SONATA ARCTICA

Ecliptica - Revisited: 15th anniversary edition

ACHTUNG: Limitiert – nur so lange Vorrat reicht!


14,99 EUR

oder 5996 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 120 Blasts!

SONATA ARCTICA - Ecliptica - Revisited: 15th anniversary edition
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:234148
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal, Progressive Rock/Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von SONATA ARCTICA

Das Debüt re-recorded im Digipak inkl. Bonustrack!

Mehr Info:

Während ihrer fortwährenden Welttournee zu ihrem aktuellen Studioalbum »Pariah’s Child«, nahmen sich die finnischen Melodic Metal Helden von SONATA ARCTICA die Zeit um abermals das Studio heimzusuchen, um ihr einstiges Debütalbum »Ecliptica« neu einzuspielen, das vor rund 15 Jahren die Szene revolutionierte.

Diese neue Version erscheint am 24. Oktober, unter dem Titel »Ecliptica – Revisited; 15th Anniversary Edition« bei Nuclear Blast.

»Ecliptica« wurde seinerzeit in den Tico-Tico Studios aufgenommen und im Finnvox Studio von Mikko Karmila (NIGHTWISH, CHILDREN OF BODOM u.a.) gemischt. Infolge gingen SONATA ARCTICA mit STRATOVARIUS und RHAPSODY auf Tour.

Henrik „Henkka“ Klingenberg gab dazu folgendes Statement ab: “Als unser japanisches Label uns den Vorschlag unterbreitete, unser Debütalbum »Ecliptica« neu aufzunehmen, fühlte sich der Gedanke zuerst seltsam an. Dennoch reifte die Idee in uns immer weiter. Mit dem Hintergedanken, dass nur Tony und Tommy auf dem Original-Album gespielt haben hielten wir es für eine tolle Idee, den Songs nochmals neues Leben einzuhauchen. Wir wollen damit aber ganz sicherlich nicht die Geschichte neu schreiben, denn »Ecliptica« war damals der Startschuss für die Band und ist geprägt von diesem unschuldigen Enthusiasmus einiger Teenager, der sich in dieser Form nicht wiederholen lässt. Diese neue Version ist vielmehr ein Tribute und ein Update der Tracks in der heutigen Besetzung. Wir haben uns dabei sehr eng an den Originalversionen gehalten und haben nicht versucht irgendwelche wirren Verunglimpfungen vorzunehmen, durch die sich die Songs nicht mehr erraten lassen. Hier kommt nun also unsere neue Version von »Ecliptica« - lehnt euch zurück und genießt es darin unterzutauchen.“

Aus dem Nuclear Blast-Magazin:

Wie früher... nur anders!
Schmeckt ein neu aufgegossener Wein nach eineinhalb Jahrzehnten des Nachreifens noch genauso süß wie in seiner Ursprungsform? Dieser Frage haben sich anlässlich des 15. Geburtstags ihrer Debüt-Scheibe »Ecliptica« – seinerzeit ein Pionierwerk europäischen Power Metals – die Finnen von SONATA ARCTICA angenommen und zur Feier des Jubiläums das umjubelte Werk im 2014er-Line-Up, in dem Frontmann Tony Kakko den einzigen verbliebenen Fels in der Brandung aus Gründungstagen darstellt, komplett neu eingespielt. Herausgekommen ist ein überaus edler musikalischer Tropfen, dem der anspruchsvolle Spagat, die jugendliche Frische und Unschuld der Originalkompositionen zu präservieren und gleichzeitig dem evolvierten Bandsound gerecht zu werden, mit Bravour gelingt, sodass dessen betörend-melodischem Charme gleichermaßen Fans der ersten Stunde sowie Neu-Jünger verfallen werden! – Ronnie Pape

Tracklist Dauer
1 - Blank file 4:09
2 - My Land 4:48
3 - 8th commandment 5:04
4 - Replica 3:46
5 - Kingdom for a heart 3:47
6 - Full moon 5:12
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung