SIX FEET UNDER

Graveyard classics IV: The number of the priest

13,99 EUR 6,99 EUR
-50%

Nur für begrenzte Zeit

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 52 Blasts!

SIX FEET UNDER - Graveyard classics IV: The number of the priest
In den Warenkorb
  • CD-Digi - 6,99 EUR
  • Artikelnummer:249024
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von SIX FEET UNDER

Mehr Info:

Am 27. Mai 2016 werden SIX FEET UNDER das vierte Album ihrer Reihe 'Graveyard Classics' veröffentlichen. Diesmal zollt die Band zwei der größten Metal-Legenden überhaupt Tribut: Iron Maiden und Judas Priest! 'Graveyard Classics IV: The Number of the Priest' umfasst fünf Coverversionen von Judas Priest (A-Seite) und sechs von Iron Maiden (B-Seite), eigens ausgesucht von Metal Blades Geschäftsführer Brian Slagel.

Über die neuen Death-Metal-Tribute erzählt SIX FEET UNDERs Gründer Chris Barnes: "Macht euch bereit auf kaputte Ohren und Kopfschmerzen! 'Graveyard Classics IV: The Number of the Priest' ist frisch aus der Gruft des Heavy Metal geschlüpft! Spaß zu haben, darum ging es mir seit Beginn, und auch 'Graveyard Classics' bedeutet genau das für mich … einen Heidenspaß! Auf diesem Nostalgietrip huldigen wir Judas Priest und Iron Maiden, die zu den größten Bands aller Zeiten gehören. Ray Alder von Fates Warning steuerte als Gast Hintergrundgesang auf 'Invader' bei, unserer ersten Single. Ray ist ein guter Freund und Wahnsinns-Frontmann. Außerdem fand ich, dass sich unsere unterschiedlichen Stile prima ergänzen für den Mittelteil des Songs, weil er meiner rauen Stimme Harmonien hinzufügen kann. Hoffentlich gefällt euch unsere Version dieser Kultlieder!"

SIX FEET UNDER sind:
Chris Barnes - Vocals
Ray Suhy - Gitarre/Bass
Josh Hall - Drums

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Die neuen Gewänder des eisernen Judas
Bereits zum vierten Mal unterziehen die Mannen um Death-Metal-Rastafari und Cannabis-Befürworter Chris Barnes diverse Genre-Klassiker einem SIX FEET UNDER-Tuning und wie der Beiname von »Graveyard Classics IV: The Number Of The Priest« bereits mehr als nur andeutet, haben sie sich dieses Mal bei der Songauswahl auf nur zwei Bands konzentriert, nämlich JUDAS PRIEST und IRON MAIDEN. In den ersten fünf Stücken nehmen sie sich je einen Song der ersten vier PRIEST-Alben (‚Starbreaker‘, ‚Genocide‘, ‚Invader‘ und ‚Never Satisfied‘), sowie ‚Night Crawler‘ vom Bandklassiker »Painkiller« vor, dann folgen sechs MAIDEN-Nummern von deren ersten sieben Alben (wobei sie »Piece Of Mind« ausgespart haben), darunter ‚Prowler‘, ‚Flash Of The Blade‘, ‚The Evil That Men Do‘ und ‚Total Eclipse‘. Die Band hatte hierbei hörbar Spaß und das überträgt sich auch auf den Hörer, der mit »Graveyard Classics IV« neues Futter hat, um die Stimmung auf der nächsten Party gehörig anzuheizen.
Lars Sauer

Tracklist Dauer
1 - Night crawler 5:37
2 - Starbreaker 4:28
3 - Genocide 5:37
4 - Invader 4:08
5 - Never satisfied 4:54
6 - Murders in the Rue morgue 4:23
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: