Zurück zur Artikelübersicht

ELUVEITIE

Everything remains (as it never was)

ELUVEITIE - Everything remains (as it never was)
29,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 11996 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
240 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

ACHTUNG: Dieser Artikel ist nur noch kurze Zeit erhältlich!

Artikelnummer:
165064
Format:
CD-Boxset
Genre:
Viking/Pagan/Epic Metal
Verfügbarkeit:

Mehr von ELUVEITIE


In den Warenkorb
Produktbeschreibung

Die streng limitierte Erstauflage kommt inkl. Anhänger im Boxset!

Interview

Schein oder Sein?
Nachdem sie auf dem akustischen »Evocation I – The Arcane Dominion« eher ruhige Töne angeschlagen hatten, lassen es ELUVEITIE auf ihrem jüngsten Streich im bewährt unwiderstehlichen Mix aus Folklore und Göteborg-Todesblei wieder ordentlich krachen. Dass sich auf »Everything Remains As It Never Was« aber sogar Thrash-Elemente eingeschlichen haben, versetzt selbst Songschreiber und Fronter Christian "Chrigel" Glanzmann in blankes Erstaunen.

Doch weder Hexerei noch heimliche Fremdbearbeitung sind dafür verantwortlich, dass zumindest in 'Kingdom Come Undone' lupenreine Thrash Metal-Riffs erschallen. Und auch die nahe liegende Erklärung, dass die fast zwei Monate dauernde, gemeinsame Gastspielreise mit KREATOR Anfang letzten Jahres ihre Spuren in den aktuellen Kompositionen hinterlassen haben könnte, weist Maestro Glanzmann entschieden von sich. "Ich habe großen Respekt vor KREATOR und mag die Bandmitglieder sehr, aber die Musik finde ich grauenvoll. Persönlich halte ich den Song eigentlich nicht für thrashig, aber wenn es so ist – auch gut. Für mich ist es einfach nur fucking Rock 'n' Roll."

Zufallsbekanntschaften
Auffällig ist aber dennoch, dass sich die acht Eidgenossen für ihr Opus auf die Fähigkeiten von Tommy Vetterli und Colin Richardson verließen – die keine unbeschriebenen Blätter und vor allem für ihre Arbeit mit Kapellen der harten Gangart bekannt sind. Sound-Guru Richardson veredelte beispielsweise Platten von SLIPKNOT und MACHINE HEAD, während der Schweizer Vetterli vor seinem Produzentendasein bei CORONER und KREATOR die Saiten malträtierte. Das sei für das Engagement allerdings nicht ausschlaggebend gewesen. "Wir haben nach einem guten Aufnahmestudio Ausschau gehalten und sind durch unseren Manager, der früher CORONER betreut hat, auf Tommy aufmerksam geworden. Er ist zwar kein No-Name, aber in seinem Schweizer Studio nehmen auch nicht gerade die großen Bands auf. Nach dem ersten Treffen waren wir aber hin und weg: Sein Equipment sucht in Europa seinesgleichen, und als Engineer ist er wahnsinnig gut. Er bezeichnet sich selbst als Timing-Diktator und gibt sich nur mit dem absolut Perfekten zufrieden. Mit ihm zusammen zu arbeiten ist zwar nicht immer so angenehm, aber er ist trotzdem ein netter Kerl, und wenn es nach mir geht, nehmen wir nur noch bei ihm auf", lobt Chrigel seinen Landsmann. "Colin Richardson wiederum haben wir einfach mal angefragt, weil seine Sachen super fett klingen, obwohl wir ihn uns eh nicht leisten konnten. Das Geile ist, dass Colin sich inzwischen aussuchen kann, was er mixen will, und so erteilte er uns die Zusage, weil er unsere MySpace-Songs klasse fand. Vermutlich hatte er vor allem wegen der ganzen Folk-Instrumente großen Spaß an der Arbeit. Und er versteht die Musik, die er mischt: Die meisten, die zum ersten Mal mit einer Drehleier konfrontiert werden, wollen die Störgeräusche ausmerzen, bis wir ihnen sagen, dass das zum Instrument gehört. Bei Colin hat es ungefähr dreißig Sekunden gedauert, bis er das Charakteristische begriffen hat, weshalb der Sound auf der CD auch so super natürlich klingt."

Innenansichten
Zu glatt polierte oder gar synthetisch anmutende Klänge würden sich wohl nur schwerlich mit dem folkloristischen Charme und der historisch inspirierten Thematik des ELUVEITIE-Materials vertragen. Wie schon seine Vorgänger, befasst sich auch der aktuelle Silberdreher mit Geschichten aus dem alten Gallien. Wobei der Fokus dieses Mal verstärkt auf den Empfindungen des einzelnen Individuums liegt, was eine ebenso diffizile wie spannende Herausforderung für die Phantasie des Texters bedeutet – sind doch just persönliche Emotionen am wenigsten belegt und überliefert. "Auf den vorherigen Alben haben wir schlicht geschichtliche Geschehnisse dargestellt, während wir dieses Mal versucht haben uns vorzustellen, wie sich die Person, die das erlebt hat, gefühlt haben mag. Ich persönlich glaube allerdings nicht, dass es verglichen mit der heutigen Zeit große Unterschiede gibt", sinniert Chrigel. Drehleier-Fee und Co-Sängerin Anna Murphy sieht das ganz ähnlich und führt als Beispiel die Lyrik zur Videoauskopplung 'Thousandfold' an, in welcher der Wahrheitsgehalt der lediglich durch Julius Cäsars Schriften tradierten Biographie des helvetischen Führers Orgetorix in Zweifel gezogen wird. "Darin hinterfragen wir das Geschehen, denn man weiß nicht, ob es tatsächlich so war oder sich nur um politische Propaganda handelt", holt die zierliche Brünette aus. "Wir haben Vergleiche gezogen und sind irgendwann auf den 11. September gekommen – es gibt Leute, die tausend wirklich gute Gründe haben, weshalb 9/11 nicht das sein kann, was uns CNN und wer sonst noch weismachen. Insofern hat sich eigentlich gar nichts verändert, und genau deswegen passt auch der Titel »Everything Remains As It Never Was« so gut."
Daniela Sickinger


Line-up:
Chrigel Glanzmann (Vocals, Akustikgitarre, Mandolin, Uilleann pipes, Bodhràn, tin & low whistles, Gaita)
Meri Tadic (Geige)
Anna Murphy (Hurdy Gurdy, Vocals)
Kay Brem (Bass)
Ivo Henzi (Gitarre)
Simeon Koch (Gitarre)
Päde Kistler (Dudelsack, Flöten)
Merlin Sutter (Drums)

Review

Folk Metal
47:08 Min
Schweizer Höhenflüge
Schweizer sollen ja ein wenig langsamere Zeitgenossen sein. Die Achterbande von ELUVEITIE muss demzufolge also aus einer Kreuzung mit dem Dauer-Power-Duracell-Häschen entstanden sein, denn erstens veröffentlichen sie ihre Platten inzwischen im straffen Jahresrhythmus, und zweitens legen sie auf ihrem jüngsten Opus ein rasantes Tempo vor. Nach dem einleitenden, majestätisch-mystischen 'Otherworld', das echte Soundscape-Qualitäten aufweist und gemeinsam mit 'The Liminal Passage' den stilvollen Rahmen für das neue Material bildet, preschen die Eidgenossen mit ihrem Titeltrack gleich ordentlich voran und lassen bei 'Kingdom Come Undone' sogar waschechtes Thrash-Riffing einfließen. Dabei – und das ist nach wie vor der ganz große Pluspunkt der Truppe – werden bei aller metallischen Härte niemals die unwiderstehlichen Melodien außer Acht gelassen, die sich zwingend in die Gehörgänge drängen und sich dort angekommen zu echten Dauerbrennern entwickeln. Besonders glänzende Beispiele hierfür sind vor allem 'Quoth The Raven' oder die Videoauskopplung 'Thousandfold', die unmittelbar zum Mitwippen und Tanzen animiert. Wie schon »Slania« ist »Everything Remains (As It Never Was)« schlicht atemberaubend.
Daniela Sickinger

Trackliste
CD:
01. Otherworld
02. Everything Remains As It Never Was
03. Thousandfold
04. Nil
05. The Essence Of Ashes
06. Isara
07. Kingdom Come Undone
08. Quoth The Raven
09. (Do)Minion
10. Setlon
11. Sempiternal Embers
12. Lugdunon
13. The Liminal Passage
Bonus tracks:
14. Otherworld Set
15. The Liminal Passage Set
DVD:
- Video clip "Thousandfold"
- Making of the video clip "Thousandfold"
- A closer look at the lyrics
- Making of the album "Everything Remains (As It Never Was)"
- Recording of "Thousandfold"
- Recording of "(Do)minion"
- Recording of "Quoth The Raven"
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
    • QUEENSRYCHE The warning REMASTERED
    • QUEENSRYCHE
    • The warning REMASTERED
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • IRON MAIDEN Brave new world
    • IRON MAIDEN
    • Brave new world
    • CD - 17,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • NIGHTWISH Wishmaster
    • NIGHTWISH
    • Wishmaster
    • CD - 7,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ACCEPT I'm a rebel
    • ACCEPT
    • I'm a rebel
    • CD - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • BRAINSTORM Ambiguity
    • BRAINSTORM
    • Ambiguity
    • CD - 9,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • IMMORTAL Damned in black
    • IMMORTAL
    • Damned in black
    • CD - 13,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • MAYHEM Grand declaration of war
    • MAYHEM
    • Grand declaration of war
    • CD - 15,50 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • OPETH Orchid RE-RELEASE
    • OPETH
    • Orchid RE-RELEASE
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • NEVERMORE Dead heart in a dead world
    • NEVERMORE
    • Dead heart in a dead world
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Das könnte Dich auch interessieren
    • ELUVEITIE Logo
    • ELUVEITIE
    • Logo
    • TS XL - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Mountain
    • ELUVEITIE
    • Mountain
    • TS XL - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Mountain
    • ELUVEITIE
    • Mountain
    • TS XXL - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Logo bestickt
    • ELUVEITIE
    • Logo bestickt
    • Schweissband - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Helvetios
    • ELUVEITIE
    • Helvetios
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Helvetios
    • ELUVEITIE
    • Helvetios
    • TS XXL - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Helvetios GIRLIE (Pack)
    • ELUVEITIE
    • Helvetios GIRLIE (Pack)
    • Girlie Pack M - 18,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Alesia
    • ELUVEITIE
    • Alesia
    • TS 3XL - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ELUVEITIE Alesia
    • ELUVEITIE
    • Alesia
    • TS 4XL - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Dein Warenkorb
Währung