THE DEFILED

Daggers

ACHTUNG: Nur noch für kurze Zeit erhältlich!


9,99 EUR 7,77 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 3108 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 62 Blasts!

THE DEFILED - Daggers
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:219538
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Metalcore/Deathcore, Modern Metal/Rock
  • Verfügbarkeit:

Mehr von THE DEFILED

Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. zwei Bonustracks!

Aus dem BLAST!-Magazin:

Im Jahr 2005 formierte sich in der britischen Hauptstadt London ein Quintett, dessen massives Potential sich drei Jahre später in Form der 2008er-Debüt-EP »1888« wie ein gewaltiger Stromschlag in die nationale sowie internationale Musikszene entladen sollte – THE DEFILED. In den darauffolgenden Jahren erspielte sich der Fünfer den Ruf als eine der begnadetsten Live-Bands, die die wahrlich mit vielen starken Bühnen-Matadoren gesegnete Insel seit Langem zu Gesicht bekommen hatte, sodass der Debütalben-Veröffentlichung mit steigender Spannung entgegengefiebert wurde. Als das unwiderstehlich brutale Stück der Begierde schließlich 2011 unter dem Titel »Grave Times« erschien, stieß es allenthalben auf ekstatische Reaktionen und veranlasste einige der namhaftesten Rock- und Metal-Medien gar dazu, THE DEFILED als Retter der modernen britischen Härte zu adeln. „Wir kreieren ausschließlich Musik, die Gefühle in uns auslöst“, so Gründungsmitglied und Tastentänzer The AvD. „Wann immer ich etwas schreibe, horche ich darauf, ob es in mir eine Saite zum Klingen bringt. Wenn es mich emotional nicht packt, ist es nicht gut genug. Ich bin der Überzeugung, Musik sollte immer etwas im Hörer auslösen – sei es Wut, Trauer oder Heiterkeit. Solange sie mich in irgendeiner Form aufrührt, weiß ich, dass es dort draußen Menschen geben wird, die genauso fühlen.“

Nach ihrer rasanten Übernahme des UK-Metal-Throns stehen THE DEFILED – denen außerdem Sänger/Gitarrist Stitch D, Gitarrist Aaron Curse, Bassist Vincent Hyde und Drummer Needles angehören – nun mit ihrem massiven zweiten Studioalbum »Daggers« an der Schwelle zum Weltruhm. Gemeinsam mit Sound-Guru Jason Suecof (TRIVIUM, DEVILDRIVER, MOTIONLESS IN WHITE) im Audio Hammer Studio in Florida aufgenommen, verfeinert das Zweitwerk der Briten ihre bahnbrechende Mischung aus metallischer Wildheit, modernen Elektro-Parts und geradezu hymnischen Melodien merklich. Alles ist noch größer und beeindruckender. „Unterm Strich verkörpert »Daggers« unsere Essenz – nur in verbesserter Form“, lässt The AvD verlauten. „Wir gingen an diese Scheibe mit keiner vorgefertigten Vorstellung bezüglich des Sounds heran und erlaubten uns, Dinge auszuprobieren, an die wir uns in der Vergangenheit nicht gewagt hatten, was nicht zuletzt im Vorhandensein eines Industrial-basierten Tracks seinen Niederschlag findet. Jason lockte uns wahrlich aus unserer Komfortzone heraus, was darin resultierte, dass die Songs diesmal deutlicher auf den Punkt gebracht klingen.“

Mit einer rasant wachsenden, nach mehr dürstenden Fangemeinde im Rücken, sehen sich THE DEFILED gewappnet, durch »Daggers« ihre Ausnahmestellung im Feld harter Musik bis zur Unerschütterlichkeit zu festigen. Nachdem der Fünfer sein Erstlingswerk in Eigenregie veröffentlicht hatte, nahm er auch diesmal, durch die Energie seiner rasenden Anhängerschar bestärkt, das Ruder selbst in die Hand und finanzierte das neue Album über die gefeierte Pledge-Music-Plattform. Die herrschende Atmosphäre schier unbändiger Vorfreude führte schließlich zur Zusammenarbeit mit dem gemeinsam von Nuclear-Blast-Chef Markus Staiger und ex-Roadrunner-Records-A&R-Legende Monte Conner gegründeten Tochterlabel Nuclear Blast Entertainment. Am grandiosen Ergebnis der daraus resultierten Studio-Sessions wird sich schon bald die gesamte Metalwelt erfreuen können. Von den brodelnden Grooves und fräsenden Hooks von ‘Unspoken’ und ‘As I Drown’ über den tosenden Elektro-Sturm eines ‘Porcelain’ bis hin zum bissig-balladesken ‘5 Minutes’ schwilgt dieses Album zwischen Diversität, Dynamik und der Durchschlagkraft der menschlichen Vorstellungskraft.

Gereift an der Eroberung großer UK-Festivals des Ranges Download und Sonisphere, ganz zu schweigen von Support-Slots auf Touren von Combos der Größenordnung MURDERDOLLS, STATIC-X, GHOST und GODSMACK, ist diese Band für alles gerüstet. Vergleichen mit der rohen Intensität des Debüts, greift das neue Album auf sämtlichen Ebenen höher – tief in die Psyche und Gefühle seiner Schöpfer hinabtauchend und sich als furioses, zum Nachdenken anregendes Miasma aus emotionaler Intensität, verstörenden Einblicken und metaphysischen Momenten entpuppend. „Es sind sowohl ein unbeschwerter Song über üble Katerstimmung als auch ein Stück vertreten, das ich kurz nach dem Tod eines Familienmitglieds mit Tränen in den Augen schrieb“, erklärt The AvD. „Wir präsentieren Nummern über das Musikerleben und im selben Atemzug befassen wir uns mit komplexen philosophischen Vorstellungen. Das über allem schwebende Leitthema ist schnell ausgemacht – die kalte, kompromisslose Wahrheit, die uns alle umgibt. Realität. »Daggers« symbolisiert Glaubensverlust und die Enttäuschung vom Leben an sich. Unsere Grundaussage lässt keinen Zweifel offen. »Daggers« - Dolche – wurden nur zu einem Zweck erschaffen: deine Mitmenschen zu hintergehen und umzubringen. Und dazu reicht ein Stich in den allermeisten Fällen nicht aus…“

2013 stellt »Daggers« das monumentale Manifest dieser markantesten und zerstörerischsten Gewalt der zeitgenössischen Metal-Szene dar. Schnallt euch an für die nervenaufreibendste aller Fahrten – THE DEFILED sind nicht zu stoppen! „Wir wollen jeden, der je an uns geglaubt hat, mit Stolz darüber erfüllen, ein Teil dessen zu sein, was wir THE DEFILED nennen, und das bedeutet, an unsere Grenzen zu gehen”, fasst The AvD zusammen. „Es sind keine Hürden in Sicht, die wir nicht meistern könnten!”

Tracklist Dauer
1 - Sleeper 4:00
2 - Unspoken 4:04
3 - Saints And Sinners 3:48
4 - As I Drown 4:41
5 - Porcelain 3:22
6 - New Approach 3:08
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Währung