AT VANCE

VII

12,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 52 Blasts!

AT VANCE - VII
In den Warenkorb
  • CD-Digi - 12,99 EUR
  • Artikelnummer:142814
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Hardrock, Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von AT VANCE

Kernige Riffs, rockige Rhythmen und jede Menge Power!

Mehr Info:

Ist es wirklich schon so lange her dass At Vance, die Band um Gitarrenmeister Olaf Lenk, ihr Debüt feierte? Der Titel deutet es an: das neue Werk „VII“ ist bereits das siebte in der Bandhistorie. Was ist also dieses Mal anders? Nicht wirklich viel, aber warum sollte eine Band, die ihren eigenen Sound so eindrucksvoll mit sechs Veröffentlichungen geschaffen und etabliert hat, eine Kurskorrektur vornehmen? Ihr neoklassisch inspirierter Power Metal ist stets melodisch und wird mit dem wahren Geist des 80er Jahre Hardrocks verwoben. Das Ergebnis kann nur nach At Vance klingen. Die Veränderung besteht eigentlich nur aus einer Verbesserung auf allen Gebieten. Man höre sich nur das dramatisch groovende „Shiver“ oder den höchst griffigen Dreiminüter „Cold As Ice“ an, bei dem der neue Sänger Rick Altzi (Treasure Land) sein ganzes Stimmspektrum zeigt - besser haben At Vance nie geklungen. At Vance stehen für Qualität, mehr denn je. Und sollte irgendjemand Zweifel daran hegen, dass ein Olaf Lenk sich immer weiter entwickeln kann: Ohren auf! Die größte Veränderung ist aber sicherlich der neue Mann am Mikro, Rick Altzi. At Vance haben ein neues Album fertig gestellt, das seines Gleichen sucht. Die Empfehlung kann nur lauten: sich fallen lassen und genießen! Produziert und gemischt von Olaf Lenk und gemastert vom erfahrenen Mika Jussila (Finnvox Studios, Helsinki), ist das Ergebnis ein herausragendes Album voller Highlights. Stay „at-vanced“!

Fan Review

Metal Hammer 6 von 7 Punkten
„Eine fantastische, vielseitige Scheibe!“

Rock Hard 9 von 10 Punkten
„VII“ ist der vorläufige Höhepunkt im Werkverzeichnis von At Vance - ein Album, das in meinem CD-Wechsler eine langjährige Haftstrafe absitzen wird.“

Tracklist Dauer
1 - Breaking the night 4:42
2 - Shiver 4:57
3 - Cold as ice 2:57
4 - Victory 4:21
5 - Friendly fire 5:12
6 - Golden leaves 4:19
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: