Believe In Nothing (remixed / remastered)

PARADISE LOST

PARADISE LOST - Believe In Nothing (remixed / remastered)

Veröffentlicht am: 29.06.2018

Seite von
  • PARADISE LOST Believe in nothing REMIXED / REMASTERED WHITE VINY PARADISE LOST
    Believe in nothing REMIXED / REMASTERED WHITE VINY
    LP - 22,99 EUR
  • PARADISE LOST Believe in nothing REMIXED / REMASTERED DIGIPAK PARADISE LOST
    Believe in nothing REMIXED / REMASTERED DIGIPAK
    CD-Digi - 15,99 EUR
  • PARADISE LOST Believe in nothing REMIXED / REMASTERED BLACK VINY PARADISE LOST
    Believe in nothing REMIXED / REMASTERED BLACK VINY
    LP - 19,99 EUR
  • PARADISE LOST Believe in nothing REMIXED / REMASTERED BI-COLOURE PARADISE LOST
    Believe in nothing REMIXED / REMASTERED BI-COLOURE
    LP - 22,99 EUR

Am 29. Juni veröffentlichen die britischen Kult-Metaller PARADISE LOST eine überarbeitete Version ihres achten Albums »Believe In Nothing«, das ursprünglich im Jahr 2000 das Licht der Welt erblickte. Da die Band nie mit der Produktion und dem Artwork dieses Albums zufrieden gewesen war, hat nun Jaime Gomez Arellano die zwölf Tracks remixt und remastered und Branca Studio entwarf ein atmosphärisch-düsteres neues Cover-Artwork, das nun die Vision erfüllt, die die Band ursprünglich für ihr Gothic Rock Album hatte. "Es ist kein Geheimnis, dass wir mit der Produktion dieser Platte nie ganz zufrieden waren, obwohl wir die Songs wirklich mögen", erklärt Sänger Nick Holmes. "Nachdem wir es lange im Hinterkopf geplant hatten, fanden wir nun endlich den richtigen Moment, um mit Gomez ins Studio zu gehen und an den Tracks noch einmal zu arbeiten. Wir hoffen, dass euch die remixte Version gefällt und Ihr damit hören könnt, wie die Songs eigentlich hätten klingen sollen."

Tracklist Dauer
1 - I Am Nothing 3:59
2 - Mouth 3:43
3 - Fader 3:54
4 - Look At Me Now 3:41
5 - Illumination 4:30
6 - Something Real 3:35
7 - Divided 3:25
8 - Sell It To The World 3:22
9 - Never Again 4:46
10 - Control 3:30
11 - No Reason 3:11
12 - World Pretending 4:27
13 - Gone (bonus track)
14 - Leave This Alone (bonus track)