Zurück zur Artikelübersicht

CONDEMNED?

Condemned 2 death

CONDEMNED? - Condemned 2 death
5,99 EUR 3,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

oder 1996 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
40 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte

ACHTUNG: Dieser Artikel ist nur noch kurze Zeit erhältlich!

Artikelnummer:
175816
Format:
2CD
Genre:
Punk/Hardcore
Verfügbarkeit:

Mehr von CONDEMNED?


In den Warenkorb
  • 2CD - 3,99 EUR
  • 151493
    (Aktueller Artikel) 2CD - 3,99 EUR
Produktbeschreibung

Der völlige Hardcore-Kult aus NUCLEAR BLAST Gründerzeiten!

Interview

CONDEMNED?
Alte Säcke wollen Spaß
Die Kalifornier CONDEMNED? versuchen mit »Condemned 2 Death« den ursprünglichen, traditionellen Punkrock der 80er Jahre wieder aufleben zu lassen und sind ein ganz heißer Tipp für Leute, die sich eine brachiale Mischung aus MOTÖRHEAD, BAD RELIGION und BLACK FLAG vorstellen können. Erstaunlicherweise können CONDEMNED? auf eine mehr als 25-jährige Bandgeschichte zurückblicken, was dann doch ein wenig überrascht.

„Als wir 1983 mit der Band anfingen, waren die Metal- und die Punk/Hardcore-Szene noch strikt voneinander getrennt“, weiß Bassist Keith Chatham zu berichten. „Im Laufe der Jahre hat sich das dann alles vermischt. Wir sind in der kalifornischen Bay Area aufgewachsen und haben den Aufstieg der legendären Thrash-Szene miterlebt. In der Bay Area näherten sich der Metal und der Punk bereits sehr früh an, was zu einer sehr fruchtbaren und kreativen Szene führte.“ Aus dieser Zeit stammt wohl auch das Faible, mit zwei Gitarristen aufzutreten, was für eine Punk-Band doch sehr ungewöhnlich ist. „Ja, wir sind eben mit dem ganzen Metal-Kram groß geworden, zu unseren Faves zählen auch Bands wie JUDAS PRIEST oder IRON MAIDEN. Wir mögen diesen Twin-Gitarren-Sound und waren bezüglich unserer Musik nie festgelegt.“ Obwohl CONDEMNED? (die in den 80ern noch unter dem Namen CONDEMNED2DEATH firmierten) mit so wichtigen Punk-Bands wie den BROKEN BONES auftraten, schafften sie nie den Durchbruch, was auch an vielen Besetzungswechseln lag. Keith selbst verschlug es nach Australien, wo er sich zwischenzeitlich den Bands DEATH SENTENCE und VICIOUS CIRCLE anschloss. „Meine Zeit in Australien gab mir eine völlig neue Sichtweise auf die Punk- und Musikszene. Ich lernte, internationaler zu denken und entdeckte viele neue Bands, schloss neue Bekanntschaften und Freundschaften. Zu den australischen Punk-Urgesteinen THE HARD-ONS entwickelte sich beispielsweise eine ganz besondere Beziehung. Australien war im Vergleich zu den USA für mich eine völlig neue Erfahrung. Dort laufen völlig unbekannte Bands im Radio und im Fernsehen, während in den USA schon damals alles kommerzialisiert war und du als unbekannte Band keine Chance auf Airplay hattest. Deshalb lernte ich die Musikszene Australiens so sehr zu schätzen.“ Die Kommerzialisierung des Punkrocks ist eine Sache, die Keith viel Kopfzerbrechen bereitet. „Die Musikindustrie hat den Punkrock im Laufe der Zeit hörbar gemacht und ihm ein fröhliches Image verpasst. Ich rede dann gerne von Bubblegum-Punk. Die Philosophie vieler Bands hat sich verändert, es geht vielen nur noch ums Geld. Man muss das akzeptieren, aber es ist nicht meine Auffassung von Punkrock.“ Dennoch werden sich auch CONDEMNED? einige kritische Fragen anhören müssen, denn schließlich erscheint »Condemned 2 Death« mit Nuclear Blast bei einem sehr großen Label. „Ja, ich weiß, es hört sich blöd an, wenn ich was von Punk-Attitüde fasele und gleichzeitig erscheint unser neues Album bei einem derart großen Label, hahaha. Aber ich muss gestehen, dass ich durch meinen alternativen Lebensstil überhaupt nicht mitbekommen habe, wie groß Nuclear Blast mittlerweile eigentlich sind. Es geht mir seit jeher um den persönlichen Kontakt zu den Labelleuten, und die Jungs bei Nuclear Blast kenne ich seit den Anfangstagen des Labels. Ich weiß, dass sie unheimlich Musikverrückt und selbst Fans sind, also habe ich kein Problem damit, über Nuclear Blast meine neue Platte raus zu bringen.“ Zumal Keith schon einige Bekannte als Labelmates ausmachen konnte. „Ja, mit DEATH ANGEL verbindet uns viel, wir kennen uns ganz gut aus den alten Zeiten. Ich finde es klasse, dass die Jungs noch den alten Spirit und die Energie von damals haben, das zeichnet sie aus. Aber ich finde auch ein paar der neueren Bands richtig gut, beispielsweise ELUVEITIE. Es fasziniert mich, welche Instrumente und Einflüsse die in ihrem Sound unterbringen. Wie du siehst, wir sind eine sehr offene Punk-Band, eine progressive Punk-Band sozusagen, hahaha.“ Mit Billy Anderson (CATHEDRAL, NEUROSIS, MR.BUNGLE, THE MELVINS etc.) haben CONDEMNED? einen sehr bekannten Produzenten verpflichten können, der für einen sehr erdigen, basischen Sound steht. „Zuallererst muss man sich mit seinem Produzenten wohl fühlen, und das haben wir mit Billy getan. Er ist auch ein alter Haudegen, der weiß, wie das Geschäft läuft. Zudem spielt Billy ebenfalls Bass und das kommt mir sehr entgegen. Ich schreibe als Bassist sämtliche Songs und empfand es als sehr hilfreich, einen Produzenten zu haben, der meine Sichtweise versteht und nachvollziehen kann. Billy ist die bestmögliche Wahl für uns gewesen.“ Alte Säcke machen eben manchmal die beste Musik. Wie alt seid ihr mittlerweile eigentlich? „Nun, ich selbst bin in den 40igern, ein Teil der Band ist aber erst Mitte 30. Im Prinzip sind wir schon alte Säcke, hahaha. Aber wir sind Realisten und haben keine Träume mehr, durch die Musik reich zu werden. Es geht vorrangig um den Spaß, live aufzutreten und etwas zu erleben.“
Patrick Schmidt

Review

Hardcore
33:19 Min.
Erdig, ehrlich, handgemacht!
Die Bay Area-Punkrocker CONDEMNED? existieren trotz einiger Namenswechsel und „künstlerischer Schaffenspausen“ bereits seit über 25 Jahren und wagen nun noch einmal einen Neuanfang. In erster Linie geht es den alten Haudegen um den Spaß; und das hört man »Condemned 2 Death« auch überdeutlich an. Mit Billy Anderson (SICK OF IT ALL, MR. BUNGLE, THE MELVINS etc.) hat man sich einen sehr fähigen Produzenten ins Boot geholt, der CONDEMNED? einen erdigen, natürlichen Sound beschert hat. Stilistisch fahren die Jungs ein überraschend breites Spektrum, bei dem aber stets die Punk-Roots durchscheinen. Dennoch: ein Song wie das fantastische 'Emotional Blurr' zeigt, wie eng sich damals die kalifornische Punk- und Thrash-Szene standen. Es war ein gegenseitiges Befruchten mit den eigenen Stilmitteln, was zu attraktiver Crossover-Mucke führte. Während der Opener 'Big Time Game Hunting' etwas an MOTÖRHEAD erinnert, folgt man mit 'Aggressive System' den Pfaden der DEAD KENNEDYS und 'Anti-Social' ist einfach nur ein großartiger Mitgrölsong. Abwechslung ist Trumpf auf »Condemned 2 Death«, hier finden Anhänger ehrlicher, handgemachter (Punk)Rock-Musik eine prall gefüllte Tüte an Süßigkeiten vor, die man mit Freude aufpackt und verschlingt.
Patrick Schmidt

CD 1
Trackliste Dauer
1 - Big Time Game Hunting 2:40
2 - Aggressive System 1:22
3 - Thoughts Of Equality 3:57
4 - Practicing For War 1:45
5 - Crutch 0:37
6 - Anti-Social 2:35
7 - Cavern In Mind 2:56
8 - Cleansing Pool 3:05
9 - Emotional Blurr 3:25
10 - Crucified 2:26
11 - Ocean 1:25
12 - Save Thy Brother 2:57
13 - D-Day 0:46
14 - When Worlds Collide 3:16
CD 2
Trackliste Dauer
1 - Intro [Set 1 Track 1 from "Condemned 2 Death"] 0:22
2 - Gartland's Pit 1:08
3 - Pain Of Mind 0:55
4 - Media Control 1:34
5 - Dismember Me 1:58
6 - Blood River 1:38
7 - The Assassin (Scotty) 1:11
8 - Bang Your Maiden Head 2:23
9 - Wired Death Sentence 0:21
10 - Condemned 2 Death Sentence 1:52
11 - Big Time Game Hunting 3:12
12 - Emotional Blurr 3:05
13 - Crutch 1:22
14 - A Cavern In Time 4:30
15 - Icy Minds 5:33
16 - When Worlds Collide 2:54
17 - Satan's Sandals 3:31
18 - Tidal Wave 1:51
19 - Face Yourself 2:08
20 - Humanoid Or Biomechanoid? 3:47
21 - Homeless Crew 2:03
22 - No Boundaries 2:03
23 - 3rd World Child 2:02
24 - No Blind Power (Live) 2:16
25 - D-Day (Live) 1:01
26 - Deadly Euphoria (Live) 2:48
27 - Big Time (Live) 2:23
28 - River Of Life 5:09
29 - Movement 3:26
30 - Fool's Fable 3:15
31 - Outro [Set 1 Track 31 from "Condemned 2 Death"] 1:11
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
    • BENEDICTION Killing music
    • BENEDICTION
    • Killing music
    • CD + DVD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • CHIMAIRA The infection
    • CHIMAIRA
    • The infection
    • CD-Digi + DVD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • CHIMAIRA Resurrection
    • CHIMAIRA
    • Resurrection
    • CD-Digi + DVD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • GRAVEWORM Fragments of death
    • GRAVEWORM
    • Fragments of death
    • CD-Digi - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • ALL SHALL PERISH Awaken the dreamers
    • ALL SHALL PERISH
    • Awaken the dreamers
    • CD + DVD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SWASHBUCKLE Crime always pays
    • SWASHBUCKLE
    • Crime always pays
    • CD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SWASHBUCKLE Back to the noose
    • SWASHBUCKLE
    • Back to the noose
    • CD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • CIPHER SYSTEM Communicate the storms
    • CIPHER SYSTEM
    • Communicate the storms
    • CD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • THREAT SIGNAL Threat Signal
    • THREAT SIGNAL
    • Threat Signal
    • CD - 3,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Währung