AMORPHIS

Circle

ACHTUNG: Nur noch für kurze Zeit erhältlich!


18,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 7596 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 152 Blasts!

AMORPHIS - Circle
  • Artikelnummer:212145
  • Format:CD-Boxset
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von AMORPHIS

Die limitierte Erstauflage des neuen finnischen Meisterwerkes kommt in der edlen Box inkl. CD mit Bonustrack, Bonus-DVD (jeweils im Digisleeve) und Mini-Poster!

Aus dem BLAST!-Magazin:

Auf der Spitze der zweiten Dekade ihrer musikalischen Reise bringen die finnischen melancholic dark rock/metal Meister AMORPHIS ihr elftes Machwerk namens „Circle“ zur Welt. Die insgesamt neun Stücke, die auf „Circle“ enthalten sind, beweisen einmal mehr die Fähigkeit der Musiker, neue und etablierte Aspekte miteinander zu verbinden. „Um es knapp in Worte zu fassen, es ist kompakt, frisch, brillant und enthält dennoch alle Elemente, die Ihr von AMORPHIS erwartet“, zu verbinden, wie Gitarrist Esa Holopainen erwähnt.

Texter Pekka Kainulainen, der bereits auf früheren Alben für die Band tätig war, erzählt die Geschichte eines glücklosen Mannes, der zu einem Zirkel eingeladen wird und Kraft in den alten finnischen Göttern findet. Da die Szenerie vollständig zwischen Sonnenunter- und aufgang angesetzt ist, erhält „Circle“ eine düstere Atmosphäre voller Sehnsucht.

Produziert vom schwedischen Allround-Talent Peter Tägtgren (HYPOCRISY, PAIN), haben sich AMORPHIS in die finnische Einöde begeben, um im Petrax Studio an „Circle“ zu arbeiten.
„Da er Gitarrist ist, hat er verstanden, dass Saiteninstrumente gehört werden müssen“, so Esa über Peter. „Am meisten freut es mich, dass man auf diesem Album die Gitarren und den Bass wirklich hören kann.“
Für das Cover-Artwork verantwortlich zeichnet der britische Künstler Tom Bates, der die gemeinsame Liebe für die Arbeit von Alphonse Mucha mit Esa Holopainen teilt.

Gegründet 1990 in Helsinki, haben sich AMORPHIS zu einem global erfolgreichen Act entwickelt. Tomi Koivusaari (Gitarrist und original Sänger), Esa Holopainen (Gitarrist), Olli-Pekka Laine (Bass), and Jan Rechberger (Drums) begannen unter dem Banner traditionellen Heavy, Death und Doom Metals, der sich im Debüt “The Karelian Isthmus” widerspiegelt. Ihre Ausrichtung wurde bald melodischer und gipfelte im vielfach gelobten 1994er Werk “Tales From A Thousand Lakes”. Mit diesem Genrevorreiter im Gepäck touren die Finnen quer durch Europa und die USA. Mit dem Einstieg des neuen Sängers Pasi Koskinen begeben sich AMORPHIS in neue Gefilde, indem sie Keys und psychedelische Klänge zu ihrem Repertoire hinzufügen, welche auf dem dritten Album „Elegy“ (1996) präsentiert werden. Ende 2004 wird der Posten am Mirkofon abermals mit Tomi Joutsen (SINISTHRA) neubesetzt. Mit „Silent Water“ (2007) und „Skyforger“ (2009) entern die Finnen in ihrer Heimatcharts und gehen ausgiebig auf Tour. Mit dem aktuellen zehnten Studioalbum gelangt es ihnen auch erstmals die deutschen Top 20 zu erobern. Nach diversen Besetzungswechseln und Veröffentlichungen sind AMORPHIS heute stärker denn je.

Review

Endgültige Unsterblichkeit
Man tut sich ohnehin schwer damit, in der recht umfangreichen Diskographie von AMORPHIS auch nur ein wirklich schwaches Album zu finden, aber es ist schon verdammt beeindruckend, welch hohes ­Niveau die Finnen gerade mit den vier letzten Scheiben erreicht haben. Nun steht mit »Circle« Studioalbum Nummer elf an und – man mag es kaum glauben – dieses stellt sogar noch mal eine Steigerung dar. Unter der Ägide von HYPOCRISY- und PAIN-Frontmann Peter Tägtgren haben AMORPHIS neun Stücke zusammengetragen, die zum einen mit Refrains zum Niederknien nicht eben geizen (‚Mission‘, ‚The Wanderer‘, ‚Into The Abyss‘), die Band aber andererseits auch wieder bissiger und rauer als zuletzt zeigen (‚Shades Of Gray‘, ‚Nightbird‘s Song‘, ‚Enchanted By The Moon‘). Daraus ergibt sich ein überaus rundes und abwechslungsreiches Album, mit dem sich AMORPHIS endgültig unsterblich machen. Ein wahres Meisterwerk!
Samia Scheib

CD 1
Tracklist Dauer
1 - Shades of gray 5:28
2 - Mission 4:33
3 - The wanderer 4:44
4 - Narrow path 4:23
5 - Hopeless days 5:08
6 - Nightbird's song 5:01
Alle Tracks anzeigen
CD 2
Tracklist Dauer
1 - The making of "Circle"
2 - Nightbird's song (Video Clip)
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Das könnte dich auch interessieren:
Seite von ( Produkte)
Währung