FALCONER

Black moon rising


13,99 EUR 6,99 EUR

oder 5596 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 56 Blasts!

FALCONER - Black moon rising
In den Warenkorb
  • Artikelnummer:230131
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von FALCONER

“Black Moon Rising” was recorded at Sonic Train Studios with Andy LaRocque, and is scheduled for release in June 2014 via Meta Blade Records. This album is the most guitar oriented, riff-filled, and fastest Falconer release to date. This is a much hungrier and more vital Falconer, with some of their finest material in many years.

Mehr Info:

Die schwedische Power Metal-Formation FALCONER ist bereits seit fünfzehn Jahren aktiv und legt dieser Tage ihr insgesamt achtes und wieder deutlich härteres Studioalbum »Black Moon Rising« vor. Bandgründer Stefan Weinerhall gibt dazu eine Wasserstandmeldung ab.

„15 Jahre, das hört sich an, als seien wir schon eine alte Band, aber für mich fühlt sie sich immer noch sehr jung an“, blickt Stefan auf die letzten anderthalb Dekaden ohne einen Anflug von Wehmut zurück. „Wahrscheinlich waren nicht alle Entscheidungen, die wir in dieser Zeit getroffen haben, unserer Karriere zuträglich, aber da wir die Band nie viel durch Konzerte promotet haben, konnten wir auch nicht wirklich damit rechnen, erfolgreicher zu werden - auch wenn wir in puncto Material und Originalität das Zeug dazu gehabt hätten. FALCONER war für uns immer ein Hobby und daran wird sich auch mit dem achten Album nichts ändern – wenngleich es eines der besten ist, das wir je gemacht haben.“ Vor allen Dingen ist es nach dem schwedischsprachigen und die Folk-Seite der Band betonenden »Armod« eine Rückkehr zu härteren Klängen, wie Stefan bestätigt: „»Armod« war eine einmalige Angelegenheit, aber jetzt war es an der Zeit, den Fokus wieder auf harte Metal-Riffs zu richten. Ich habe mir, bevor ich mit dem Songwriting für das neue Album angefangen habe, viel aggressives Zeug, wie DEATH, KREATOR, BOLT THROWER oder UNLEASHED, angehört. Aufgrund von tragischen Vorfällen in meiner Familie, hatte ich zwischenzeitlich sogar darüber nachgedacht, die Band zu verlassen. Als ich dann aber nach langer Zeit mal wieder die Gitarre in die Hand nahm, verspürte ich plötzlich wieder diesen Hunger.“ So stellt Stefan schließlich noch die Möglichkeit in Aussicht, dass man ­FALCONER 2015 mal wieder auf dem einen oder anderen Festival erleben kann. Doch zunächst steht diesen Sommer noch die Fußball-Weltmeisterschaft an, was den Gitarristen aber ziemlich kalt lässt: „Fußball ist 90 Minuten Gerenne für im Endeffekt ein oder zwei Tore. Ich habe keine Ahnung, wer am besten ist, aber ich denke, dass Argentinien und Brasilien auf jeden Fall vorne mit dabei sein werden.“
Samia Scheib

Tracklist Dauer
1 - Locust swarm 5:36
2 - Halls and chambers 5:01
3 - Black moon rising 5:10
4 - Scoundrel and the squire 3:00
5 - Wasteland 5:12
6 - In ruins 5:25
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung