SKYCLAD

In the... All together


15,50 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 6200 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 62 Blasts!

SKYCLAD - In the... All together
In den Warenkorb
  • CD - 15,50 EUR
  • 92203
    (Aktueller Artikel)
    CD - 15,50 EUR
  • Artikelnummer:160840
  • Format:CD
  • Genre:Mittelalter / Folk, Viking/Pagan/Epic Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von SKYCLAD

Die "Erfinder" des Folk Metal melden sich eindrucksvoll zurück!

Aus dem BLAST!-Magazin:

Skyclad, die bahnbrechende britische Band, die häufig als die „Erfinder des Folk Metal“ bezeichnet wird, hat bei Scarlet Records unterzeichnet. Die Band wurde 1990 von Martin Walkyer (SABBAT) und Steve Ramsey (SATAN / PARIAH) gegründet und erfuhr mit dem mittlerweile legendären Debütalbum „The Wayward Sons Of Mother Earth“ (1991) eine besondere Wertschätzung bei Presse und Publikum. Seitdem erarbeitete sie sich eine solide Reputation und nahm teil an den meisten wichtigsten internationalen Metal Events (zum Beispiel an den renommierten Festivals von Dynamo, Wacken, Gods of Metal und Tuska). Sie stand mit einigen der angesehensten Bands ihrer Zeit auf der Bühne.
„In The… All Together“ ist der bestätigte Titel des neuen, lange erwarteten Albums, das dreizehnte ihrer angesehenen Karriere, das im Frühjahr 2009 auf den Markt kommt. Aufgenommen und abgemischt von Dario Mollo (THE CAGE, VOODOO HILL) im Damage Inc Studio in Ventimiglia, Italien, im August 2008, kombiniert „In The… All Together“ die gewohnten Einflüsse von Thrash und Speed Metal mit außergewöhnlichen Folkmelodien, die die Band auf der ganzen Welt berühmt machten. Kennzeichen ihrer Musik ist der frische und dynamische Ansatz, der den neuen Songs eine sehr Live-Dimension verleiht..

Review

Folk Metal
39:38 Min
Folk `em all
Anfang der Neunziger haben SKYCLAD mit ihrer originellen Mischung aus Thrash Metal und Folk Pionierarbeit geleistet - und Geschichte geschrieben. Vor allem ihre ersten beiden Alben »The Wayward Songs Of Mother Earth« (1991) und »A Burnt Offering For The Bone Idol« (1992) sind wegweisende Genreklassiker. Doch seit dem Ausstieg von Sänger und Gründungsmitglied Martin Walkyier (heute HELL und THE CLAN DESTINED) Ende 2000 verschwanden die Briten in der Versenkung, tingelten gelegentlich durch Irish Pubs und brauchten einige Zeit, um sich neu zu orientieren. Anno 2009 klingen SKYCLAD noch immer wild und experimentierfreudig. Der Folk-Einfluss steht weiterhin im Vordergrund, und mit 'Still Small Beer' serviert man einen simplen, dennoch verdammt effektiven Thrash-Hammer, tendiert aber wie in 'Superculture' auch mal ferne in Richtung von SYSTEM OF A DOWN, ehe in der anschließenden Folk-Schunkelnummer 'Which Is Why' wieder die Traditionen aufleben. Sänger & Gitarrist Kevin Ridley, der einst neben SKYCLAD-Alben auch ATOMKRAFT und VENOM produzierte, macht seine Sache gut und drückt »In The… All Together« seinen Stempel auf. Die zehn Songs sind durchweg gut, vielseitig und führen die ursprünglichen Roots mit neuen Elementen fort. Folk Metal, wie er eigenwilliger nicht sein könnte.
Markus Wosgien

Tracklist Dauer
1 - Words Upon The Street
2 - Still Small Beer
3 - The Well-travelled Man
4 - Black Summer Rain
5 - Babakoto
6 - Hit List
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Das könnte dich auch interessieren:
Seite von ( Produkte)
  • SKYCLAD Prince of the poverty line SKYCLAD
    Prince of the poverty line
    TS XL - 16,99 EUR
  • SKYCLAD Prince of the poverty line SKYCLAD
    Prince of the poverty line
    TS L - 16,99 EUR
  • SKYCLAD Prince of the poverty line SKYCLAD
    Prince of the poverty line
    TS M - 16,99 EUR
Währung