Zurück zur Artikelübersicht

RAISING FEAR

Mythos

Artikelnummer:
128270
Format:
CD-Digi
Genre:
Heavy/True/Power/Speed Metal

Mehr von RAISING FEAR

15,50 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 6200 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
62 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte


In den Warenkorb
  • CD-Digi - 15,50 EUR
  • 97890
    (Aktueller Artikel) CD-Digi - 15,50 EUR
Produktbeschreibung

Teutonenmetal der Marke GRAVE DIGGER/ACCEPT meets US-Power im Stile von ARMORED SAINT! Kommt inkl. eines starken Remakes des Klassikers "Angel Witch"!

Interview

Die neue POWER-METAL-Hoffnung!
Debütalbum der Band Raising Fear. Nach der Veröffentlichung eines absolut sensationellen Demos, das von Kritikern und Metalfans gleichermaßen enthusiastisch aufgenommen wurde, betritt Raising Fear die POWER-METAL-Szene mit donnerndem Getose und steht im Begriff, die Herzen der wählerischsten und anspruchsvollsten Fans zu erobern.

Die Band, deren Mitglieder ausgewiesene Erfahrung und Klasse mitbringen, bietet einen rockigen, kompakten und energischen Sound, der auf einer tödlichen Mischung aus amerikanischem 80er-POWER METAL (Warlord und Armored Saint vor allem) und deutschem Metal nach dem Vorbild von Grave Digger und Accept beruht. Dank zahlreicher Live-Auftritte ist die Gruppe so eng zusammengewachsen und eingespielt, dass es den Anschein hat, als spielten die Musiker seit Jahren zusammen.

Ein durch und durch episches Album, in dem jeder Song eine mythologische Figur behandelt und lobpreist. Charon, Montezuma, Merlin, Thor und Gilgamesch sind nur einige der auserwählten Gestalten. Vorgetragen werden die Hymnen von der kraftvollen Stimme des Sängers Rob DF, die zum Besten gehört, was der heutigen POWER METAL Szene zu bieten hat. Sie ist böse und scharf, aber auch imstande, ferne exotische Atmosphären heraufzubeschwören. Es ist die Stimme eines wahren Kriegers, der den Hörer durch alte, im Sande der Zeit halb vergrabene Mythen und Legenden führt.

Die Stücke sind ein echtes Muss für alle Anhänger des Teutonenmetal: Auf dieser CD finden die Fans hymnische Riffs, die aus vollem Halse mitgegröhlt werden müssen, sowie reichlich Songs für wildes Headbanging! Die gut eingespielte und treibende Rhythmusabteilung von Frana und Cristian Galimberti unterstützt die neoklassischen Elemente der Solos von Alberto Toniolo und Yorick, die in Stücken wie “Thorr” und “Fenrir” Melodien klassischer Meister wie Vivaldi und J. S. Bach nachempfinden und ausschmücken. Abgerundet wird dieser einmalige Genuss durch ein Remake des großen NWOBHM-Klassikers „Angel Witch“ in einer Version, die Metal-Fans unweigerlich lieben werden.

Das von Diego Ferrarin (White Skull) gestaltete Cover sowie die in den New Sin Studios erfolgte Aufnahme und Abmischung durch Luigi Stefanini (Labyrinth, Domine, Thunderstorm) ergänzen die Visitenkarte von „Mythos“, dem herausragenden Album einer Band, die in naher Zukunft sicherlich von sich reden machen wird. Ohne den geringsten Zweifel wird die Arbeit zu den Überraschungen der Metal-Neuheiten dieses Winters gehören, also bereiten Sie sich darauf vor, auf den Bandwagen der Krieger aufzuspringen und in den Schlachtruf „RAISING FEAR!“ einzustimmen.

Line-Up:
Rob DF – Vocals
Alberto Toniolo – Guitar
Yorick – Guitar
Frana – Bass
Cristian Galimberti - Drums

Trackliste Dauer
1 - Thorr
2 - Theseus
3 - Fenrir
4 - Montezuma
5 - Merlin
6 - The Goddess
7 - Charon
8 - Ocasta
9 - Gilgamesh
10 - Angel Witch
RAISING FEAR - Mythos
Dein Warenkorb
Währung