Zurück zur Artikelübersicht

NOMAD

The independence of observation choice

NOMAD - The independence of observation choice
12,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 5196 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
52 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

Artikelnummer:
165375
Format:
CD
Genre:
Death Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von NOMAD


In den Warenkorb
  • CD - 12,99 EUR
  • 99369
    (Aktueller Artikel) CD - 12,99 EUR
Review

Death Metal
47:25 Min.
Besinnliches aus Polen
In Polen scheinen die Blastbeats von den Bäumen zu prasseln, Growls in der Schule im Musikunterricht auf dem Plan zu stehen, und der Satan winkt ausm Fenster. Ja, da fließt nicht Milch und Honig, sondern Blut und Eiter! Acts wie VADER, DECAPITATED oder BEHEMOTH sprechen hier eine deutliche Sprache, und von letzteren haben sich die schwer satanischen NOMAD gar Gitarrist Seth ausgeborgt. Auf »The independence of observation choice« regiert dennoch nicht der technische, exotische Tod a la BEHEMOTH – nein, hier wird der Acker mitm Bagger umgepflügt. Sprich: schön Frühneunziger-Gerödel ohne filigranes Beiwerk, dafür aber wunderbar stumpf. Klasse gespielt ist natürlich allemal, jetzt würden bloß noch ein paar Songs mit erhöhtem Wiedererkennungswert fehlen. Das wird Freunde von ähnlich veranlagten Hauruckern wie etwa DEICIDE aber garantiert nicht stören – und selbigen sei »The independence of observation choice« auch wärmstens empfohlen. Mit dem abschließenden 'XI' ist übrigens noch ein BULLDOZER-Cover vertreten, das die Angelegenheit doch erheblich auflockert.
Nadine Fiebig

Trackliste Dauer
1 - Liberation (Intro) 1:31
2 - The slanderer 4:21
3 - Dies irae (Day of wrath) 5:24
4 - The independence of observation choice 5:03
5 - The well of sorrow (Intro) 1:05
6 - My true home 4:55
7 - To burn art dawn 7:03
8 - The last true words of christ (Intro) 0:09
9 - I'm waiting for the wind 4:52
10 - Rotten song (Intro) 1:01
11 - Funeral on the scaffold of dreams 3:48
12 - IX 5:11
13 - In love 2:57
Währung