LEMMY - White line fever (engl.)

by Janiss Garza (MOTÖRHEAD)


9,99 EUR

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

oder 3996 Blasts!

Für diesen Artikel gibt es 40 Blasts!

LEMMY - White line fever (engl.) - by Janiss Garza (MOTÖRHEAD)
In den Warenkorb
  • BUCH - 9,99 EUR
  • 98226
    (Aktueller Artikel)
    BUCH - 9,99 EUR
  • Artikelnummer:120861
  • Format:Buch
  • Verfügbarkeit:

Mehr von LEMMY - White line fever (engl.)

Darauf hat die Metal-Welt gewartet: Die Autobiographie des Mr. Rock'n'Roll himself! Und die Wartezeit hat sich gelohnt: Auf 304 Seiten, mit zahlreichen exklusiven Fotos offenbart der Chef der lautesten Rockband der Welt, MOTÖRHEAD, die ungeschminkte und ungeschönt Wahrheit! Kommt in engl. Sprache. In der Regel innerhalb von zwei Wochen lieferbar!

Review

Im Gegensatz zu dem gerade erschienenen Buch "In his own words", handelt es sich bei diesem hochwertig aufgemachten Werk um eine von Lemmy selbst geschriebene Autobiographie! Die lange Wartezeit auf dieses seit fünf Jahren angekündigte Werk hat sich gelohnt – bei den über 300 Seiten Text bleiben keine Fragen offen. Medizinisch gesehen müßte Lemmy eigentlich tot sein. Nach Jahren offenkundigen Exzesses würde sein Blut wohl jeden anderen Menschen umbringen. Dies ist die Geschichte des am stärksten trinkenden, sexgierigsten Speedfreaks des Rock-Business. Ian Fraser Kilmister wurde Weihnachten 1945 geboren. Schon mit jungen Jahren erkennt er, daß Mädels einen Typen mit Gitarre schätzen. Inspiriert von der Musik Elvis` und Buddy Hollys, verläßt Lemmy seine örtlichen Bands in Wales recht schnell, um stattdessen in Manchester alles auszuprobieren, was er in die Finger bekommt.
Und er schaute nie zurück...
Lemmy stolperte durch seine frühe Karriere mit den ROCKING VICARS, schleppte den Gitarrenkoffer für Jimi Hendrix und war Mitglied bei den OPAL BUTTERFLIES sowie HAWKWIND. Während dieser Jahre verstreute er ein Päckchen Drogen über einen ahnungslosen Bobby, verwechselte ein Glas Tollkirschen mit Amphetaminen, schluckte während eines Polizeiverhörs 50 Trips und erlebte mehr Sex & Drugs & Rock`n`Roll als eigentlich möglich. 1975 dann erfand er Speedmetal und gründete die legendären MOTÖRHEAD. Während ihrer 27jährigen Geschichte haben MOTÖRHEAD 21 Alben veröffentlicht, wurden für den Grammy nominiert und haben die Rock`n`Roll-Welt mit Songs wie „Ace of Spades“, Bomber“ oder „Overkill“ erobert. Während dieser Zeit gab es viele Line Up-Wechsel, Lemmy blieb aber immer der Chef. »White Line Fever« ist eine Tour durch die Exzesse eines Mannes, treu zu seiner Musik und seinem Vergnügen, und bietet einen manchmal heiteren, oftmals anstößigen, aber jederzeit höchst unterhaltsamen Trip mit dem Frontmann der lautesten Rockband der Welt.
Janiss Garza, der Lemmy seine Geschichte erzählt hat, schreibt seit 1987 über laute und alternative Musik. Von 1989 bis 1996 war sie Herausgeberin des RIP, einem der größten Magazine für harte Musik. Sie hat außerdem für die Los Angeles Times, Entertainment Weekly und die New York Times geschrieben.

Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von ( Produkte)
Währung