MEGADETH

Dystopia

17,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 72 Blasts!

MEGADETH - Dystopia
  • CD - 17,99 EUR
  • Artikelnummer:244875
  • Format:CD
  • Genre:Thrash Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von MEGADETH

MEGADETH läuten das neue Jahr mit dem Release ihres 15. Studioalbums "Dystopia" ein, welches über T-Boy / Universal Music am 22. Januar 2016 erscheint. Mit Produzent und Band-Visionär Dave Mustaine am Steuer, wurde Dystopia in Nashville, TN aufgenommen und von Josh Wilbur gemischt (Lamb Of God, Gojira, Avenged Sevenfold). Komplettiert wird das aktuelle Megadeth Lineup von Bassist David "Junior" Ellefson, sowie den neuen Mitgliedern Kiko Loureiro an der Gitarre (Angra) und Schlagzeuger Chris Adler, der sich neben seinen Verpflichtungen bei Lamb Of God Zeit nahm, Dystopia aufzunehmen. Das Ergebnis markiert die Rückkehr zu alter Stärke. Gleichzeitig strotzt das Album nur so vor frischen Ideen und einem wahren Schwall an kreativer Energie. "Da ist gerade eine Begeisterung in mir, die ich seit einer sehr langen Zeit nicht mehr gefühlt habe", verkündet Dave Mustaine.

Aus der Presse:

Willkommen zurück!
Man kann über Dave Mustaine sagen, was man will, dieser Mann hat neben METALLICA und SLAYER den Thrash Metal geprägt wie nur wenige andere. Und auch, wenn der Alleinherrscher im MEGADETH-Kosmos sich nicht immer selbst mit Ruhm (in öffentlicher Wahrnehmung wie auch zuletzt in musikalischer Hinsicht) überschüttet hat, so gelingt es ihm doch immer wieder, für offene Münder zu sorgen. Hatte der mit »Super Collider« eingeschlagene Pfad des vergleichsweise seichten Rocks allerorts Stop-Tasten-konsultierende Finger zu verantworten, packen MEGADETH mit »Dystopia« eine Scheibe aus, die auch gut und gerne in ihrer Ära Anfang/Mitte der 90er hätte erscheinen können. Klar, die Härte, die sehr wohl auch noch den mainstreamigeren »Countdown To Extinction« und »Youthanasia« inne wohnte, ist so nicht zu spüren, dafür aber knallt »Dystopia« und wartet mit grandiosem Songwriting und eingängigen Heavy-Thrash-Hymnen en masse auf. Maßgeblich am frischen und wieder heavieren Sound dürfte auch definitiv Drum-Neuzugang Chris Adler (LAMB OF GOD) haben, dessen markantes Spiel MEGADETH die lange vermisste Kante zurück und generell eine frische Note bringt. Ganz klare Empfehlung!
Markus Jakob

Tracklist Dauer
1 - The Threat Is Real 4:22
2 - Dystopia 4:59
3 - Fatal Illusion 4:16
4 - Death From Within 4:49
5 - Bullet To The Brain 4:29
6 - Post American World 4:26
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: