Zurück zur Artikelübersicht

Totenstarre

von Mark Nykanen

Artikelnummer:
143451
Format:
Buch

Mehr von Totenstarre

8,95 EUR

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

oder 3580 Blasts!

Beim Kauf dieses Artikels erhältst Du
36 Blasts! Infos zu Blasts!-Punkte


In den Warenkorb
Produktbeschreibung

Ein Rezensent wundert sich. Er hat sich tapfer gestählt an den Serienkillern einer Mo Hayder, hat die Fressattacken eines Hannibal Lecter mit flauem Magen durchgestanden. Nach den Orgien am Seziertisch von Tess Gerritsen war ihm oft speiübel, aber immerhin, er glaubte sich nun tough genug für jede künftige Bluttat. Wie falsch er lag. Denn nun hält er Mark Nykanens zweites Werk in Händen. "Fans von Thomas Harris [...] werden dieses Buch aus den Regalen reißen!", jubelt Publishers Weekly. Anzunehmen. Und doch -- schon nach wenigen Seiten fragt sich der Rezensent: Wie weit darf Literatur eigentlich gehen? Taschenbuch, 416 Seiten

Interview

Ein Rezensent wundert sich. Er hat sich tapfer gestählt an den Serienkillern einer Mo Hayder, hat die Fressattacken eines Hannibal Lecter mit flauem Magen durchgestanden. Nach den Orgien am Seziertisch von Tess Gerritsen war ihm oft speiübel, aber immerhin, er glaubte sich nun tough genug für jede künftige Bluttat. Wie falsch er lag. Denn nun hält er Mark Nykanens zweites Werk in Händen. "Fans von Thomas Harris [...] werden dieses Buch aus den Regalen reißen!", jubelt Publishers Weekly. Anzunehmen. Und doch -- schon nach wenigen Seiten fragt sich der Rezensent: Wie weit darf Literatur eigentlich gehen?

Der schlichte Plot um den Bildhauer und Ich-Erzähler Ashley Stassler ist schnell erzählt. Er folgt einer tausendfach erprobten Dramaturgie und speist sich aus bekannten Quellen. Nykanen vergeudet keine Zeit, uns auf die Farm des weltberühmten Künstlers zu locken, in Wahrheit ein Serienkiller, der in seinem Keller Familien zu Tode martert, um aus ihnen seine schauerlichen Skulpturen zu formen. Dafür nun nimmt sich der Autor, der sich glucksend einer „verdorbenen Fantasie“ rühmt, alle Zeit der Welt. Was auf den folgenden 414 Seiten an Folter-, Tötungs- und Sexualexzessen auf den Leser niederkommt, ist von solch menschenverachtender Qualität, dass ein zugegebenermaßen schockierter Rezensent noch einmal fragt: Wie weit darf Literatur eigentlich gehen?

Mit seiner Skulpturenserie »Family Planning« gelangte der Bildhauer Ashley Stassler zu Weltruhm. Niemand ahnt jedoch, nach welcher Methode er seine hoch gerühmten Abbilder menschlichen Entsetzens tatsächlich kreiert: Sein Werkstoff sind die Menschen selbst … Doch bei seinem neuesten Projekt läuft alles anders. Eine junge Kunststudentin entdeckt ein makabres unterirdische Verlies – und eine entführte Familie. Während Stassler selbst in einem seiner Opfer eine Seelenverwandte zu finden glaubt, die ihn auch erotisch ungemein fasziniert …

Totenstarre - von Mark Nykanen
Dein Warenkorb
Währung