NEWSTED

Heavy Metal music DELUXE


19,99 EUR

oder 7996 Blasts!

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 80 Blasts!

NEWSTED - Heavy Metal music DELUXE
In den Warenkorb
  • DIGDV - 19,99 EUR
  • 3049263
    (Aktueller Artikel)
    DIGDV - 19,99 EUR
  • Artikelnummer:220368
  • Format:CD-Digi + DVD
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von NEWSTED

Die Deluxe Edition kommt mit Bonus-DVD (Making of).

Mehr Info:

Seit 30 Jahren prägt Jason Newsted die internationale Musikszene, der 50-Jährige ist quasi ein Schwergewicht im Heavy Metal. Er spielte und komponierte mit Metallica, Flotsam and Jetsam, Voivod, Ozzy Osbourne und war an vielen anderen Projekten beteiligt. Newsted ist ein Hansdampf in allen (Gitarren)Gassen. Aber es gibt etwas, was das Mitglied der renommierten „Rock and Roll Hall of Fame“ und sechsmalige Grammy-Gewinner noch nicht ausprobiert hat — seine eigene Band. Vier Mann, ein Name: Hier sind Newsted.

Schon das erste Lebenszeichen setzte Maßstäbe: Die EP Metal erreichte aus dem Stand die Nummer 1 der iTunes Metal-Charts, jetzt erscheint endlich auch das Debüt Heavy Metal Music. Der Titel ist Programm, Newsted machen keine Gefangenen. Songs wie die Black Sabbath-Hommage “Ampossible”, das galoppierende “Long Time Dead” oder die rasante erste Single “Soldier Head” machen das 11-teilige Meisterwerk, das am 2. August 2013 erscheint, zu einem der außergewöhnlichsten Metal-Alben der letzten Jahre.

Eine Band, zumal eine neue, braucht Spielpraxis, deshalb gehen Newsted schon vor der Veröffentlichung mit den neuen Songs auf Tour. Nach diversen europäischen Festivals wie Sweden Rock, Rock am Ring/Rock im Park, Download, With Full Force und Graspop werden Jason Newsted (Bass, Gesang), Staind-Gitarrist Mike Mushok, Gitarrist Jessie Farnsworth und Drummer Jesus Mendez Jr. in den USA im Juli und August die „Gigantour“ von Megadeth eröffnen. Ein großes Heavy Metal Summer Camp sozusagen, zusammen mit Hellyeah, Device und Black Label Society.

„Ich wusste gar nicht, dass Staind dieses Potenzial haben, aber Mike ist großartig an seinem Instrument”, sagte Jason neulich in einem Interview mit dem US-Magazin Revolver. „Er bringt etwas Neues, Gutes in die Band — er macht uns härter. Ich schreibe die Songs als Bassist und er macht dann erst einen Schuh daraus.”

Man merkt Heavy Metal Music tatsächlich Jasons Erfahrung an. Der Mann hat in seinem Leben wahrscheinlich mit mehr Größen aus unterschiedlichen Musikstilen geprobt als jeder andere — zum Beispiel mit Warren Haynes, Zakk Wylde, James Hetfield, Andreas Kisser — aber er hat nie seine Sensibilität für die gute, alte Schule verloren.

„Ich hätte natürlich locker ein paar Superstars zusammentrommeln könne, aber hätten alle dieselbe Einstellung gehabt?”, fragt er rhetorisch. „Diese Jungs hier unterstützen mich. Wir hängen ab, vor und nach den Proben. Wir gehen essen, einen trinken, wir benehmen uns wie Kumpels.”

Das Leben war aber nicht immer so großartig wie im Moment. Denn im Dezember 2004 musste sich Jason seiner ersten Schulteroperation unterziehen; weitere folgten, da er sich jahrelang auf der Bühne falsch gehalten und bewegt hatte. In diesen dreieinhalb Jahren Zwangspause musste er seinen Arm schonen, blieb aber weiter künstlerisch tätig: Er wurde erfolgreicher Maler. Aber das sollte nicht seine weitere Berufung bleiben. Zum Glück.

Der Wendepunkt kam mit den Feierlichkeiten zu Metallicas 30. Bandjubiläum in San Francisco Ende 2011. Drummer Lars Ulrich überredete Jason, an den vier Shows im legendären Fillmore West teilzunehmen, zusammen mit Helden wie Rob Halford (Judas Priest), Geezer Butler (Black Sabbath) oder den dänischen Mystik-Metallern Mercyful Fate.

„Ich habe schon vor einigen großen Menschenmengen gespielt, aber nichts hat mir in den letzten zehn Jahren so viel Spaß gemacht wie diese Abende”, gibt Jason zu. „In der dritten Nacht dann hatte ich eine Offenbarung: Ich muss wieder zurück. Ich kann meine Gefühle nicht ignorieren. Wie soll das auch gehen?”

„Bis jetzt konnte ich drei meiner Träume wahr werden lassen”, fasst er zusammen. „Ich habe bei Metallica, Ozzy und Voivod gespielt — das waren alles Wunsch-Bands. Jetzt bin ich 50 und arbeite an meinem vierten Traum. Ich fühle mich super und bin dankbar dafür. Außerdem bin erst mit der ersten Hälfte durch.“

Line-Up:
Jason Newsted – Bass, Gesang
Mike Mushok – Gitarre
Jessie Farnsworth – Gitarre
Jesus Mendez Jr. – Schlagzeug

CD 1
Tracklist Dauer
1 - Heroic Dose 5:24
2 - Soldierhead 4:16
3 - ...As The Crow Flies 5:58
4 - Ampossible 4:00
5 - Long Time Dead 4:32
6 - Above All 4:35
Alle Tracks anzeigen
CD 2
Tracklist Dauer
1 - Making Of Heavy Metal Music 38:40
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren:
Währung