BEFORE THE DAWN

Rise of the Phoenix


9,99 EUR 7,77 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 3196 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 64 Blasts!

BEFORE THE DAWN - Rise of the Phoenix
In den Warenkorb
  • CD - 7,77 EUR
  • 675300
    (Aktueller Artikel)
    CD - 7,77 EUR
  • Artikelnummer:193903
  • Format:CD
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von BEFORE THE DAWN

Das wohl härteste BEFORE THE DAWN-Album seit Langem, gespickt mit dem Hitcharakter der Vorgängeralben! Die limitierte Erstauflage kommt im Schuber inkl. drei Bonustracks!

Aus dem BLAST!-Magazin:

Die Geburtsstunde von BEFORE THE DAWN ist auf das Jahr 1999 zu datieren, als Tuomas Saukkonen den Drang verspürte, die Routine als Drummer einer lokalen Band hinter sich zu lassen und ein eigenes Projekt ins Leben zu rufen. Ein Studio wurde gemietet und die dort abgehaltene Demo-Session läutete eine Dekade ein, deren Bilanz sich auf drei Demos, fünf Alben, eine DVD und zwei Mini-Alben beläuft.

Allerdings sahen BEFORE THE DAWN wie wir sie kannten am 25. Juni 2011 ihrem Ende entgegen. Nach dem Auftritt auf dem Nummirock Festival verließen Lars Eikind (bass/clean vocals) und Atte Palokangas (drums) infolge einer gemeinschaftlich getroffenen, auf persönlichen und musikalischen Differenzen fußenden Entscheidung die Band. Trotz alledem können Bandkopf und alleiniger Songwriter Tuomas Saukkonen sowie Lead Gitarrist Juho Räihä spätestens seit “Deadlight” als Schlüsselfiguren des Bandsounds bezeichnet werden, da Tuomas für Musik und Produktion verantwortlich zeichnet, während Juho am Mischpult sein Können beweist – dies auch für die letzten beiden Veröffentlichungen “Decade of Darkness” und “Deathstar Rising”. Ihr Teamwork gilt seit jeher als Garant für hochqualitative Musik und eine lupenreine Produktion – diese Tradition wird aufrechterhalten, wie Tuomas verspricht: “Die Veränderungen in jüngster Vergangenheit waren schwierig und unschön, aber dennoch unvermeidlich und dringend nötig, damit die Band weiter existieren und ihr siebtes Album starker als je zuvor veröffentlichen kann!”

Nach der “Rebirth”-Europatour gemeinsam mit INSOMNIUM im November 2011, kehrten BEFORE THE DAWN gemeinsam mit den neuen Bandmitgliedern Pyry Hanski am Bass und Joonas Kauppinen an den Drums ins Studio zurück, um besagtes siebtes Album unter dem Titel “Rise Of The Phoenix” aufzunehmen – in Anbetracht der Umstände hätte kein passenderer Name gewählt werden können! Die neue Scheibe wird die Band dem Melodic Death Metal näherbringen, während die Gothic-Einflüsse der Vergangenheit angehören sollen. Man darf sich auf die neuen Pfade freuen, die BEFORE THE DAWN beschreiten werden!

Review

Geht’s eigentlich nicht noch ein bisschen schneller? Kaum hat Tausendsassa, Multi-Tasking-Champion und Chefcharismatiker der finnischen Dark-Metal-Sensation, Tuomas Saukkonen, mit »Deathstar Rising« im letzten Jahr einen wahren Meilenstein in der Düster-Zunft geschaffen und danach direkt eine umjubelte Europa-Tournee angehängt, biegt er keine zwölf Monate später schon wieder mit dem nächsten Jahrhundertwerk um die Ecke. Ganz zu schweigen von seinen ebenso hochwertigen Nebenprojekten, die zwischendurch mit dem selben Anspruch abgefrühstückt werden. Auf »Rise Of The Phoenix« hat sich einiges geändert und doch ist alles beim Alten. Ohne Clean-Sänger Lars Eikind, setzt sich Saukkonen selbst mit seinem unverwechselbaren Grunz-Organ eben mehr in Szene und dominiert die so typische Symbiose aus episch-melancholischen Melodien, groovend-sägenden Riffs und pfundigen Drumgewittern. Somit liegt das wohl härteste BTD-Album seit Langem vor, dennoch gespickt mit dem Hitcharakter der vorangegangen drei Werke, die die Band mit den Genre-Königen AMORPHIS auf Augenhöhe rücken lassen. Die perfekte Mischung!
Marlis Wimmerer

Tracklist Dauer
1 - Exordium 1:28
2 - Pitch-Black Universe 4:44
3 - Phoenix Rising 4:43
4 - Cross To Bear 3:29
5 - Throne Of Ice 6:31
6 - Perfect Storm 4:43
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Währung