BLACK TRIP

Shadowline

15,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 44 Blasts!

BLACK TRIP - Shadowline
  • CD-Digi - 15,99 EUR
  • Artikelnummer:242642
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Hardrock, Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von BLACK TRIP

Swedish hard rockers BLACK TRIP are back and they are on a mission! Their first all-killer-no-filler album "Goin' Under", released in 2014 (2013 in Scandinavia), was soaked in the true spirit of the NWOBHM and showed that great heavy metal music still can be made. With bands like IRON MAIDEN, SAXON, THIN LIZZY and '70s-era SCORPIONS amongst their influences, BLACK TRIP really paid both homage and respect to the classic metal sound that runs through the veins of every metalhead, and yet they have their own distinct sound and direction. Now, two years on from that critcally acclaimed debut they are about to release their second album, "Shadowline", which vocalist Joseph Tholl describes as "a bigger, more diverse and more personal album, but still dark, heavy metal rock". Guitarist Peter Stjärnvind adds: "The album whilst heavy is also groovy and catchy and just makes you feel happy in a really good way." "Shadowline" was recorded and mixed by Nicke Andersson (ENTOMBED, HELLACOPTERS, IMPERIAL STATE ELECTRIC) at his studio The Honk Palace in February/March 2015. All being fans of his bands and his musical taste and approach to sound, they felt he was someone they could trust to get the very best in the studio. The recording went really smoothly and Andersson has definitely captured the sound and feel of the essence of what BLACK TRIP are all about.

Mehr Info:

Black Trip sind zurück und befinden sich wieder auf großer Mission. Ihr erstes All-killer-no-filler-Album Goin` Under wurde 2014 veröffentlicht und stand ganz im Zeichen des NWOBHM. Ein Werk das zeigte, wie großartig Heavy Metal immer noch klingen kann. Mit Bands wie Iron Maiden, Saxon, Thin Lizzy oder die 70er-Ära der Scorpions als ihre wichtigsten Einflüsse huldigten Black Trip einerseits dem klassischen Metal-Sound, der in den Venen aller Headbanger fließt, und etablierten andererseits ihren eigenen unverwechselbaren Stil.

Zwei Jahre nach ihrem hochgelobten Debüt geben Black Trip jetzt die Veröffentlichung ihres zweiten Albums Shadowline bekannt. Sänger Joseph Tholl bezeichnet die Scheibe als „großes, vielschichtiges und noch persönlicheres Album, auf dem aber gleichzeitig immer noch dunkler Heavy Metal zu hören ist.“ Gitarrist Peter Stjärnvind fügt hinzu: „Obwohl das Album heavy, groovy und sehr griffig klingt, macht es den Zuhörer auf sehr positive Weise glücklich.”

Aufgenommen und gemischt wurde Shadowline von Nicke Andersson (Entombed, Hellacopters, Imperial State Electric) in seinem Studio ´The Honk Palace` im Februar/März 2015. Als Fans seiner Bands, seines musikalischen Geschmacks und seines Sounds wussten Black Trip, dass sie sich auf Andersson verlassen können und im Studio die besten Bedingungen vorfinden. Die Aufnahmen verliefen absolut problemlos, Andersson hat exakt den Sound eingefangen, der Black Trip auszeichnet. Tholl: „Nicke war total auf unserer Wellenlänge. Von Anfang bis Ende des Aufnahmeprozesses fühlte es sich an, als ob er einer von uns ist.“ Stjärnvind: „Sein Einfluss auf uns war absolut großartig. Er schlug mitunter nur kleine Änderungen vor, etwa auf der Hi-Hat von Viertel- auf Achtelnoten zu wechseln, um einem Song mehr Dynamik zu geben. Er hat im Studio wirklich das Beste aus uns herausgeholt, allein die Aufnahmen der Gitarrensoli waren der pure Genuss. Er ermuntert einen ständig und kitzelt so aus jedem einzelnen das Optimum heraus.”

Tracklist Dauer
1 - Die With Me
2 - Danger
3 - Sahdowline
4 - Berlin Model 32
5 - Over The Wordly Walls
6 - Clockworks
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: