DEZPERADOZ

Dead man's hand


14,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 2664 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 27 Blasts!

DEZPERADOZ - Dead man's hand
In den Warenkorb
  • CD - 14,99 EUR
  • 728640
    (Aktueller Artikel)
    CD - 14,99 EUR
  • Artikelnummer:195430
  • Format:CD
  • Verfügbarkeit:

Mehr von DEZPERADOZ

Das vierte Album der DEZPERADOZ ist wieder randvoll mit Western-Sounds und fettem Metal!

Aus dem BLAST!-Magazin:

DEZPERADOZ.....Ennio Morricone meet`s Metal
Eine einmalige Kreuzung aus Heavy Rock und Western-Sounds, ins Leben gerufen von Alex Kraft (u.a. Onkel Tom und Sodom). Aus dem ursprünglichen Projekt mit Tom Angelripper (Sodom, Onkel Tom) am Gesang, ist längst eine feste Band
geworden.
Alex Kraft, Sänger, Gitarrist und Songwriter, hat mit seinen Dezperadoz eine musikalische Lücke gefüllt, indem sie das raue Feeling der guten alten Italo Western in die heutige Rock / Metal-Welt transportieren. Nach dem Erstling "Dawn of Dying" (2000, Drakkar-Records), welcher durchweg positive Kritiken nach sich zog, nahm, nach einer längeren Pause und personellen Umbesetzungen, Alex Kraft das Mikrofon selbst in die Hand. 2006 spielten DEZPERADOZ, den zweiten Silberling "The Legend and the Truth" ein, ein Konzept Album, das sich mit der Western-Legende Wyat Earp befasste. Produziert von Dennis Ward (Pink Cream 69) erschien das Album, bei dem unter anderen Tobias Sammet, Michael Weikath und Doro Pesch einige Sprechrollen
übernahmen, bei AFM Records. Diverse Support-Tourneen und Festival Auftritte folgten.
2008 wurde mit dem dritten Werk "An Eye for an Eye" ein weiteres Album mit Konzept veröffentlicht. Es erzählt die Geschichte eines zum Tode Verurteilten, der 1898, nach dem ihm anerzogenen Grundsätzen von Religion, aus Rache seinen Freund erschoss und dafür vom Staat zum Tode verurteilt wurde. Wieder von Dennis Ward produziert, erschien auch dieses Album bei AFM Records. Diverse erfolgreiche Support-Tourneen, unter anderem mit Krokus, Axxis, Gotthard, Thin Lizzy, Rage, Sodom, Doro, Volbeat, U.D.O und Tesla, zeigen, dass man DEZPERADOZ nicht einfach in eine Schublade stecken kann und sie durchaus in der Lage sind, ein breites Publikum zu begeistern. Festival Auftritte u.a. bei Wacken, With Full Force, Earthshaker und Summer Breeze werden genauso absolviert, wie eigene Konzerte/Tourneen durch Europa und Russland.
2012, mit neuem Plattenvertrag in der Tasche, erscheint das vierte Werk "Dead Man‘s Hand" wieder bei den alten Weggefährten Drakkar-Records, sowie eine Neuauflage des ersten Albums "Dawn of Dying" inkl. Bonustrack.
Yippie Ya Yeah!

DEZPERADOZ:
Alex Kraft - Leadguitar, Vocals
Markus Kullmann - Drums, Backing Vocals
Alex Weigand - Bass, Backing Vocals
Nils Stürzer - Guitar, Backing Vocals

Tracklist Dauer
1 - Deadwood 2:23
2 - Under The Gun 3:04
3 - Yippie Ya Yeah (More Than One Good Reason) 4:25
4 - Badlands 5:21
5 - Bullet With My Name 3:40
6 - Just Like Cowboyzz Do 5:20
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Währung