year, and they have managed to release an album that other bands will likely have difficulty topping. Sons of Aeon is a darn-near flawless homage to the days when melodic death metal was king and stood alone as a fresh and exciting style of extreme metal. Definitely deserving of your attention.
(thenewreview.net)

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

All-Star-Truppe braut pfeffriges Süppchen!
Darauf hat die Welt gewartet! Und das ist keine zynische Bemerkung – der Name SONS OF AEON schwirrt bereits eine beträchtliche Zeit durch die Szene und das nun endlich vorliegende Debüt-Album wurde mit wundgeknabberten Fingern sehnlichst erwartet. Warum? Weil SONS OF AEON aus ehemaligen und/oder aktuellen Mitgliedern von Bands wie ­SWALLOW THE SUN und GHOST BRIGADE bestehen und gemäß an ihrer unbedingten Liebe zum Death Metal eben solchen vollmundig ankündigten. Das Ergebnis kann sich tatsächlich sehr gut sehen lassen. Zwar stehen die Gemeinsamkeiten zu den großen Vorbildern BOLT THROWER, GOREFEST oder CARCASS auf einem ganze anderen Blatt – hier wird recht modern, durchaus mit Melodie-Einschüben und auch mit dem ein oder anderen atmosphärischen Querverweis auf die Haupttätigkeitsfelder der einzelnen Protagonisten musiziert. Insgesamt also eine verdammt explosive wie auch stimmungsvolle Mischung, die ihres Gleichen sucht und vielleicht am ehesten noch als eine brutalere Version von BEFORE THE DAWN beschrieben werden könnte.
Markus Jakob

Tracklist Dauer
1 - Faceless 7:41
2 - Cold waves 3:48
3 - Burden 5:30
4 - Enemy of the souls 4:23
5 - The centre 3:51
6 - Havoc & catharsis 3:52
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung