BLOODWORK

The final end principle


6,99 EUR

oder 2796 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 28 Blasts!

BLOODWORK - The final end principle
In den Warenkorb
  • CD - 6,99 EUR
  • Artikelnummer:158714
  • Format:CD
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von BLOODWORK

Mehr Info:

Der junge Fünfer auf Paderborn hat ein Demo aufgenommen, mit dem sie neue Standards für Tightness und Härte gesetzt haben. Dies brachte ihnen den Titel Demo des Monats im Metal Hammer: „So eine Band gab es in Deutschland noch nie und wird es so schnell auch nicht wieder geben. Hier passt einfach alles, vom Songwriting in der Schnittmenge aus Soilwork, Hatesphere, In Flames und Killswitch Engage angereichert mit ordentlichen (Melodic) Death Metal Passagen, über den erstklassigen Sound bis hin zur hervorragenden Live-Performance, die die Band optimal in Szene setzt.“ - Anzo Sadoni (Metal Hammer) In der Folge spielten sie als ungesignte Band WACKEN Open Air und SUMMER BREEZE Open Air 2008 und melden sich nun 2009 mit ihrem ersten Album „The Final End Principle“ zurück. Eine Tour mit Hatesphere ist ebenfalls bereits für April/Mai gebucht, seid Euch also sicher, dass ihr dieses Jahr von Bloodwork noch sehr viel hören werdet! Weitere Quotes zum Demo: „In nur ein paar Monaten produzierten die fünf ein Demo, das sämtliche Stilgrenzen unterläuft und in Sachen Härte und Tightness ungelogen neue Maßstäbe setzt.“ - Intro.de 2008 „Das in völliger Eigenregie aufgenommene Demo drückt gewaltig und besticht durch professionelles Songwriting.“ - metal.de „Etwas ähnlich hochprofessionelles unter tausenden von Demos ist selten auf unseren Schreibtischen gelandet.“ - metalroxx.com
„Ein ganz dickes Ding – Bloodwork muss man im Auge behalten!“ -
nocturnalhall.com

Tracklist Dauer
1 - Intro 0:23
2 - The Enemy Within 3:20
3 - Ex Vita 3:37
4 - A Cycle Once Broken 3:25
5 - Demonic 3:15
6 - Behind The Lie 3:17
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung