Xenocide

AVERSIONS CROWN

AVERSIONS CROWN - Xenocide

Veröffentlicht am: 20.01.2017

Wie ein unaufhaltsamer Sturm, der die Küste erreicht, ist auch das brandneue Album »Xenocide« der zerschmetternden nordaustralischen Naturgewalt AVERSIONS CROWN bereit, alles auf seinem Weg zu zerstören.

Teufelsgitarrist Chris Cougan verrät folgendes über den Schreibprozess von »Xenocide«: “Wir wollten unsere Stärken von AVERSIONS CROWN weiter ausbauen: Das extreme Schlagzeug, das Gitarrenzusammenspiel und natürlich Marks grandiose Vocals. Doch es war uns auch wichtig, viel Zeit in die Arrangements zu investieren, anstatt einfach nur ein paar Riffs mit Blastbeats zusammenzuschmeißen.”

So ist »Xenocide« zwar kein konkretes Konzeptalbum, vereint jedoch die Ideen von Zerstörung, Rache, Mord und Wiederbelebung und Poida führt aus: „Wir haben eine genial brutale Leinwand erstellt, um darauf ein fürchterlich böses lyrisches Bild zu zeichnen. Wir zwangen uns bis an unsere Grenzen mit dem Songwriting und sind sehr stolz auf die Scheibe.”

Tracklist Dauer
1 - Void 1:51
2 - Prismatic Abyss 3:40
3 - The Soulless Acolyte 3:35
4 - Hybridization 5:10
5 - Erebus 4:14
6 - Ophiophagy 4:53
7 - The Oracles Of Existence 3:31
8 - Cynical Entity 4:45
9 - Stillborn Existence 4:38
10 - Cycles of Haruspex 4:41
11 - Misery 3:57
12 - Odium 5:23
Videos