Zurück zur Artikelübersicht

MORTILLERY

Origin of extinction

MORTILLERY - Origin of extinction
15,99 EUR 6,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 2796 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
28 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

Artikelnummer:
212067
Format:
CD-Digi
Genre:
Thrash Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von MORTILLERY


In den Warenkorb
  • CD-Digi - 6,99 EUR
  • 2854635
    (Aktueller Artikel) CD-Digi - 6,99 EUR
Produktbeschreibung

Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. drei Bonustracks!

Interview

Die kanadische Abrissbirne
Die Band aus Edmonton war ohne Zweifel eine DER musikalischen Überraschung des vergangenen Jahres. Mit ihrem bärenstarken Labelbebüt »Murder Death Kill« konnte man eine ganze Horde an Thrash-Metal-Fans auf seine Seite ziehen. Nun steht das neue Werk kurz vor der Veröffentlichung und Rhythmusgitarrist Alex Gutierrez klingelt aus dem fernen Kanada durch, um uns zuallererst den Titel des neuen Albums »Origin Of Extinction« zu erklären.

„Meiner Meinung nach beschreibt es das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir über den Weg nachdenken, den die Menschheit eingeschlagen hat. Songs wie ‚Cease to Exist‘ oder ‚No Way Out‘ beschreiben zukünftige Kriege und deren Folgen. Die Dinge um uns herum deuten auf eine Auslöschung allen Lebens hin und der aktuelle Lebensstil kann somit durchaus der angesprochene »Origin of Extinction« werden.“ Auf jeden Fall düstere Aussichten, aber ein ideales Fundament für ein weiteres Thrash-Metal-Juwel. Die Riffs fliegen einem nur so um die Ohren und das Schlagzeug gibt auch dem letzten Zweifler den Rest. Ganz zu schweigen vom Gesang der Frontlady Cara, die hier keine Gefangenen macht. Welchen Stellenwert haben eigentlich die Texte bei Cara bzw. ­MORTILLERY? „Sie sind uns gleich wichtig wie die Musik oder unser Artwork. Cara macht einen großartigen Job, wenn sie für die Texte und Themen recherchiert. Zusätzlich feilt sie noch sehr lange an den Texten, um ihnen den richtigen Flow für den jeweiligen Song zu geben.“ Und wie sieht es mit der Musik aus? Gibt es bei MORTILLERY einen Hauptsongwriter, der alle Fäden in der Hand hält? „Nun, ­MORTILLERY als Einheit ist in gewisser Weise der einzige Songwriter, den wir haben. Jedes Bandmitglied leistet seinen Beitrag, um unseren Sound und neue Songs zu erschaffen. Wir stehen gemeinsam im Proberaum und ballern uns neue Riffs und Licks um die Ohren, wir helfen uns gegenseitig mit Ideen für die Texte und entscheiden, welches Solo ein bestimmter Song braucht. Die Band ist nur vollwertig, wenn alle Mitglieder im Entstehungsprozess involviert sind.“ Ist es dann überhaupt möglich einen Lieblingssong auf dem neuen Album zu haben? „Natürlich, aber ich denke, dass jedes Bandmitglied dir eine andere Antwort geben würde“, lacht Alex und fährt dann fort, „aber ich denke, dass sich alle in der Band auf ‚Cease to Exist‘, ‚Maniac‘ und ‚F.O.A.D.‘ als Top-Songs einigen könnte.“ Kommen wir von der Musik zum Format, in dem heutzutage neue Alben veröffentlicht werden. Der Vorgänger »Murder Death Kill« erschien auch auf Vinyl. Ich frage, Alex ob er selbst ein Vinylsammler ist oder doch lieber auf iTunes zurückgreift? Die Antwort beginnt mit einem schallenden Lachen. „Haha, also ich muss dir gestehen, dass ich mir noch nie etwas über iTunes gekauft habe. Vinyl ist einfach etwas Wertiges, das immer Bestand haben wird. Außerdem denke ich, dass es in vielen Genres, wie zum Beispiel Punk und Metal, einfach Pflicht ist, eine schöne Vinylsammlung zu haben.“Thrash Metal erlebte in letzter Zeit eine Art Revival. Ist dieses Revival noch immer im vollen Gang? Der Gitarrist widerspricht freundlich aber konsequent. „Das Wort ‚Revival‘ suggeriert, dass Thrash Metal tot war und das stimmt einfach nicht. Klar, es ist offensichtlich, dass dieses Genre Dank Bands wie TOXIC ­HOLOCAUST, ­MANTIC RITUAL oder ­WARBRINGER wieder populär wurde. Aber Thrash wird NIEMALS sterben, im Moment ist es unsere Zeit, um unseren Teil zu erledigen. Ganz genauso wie es andere Bands in der Zukunft machen werden.“ Wenn wir schon von anderen Bands sprechen. Welche Alben rotieren im Moment auf Alex‘ Plattenteller? „SKULL FIST (CAN), ­DÉTENTE (USA), ­ANTHEM (JAP), ­PYRACANDA (GER), ­WARFARE (UK), SKELETONWITCH (USA), WOLFPACK (SWE), BROKEN BONES (UK) und noch viele weitere. Ich stoppe aber hier, denn ansonsten würde das Interview noch stundenlang laufen.“ Gibt es denn so etwas wie einen Riffmeister für Alex? „Das ist natürlich schwer zu beantworten. Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von Joel Grind’s Riffs bin, aber wie schon erwähnt, es ist einfach unheimlich schwer sich auf einen Riffmeister zu beschränken. Die Jungs von VIOLATOR (BRA) wissen auch, wie man mit Gitarren umgeht. Außerdem muss ich auch die ersten beiden Alben von FLOTSAM & JETSAM anführen, denn die gehen förmlich über vor fantastischen Riffs.“ Eine Reihe von großartigen Bands, in die sich nun auch MORTILLERY einreihen werden. Denn auch genrefremde Metalfans sollten großen Gefallen an »Origin of Exinction« finden. Hier hagelt es förmlich geniale und brutale Riffs, die einem nicht mehr so schnell loslassen. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Band vom Status eines Geheimtipps löst und einem breiteren Publikum vorgestellt wird. Allerdings sollte das mit den großartigen neuen Songs absolut kein Problem sein. Die Nachfrage ist groß und deshalb muss diese Frage zum Abschluss einfach gestellt werden - gibt es eine Tour zum neuen Album? „Wir geben einfach alles und bereiten uns darauf vor, um so viele Konzerte wie nur möglich zu spielen. Wir hoffen, dass wir im Sommer in der Lage sind, unsere Musik auf die Bühnen zu bringen und in Europa zu starten. Stay tuned und wir sehen uns dann!“
Harald F. Grünagel

Trackliste Dauer
1 - Battle March 2:26
2 - No Way Out 5:25
3 - Cease To Exist 5:24
4 - Creature Possessor 4:32
5 - Seen In Death 3:41
6 - Feed The Fire 3:39
7 - The Hunters' Lair 3:25
8 - F.O.A.D. 4:14
9 - Maniac 4:29
10 - Sunday Morning Slasher 5:20
11 - Evil Invaders (Razor Cover) 3:55
12 - Madhouse (Anthrax Cover) 3:55
13 - Angel Witch (Angel Witch Cover) 3:13
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
    • QUEENSRYCHE The warning REMASTERED
    • QUEENSRYCHE
    • The warning REMASTERED
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • IRON MAIDEN Brave new world
    • IRON MAIDEN
    • Brave new world
    • CD - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • NIGHTWISH Wishmaster
    • NIGHTWISH
    • Wishmaster
    • CD - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ACCEPT I'm a rebel
    • ACCEPT
    • I'm a rebel
    • CD - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • BRAINSTORM Ambiguity
    • BRAINSTORM
    • Ambiguity
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • IMMORTAL Damned in black
    • IMMORTAL
    • Damned in black
    • CD - 13,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MAYHEM Grand declaration of war
    • MAYHEM
    • Grand declaration of war
    • CD - 15,50 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • OPETH Orchid RE-RELEASE
    • OPETH
    • Orchid RE-RELEASE
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • NEVERMORE Dead heart in a dead world
    • NEVERMORE
    • Dead heart in a dead world
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Das könnte Dich auch interessieren
    • MORTILLERY Murder death kill
    • MORTILLERY
    • Murder death kill
    • CD - 6,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MORTILLERY Murder death kill
    • MORTILLERY
    • Murder death kill
    • TS XXL - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MORTILLERY Murder death kill
    • MORTILLERY
    • Murder death kill
    • TS XL - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MORTILLERY Murder death kill
    • MORTILLERY
    • Murder death kill
    • TS L - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MORTILLERY Murder death kill
    • MORTILLERY
    • Murder death kill
    • TS M - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Dein Warenkorb
Währung