Blood Of The Nations

ACCEPT

ACCEPT - Blood Of The Nations

Veröffentlicht am: 20.08.2010

„Blood Of The Nations“ spiegelt den unverkennbaren Sound von ACCEPT wider – harte Riffs und Heavy Metal Power. Mit diesem Album schlossen ACCEPT musikalisch nahtlos an ihre Erfolge aus den 80ern an und führten die ACCEPT – Ära auch im neuen Jahrtausend glanzvoll weiter.

„Blood Of The Nations“ war die Premiere für Sänger Mark Tornillo. Die Aufnahmen fanden in den Wintermonaten 2009 im Backstagestudio in Derbyshire, England statt. Der Band zur Seite stand der britische Produzent und Sabbat–Gitarrist Andy Sneap (Megadeth, Exodus, Arch Enemy, Nevermore). Wolf Hoffmann beschreibt die Aufnahmen mit folgenden Worten: „Es war außergewöhnlich. Diese neuen Songs mussten einfach aus uns raus. Da war so viel musikalische Energie, die sich über die Jahre angestaut hatte. Ich weiß nicht wo uns dieser Enthusiasmus hintragen wird, aber eines weiß ich mit Bestimmtheit: So gut waren wir noch nie!“

„Blood Of The Nations“ beinhaltet alles, was einen großen Heavy Metal Act auszeichnet – horrende Riffs, starke Gitarrensolos, faszinierende Melodien und ausdruckkräftige Lyrics.

Tracklist Dauer
1 - Beat The Bastards 5:25
2 - Teutonic Terror 5:14
3 - The Abyss 6:54
4 - Blood Of The Nations 5:38
5 - Shades Of Death 7:33
6 - Locked And Loaded 4:29
7 - Time Machine (bonus track) 5:25
8 - Kill The Pain 5:47
9 - Rollin' Thunder 4:54
10 - Pandemic 5:36
11 - New World Comin' 4:51
12 - No Shelter 6:04
13 - Bucketful Of Hate 5:12
Videos