Zurück zur Artikelübersicht

2TON PREDATOR

Demon dealer

2TON PREDATOR - Demon dealer
10,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 4396 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
44 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

Artikelnummer:
121909
Format:
CD
Genre:
Death Metal, Thrash Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von 2TON PREDATOR


In den Warenkorb
  • CD - 10,99 EUR
  • 89724
    (Aktueller Artikel) CD - 10,99 EUR
Produktbeschreibung

Death Metal from Sweden.

Interview

2TON PREDATOR "DEMON DEALER" BIOGRAPHIE
"Im Gegensatz zu anderen Bands, werden wir mit zunehmendem Alter immer schwerer und schneller." beschreibt Drummer Matte die musikalische Entwicklung des 2Ton Predator seit dem letzten Album:
„Auf "Boogie" waren viele Parts noch Riff-basiert, doch diesmal stand der ganz Song im Fokus; jeder einzelne Track sollte direkt nach Vorne gehen und nicht nur ein einzelner Riff."
Das Song-Writing ist deutlich ausgefeilter und durchweg ernsthafter, sehen das auch 2Ton Predator so?
„Das stimmt, nach über zehn Jahren sind wir einfach besser aufeinander eingespielt. Zudem haben wir die Songs diesmal als Einheit geschrieben."
Wo liegen die musikalischen Stärken des 2Ton Predator?
"Ganz klar im Song-Writing und in der Tatsache begründet, dass wir alle wissen unsere Instrumente effektiv einzusetzen."

THE DEVIL KILLS THE ANGEL
"Demon Dealer" ist das dritte 2Ton Predator- Album. Ist es ein besonders wichtiges für die Entwicklung der Schweden?
„Nicht unbedingt" verneint das Matte kategorisch: „Wir versuchen zunächst gute Songs zu schreiben und Spaß zu haben. Können wir damit durchstarten, wäre das toll, aber damit rechnen wir nicht. Ich hoffe, das neue Album erreicht noch mehr Hörer, denn es ist unser bisher bestes."
Auf "Demon Dealer" finden sich einige harte Song-Titel. Wer ist dieser "Demon Dealer"?
"Er ist ein fieser Schieber, ein Abstauber. Der Song dokumentiert eine kurze Phase im Leben eines Mannes, in der es ihm nur ums schnelle Geld geht. Von der eigenen Gier angetrieben, verliert er den Blick für das Wesentliche und endet schließlich verlassen in beliebigen Kneipen. Dennoch macht er seinen Weg."
Welches Konzept verbirgt sich hinter "Transparent Venom Addiction"?
„Die sogenannten Bessergestellten verachten unseren Lifestyle ohne ihren eigenen zu reflektieren. Eben darum geht es; willst du etwas, tue es auch. Will jemand jedes Wochenende betrunken sein, fein. Willst du es jeden Tag sein, auch gut. Solange du weißt, warum du etwas tust und keine anderen verletzt, ist es okay. Vielleicht schaut ein Mann einen anderen auf der Straße schief an, um sich dann später am Abend vor sich selbst zu ekeln, nachdem er seine Frau verprügelt hat..."
Was gibt es über "A Funeral Romance" zu sagen?
Der Song beschäftigt sich mit der Zerbrechlichkeit des menschlichen Geistes. Natürlich kann man alles auf seinen eigenen Geisteszustand schieben und sich selbst manipulieren in die eine oder andere Richtung zu denken. Es ist wie mit diesem Bild des Engels auf der einen Schulter und dem Teufel auf der anderen. Einer von beiden wird gewinnen und manchmal tötet der Teufel den Engel schon bei der Geburt."

Trackliste Dauer
1 - Slowly slaughtered 4:15
2 - Pipeyard killings 4:02
3 - Bone brigade 3:06
4 - Demon dealer 3:27
5 - A funeral romance 4:14
6 - Transparent venom addiction 3:09
7 - Hell is where you're headed 3:34
8 - Henchmen 4:07
9 - Hammered 3:13
10 - Ready to die 3:32
11 - Killing flames 3:25
12 - Keine Titelinformation 3:25
Dein Warenkorb
Währung