Zurück zur Artikelübersicht

ELDRITCH

Headquake

ELDRITCH - Headquake
13,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 5596 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
56 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

Artikelnummer:
136060
Format:
CD
Genre:
Heavy/True/Power/Speed Metal, Progressive Rock/Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von ELDRITCH


In den Warenkorb
  • CD - 13,99 EUR
  • 96301
    (Aktueller Artikel) CD - 13,99 EUR
Produktbeschreibung

Kommt inkl. 4 Bonustracks!

Interview

Im Jahre 1993 entdeckt Manager und Musikverleger Limb Schnoor die 1991 in Italien gegründete Band ELDRITCH und man einigt sich auf eine Zusammenarbeit. Und schon zwei Jahre später, als die CD "Seeds Of Rage" direkt an die Spitze der Charts des berühmten "Heavy, oder was!?" Magazins stürmt, beginnt für Ex-Zeus-Musiker Terence Holler (Gesang), Eugene Simone (Gitarre), Adriano Dal Canto (Schlagzeug), Martin Kyhn (Bass) und Oleg Smirnoff (Keyboards) eine große Karriere. Dem überaus erfolgreichen Debütalbum folgt im Jahr 1997 "Headquake", das nicht nur auf internationaler Ebene exzellente Kritiken einfährt sondern auch die Basis für eine weltweite Fangemeinde legt, die ihre Helden sowohl auf einer ausgedehnten Europatour mit ANGRA als auch auf dem renommierten „Gods Of Metal“ Festival in Mailand ausgiebig feiern.

Mit "El Nino" (1998) zeigen ELDRITCH, dass nicht nur QUEENSRYCHE und FATES WARNING sondern auch CORONER und ANNIHILATOR zu ihren ursprünglichen Einflüssen zählen. Ein Schritt in eine härtere Richtung, der seitens Fans und Presse mit viel Lob, exzellenten Kritiken und den bislang besten Verkaufszahlen belohnt wird. Nach einer Tour mit THRESHOLD und PAIN OF SALVATION, dem Wechsel zu PICK UP/METAL BLADE RECORDS und dem Einstieg von Keyboarder Sean Henderson und Drummer Dave Simeone, veröffentlichen ELDRITCH im Mai 2001 ihr härtestes und experimentellstes Album "Reverse". Erneut spielen die Italiener auf dem "Gods Of Metal" Festival, verstärken sich an der Rhythmusgitarre mit Rob "Peck" Proietti und produzieren drei Videoclips.

Als sich das erste Jahrzehnt des Bestehens zu Ende neigt, ist es wieder einmal Zeit für Veränderungen. Sean Henderson verlässt die Band und Martin Kyhn wird durch die ICYCORE-Bassistin Lisa Oliviero ersetzt. Gleichzeitig unterzeichnet man einen frischen Deal mit Limb Music Products (LMP) und veröffentlicht 2004 "Portrait Of The Abyss Within", das gleichermaßen begeistert aufgenommen wird. Noch vor der anstehenden Italien-Tour wird Lisa Oliviera durch John Crystal ersetzt und das von Fans und Kritikern gleichermaßen überschwänglich gelobte Album "Neighbourhell" beweist ELDRITCH, dass sie in der Form ihres Lebens sind und unterstreichen fett ihren Status als Italiens führende Prog- und Power Metal-Band.

Trackliste
1. Blood From The Cradle 0:47
2. Ghoulish Gift 6:03
3. The Last Embrace 6:43
4. Lord Of An Empty Place 5:29
5. Sometimes In Winter 6:18
6. At The Restless Sea 7:00
7. Salome's Dance 5:26
8. Erase 6:06
9. The Quest(ion) 5:25
10. Clockwork Bed 5:27
11. Dawn Of The Dying 6:35
Bonus Tracks:
12. Walking Alone (Japan Bonus Track) 3:52
13. Challenger (Demo 1993) 3:34
14. Public Opinion (Demo 1993) 5:05
15. Erase (Rehearsal 2006) 4:59
Das könnte Dich auch interessieren
    • ELDRITCH Seeds of rage
    • ELDRITCH
    • Seeds of rage
    • CD - 15,50 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELDRITCH Portrait of the abyss within LTD.
    • ELDRITCH
    • Portrait of the abyss within LTD.
    • CD - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELDRITCH Blackenday
    • ELDRITCH
    • Blackenday
    • CD - 15,50 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELDRITCH Neighbourhell
    • ELDRITCH
    • Neighbourhell
    • CD - 15,50 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELDRITCH Gaia's legacy
    • ELDRITCH
    • Gaia's legacy
    • CD - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELDRITCH Tasting the tears
    • ELDRITCH
    • Tasting the tears
    • CD-Digi - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Dein Warenkorb
Währung