RAZOR OF OCCAM

Homage to martyrs


14,99 EUR

oder 5996 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 60 Blasts!

RAZOR OF OCCAM - Homage to martyrs
In den Warenkorb
  • CD - 14,99 EUR
  • 98834
    (Aktueller Artikel)
    CD - 14,99 EUR
  • Artikelnummer:157910
  • Format:CD
  • Genre:Black Metal, Thrash Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von RAZOR OF OCCAM

Lightning-fast black/thrash metal from the Destroyer 666 family! Incredibly evil, brutal and ferocious! A strike as intense as "Reign In Blood" was back in the day!

Mehr Info:

Wenn es etwas gibt, was der Metalszene heutzutage abhanden
gekommen ist, dann ist es das ultimativ Böse, das bedrohlich
Dunkle, das gnadenlos Kompromisslose. Es regiert braves
Plastik, glatt gebügelt, Mainstream tauglich, ohne Ecken und
Kanten. Doch Rettung naht! RAZOR OF OCCAM blasen zum Angriff auf die immer mehr um sich greifende Konformität und spucken uns einen hasserfüllten Batzen Gift und Galle vor die Füße. Zwischen kalter Black Metal-Raserei und pfeilschnellen Thrash- Metal-Attacken reißen die Australier mit Sitz in London alles Glänzende und Geheuchelte ein. Übrig bleibt ein rauchender
Haufen Asche. Passend dazu befasst sich die Truppe, bei der u.a. die Hälfte der in Insiderkreisen vergötterten DESTRÖYER 666 aktiv ist, textlich mit der brutalen Realität des gottlosen, gefühllosen und Ehrfurcht gebietenden Universums, in dem wir leben. Ihr mittlerweile drittes Album ‚Homage To Martyrs’ ist ein Tribut an die großartigen Wissenschaftler, die auf der Suche nach
Wissen seit Anbeginn der Menschheit ihr Leben ließen.
RAZOR OF OCCAM haben immer Publicity gemieden und ihre
Musik für sich selbst sprechen lassen, wodurch sie jetzt schon
einen Kultstatus und eine loyale Fanbase unter den Kennern
des wahren Metal mit Qualität erlangen konnten. RAZOR OF
OCCAM werden, dem richtigen Support durch ihr neues Label
Metal Blade sei Dank, endlich dem Genre ihren lange überfälligen
Stempel aufdrücken. Es ist bezeichnend, dass RAZOR OF OCCAM bisher mit Bands wie Primordial, Asphyx oder Dismember die Bühnen dieser Welt teilen durften. Genau dort, bei diesen Leuten, die Metal noch mit dem Herzen hören, ist ihre Musik zu Hause!

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Black Metal
34:12 Min.
Hart aber smart
Noch ein echter Geheimtipp sind die halb in Australien, halb in London ansässigen Krachmaten RAZOR OF OCCAM, die frischen Wind in die Black Metal – Szene bringen: statt Gemetzel, Satan und Co. machen die Herren mit »Homage to martyrs« lieber ein Konzeptalbum über Wissenschaftspioniere, die mit den Widrigkeiten einer verständnislosen Gesellschaft zu kämpfen haben und in früheren Jahrhunderten oftmals auch ihr Leben für ihre revolutionären Theorien lassen mußten. Davon kriegt man freilich wenig mit, wenn man einfach nur die Stereoanlage aufreißt: die acht Tracks entfachen ein bestialisches Black Metal – Gewitter im prallen Soundgewand. Dazu kommende jaulende und sägende Gitarrenintermezzi, die an SLAYER ca. 1986 gemahnen, was wiederum gar nicht überrascht, wenn man sich vor Augen hält, daß einige Bandmitglieder von RAZOR OF OCCAM hauptberuflich bei DESTROYER 666 lärmen! Das poltert besonders bei Sternstunden wie 'Immortal code' amtlich, und Verschnaufpausen, Midetempoparts oder Melodiegefudel braucht man schon gar nicht zu erwarten. Aber wie heißt es so schön? Nur die Harten kommen in den Garten!
Nadine Fiebig

Tracklist Dauer
1 - Altar Of Corruption
2 - Bite Of Dogmata
3 - Day Of Wrath
4 - Heat Of Battle
5 - Immortal Code
6 - Pattern On The Stone
Alle Tracks anzeigen
Das könnte dich auch interessieren:
Währung